SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • Samstag

    5 Sep

    2020

    Foto: Gregor Hohenberg / Sony Classical, Albert Lindmeier
    ©
    Lieder-/Arienabend

    Christian Gerhaher Bariton
    Gerold Huber Klavier

    Schubert: Sonette I-III, Berg: Vier Gesänge op. 2 et al.
    Fauré: La Bonne Chanson op. 61
    Schubert: Abendbilder D 650, Auf dem Wasser zu singen 774 et al.

    Christian Gerhaher, einer der weltweit gefragtesten Lied- und Opernsänger überhaupt, ist auch in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Klavierpartner Gerold Huber in einen Liederabend in Schloss Elmau zu erleben.

  • 8 - 13

    Sep 20

    Foto: Jim Rakete
    ©
    Eine Woche mit Jan Vogler

    Eine Woche mit Jan Vogler

    Star-Cellist Jan Vogler gehört zu den weltweit führenden Cellisten. Nun gestaltet der Cellist, der auch Intendant zweier großer Festivals ist, in Schloss Elmau eine ganze Woche: Zum Beethoven-Jahr erkundet er mit fünf jungen Nachwuchspianisten Beethovens fünf Cellosonaten und ist außerdem in einer außergewöhnlichen Formation mit dem Gitarristen Ismo Eskelinen zu erleben.

  • Dienstag

    8 Sep

    2020

    Foto: Jim Rakete
    ©
    Eine Woche mit Jan Vogler

    Jan Vogler Violoncello &
    Tifany Poon Klavier
    Lauren Zhang Klavier

    Beethoven: Cellosonaten Nr. 2 & Nr. 5

    Zum Beethoven-Jahr erkundet der weltbekannte Cellist Jan Vogler in einem generationsübergreifenden Projekt zusammen mit fünf jungen Nachwuchspianisten Beethovens fünf Cellosonaten, die in zwei Konzerten zyklisch zur Aufführung kommen. Dabei kombiniert er pro Konzert jeweils die stilistisch sehr verschiedenen frühen und späten Sonaten des Komponisten.

  • Donnerstag

    10 Sep

    2020

    Foto: Mat Hennek
    ©
    Eine Woche mit Jan Vogler

    Jan Vogler Violoncello &
    Elias Keller Klavier
    Ellen Lee Klavier et al.

    Beethoven: Cellosonaten Nr. 1, Nr. 3, Nr. 4

    Zum Beethoven-Jahr erkundet der weltbekannte Cellist Jan Vogler in einem generationsübergreifenden Projekt zusammen mit fünf jungen Nachwuchspianisten Beethovens fünf Cellosonaten, die in zwei Konzerten zyklisch zur Aufführung kommen. Dabei kombiniert er pro Konzert jeweils die stilistisch sehr verschiedenen frühen und späten Sonaten des Komponisten.

  • Samstag

    12 Sep

    2020

    Foto:  Marco Grob, Felix Broede
    ©
    Eine Woche mit Jan Vogler

    Ismo Eskelinen Gitarre
    Jan Vogler Violoncello

    Piazzolla: „Histoire du Tango“ und weitere Werke arrangiert für Cello und Gitarre von Paganini, de Falla, Villa-Lobos et al.

    Star-Cellist Jan Vogler und der finnische Gitarrist Ismo Eskelinen haben sich entschlossen, das Repertoire für Cello und Gitarre zu erweitern, zu vertiefen, in Konzerten zu spielen und es schließlich auch auf einem Album zu dokumentieren. „Songbook“ haben sie es genannt, weil viele der ausgewählten Stücke Lieder oder zumindest sehr liednah sind.

  • Mittwoch

    16 Sep

    2020

    Foto: LISA MARTIN, Südlichtstudio
    ©
    Jazz/New Classical

    Tim Allhoff
    „Sixteen Pieces for Piano“

    Tim Allhoff, piano

    ECHO-Preisträger Tim Allhoff zählt seit vielen Jahren zu einem der wichtigsten Pianisten der deutschen Szene. Das Magazin JAZZTHING betitelt ihn als „Piano Shooting Star der Republik“, die ZEIT spricht von „intelligenter Musik für die Massen“, die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG schreibt vom „Aufstieg in die Königsklasse der Solo-Pianisten.“

  • Samstag

    26 Sep

    2020

    Foto:  PR
    ©
    Jazz

    Nicolas Masson sax, clarinet
    Colin Vallon piano
    Patrice Moret bass
    Lionel Friedli drums
    „Travelers“

    Schweizer Saxophonist, Klarinettist und Komponist Nicolas Masson präsentiert in seinem bei ECM erschienenen Album „Traveleres“ sein Quartett „Nicolas Masson’s Parallels“, das bereits seit einem Jahrzehnt in unveränderter Besetzung tourt.

  • Donnerstag

    1 Okt

    2020

    Foto: Henning Ross_Sony Classical
    ©
    Klassik

    Martin Stadtfeld Klavier

    Bach: Chaconne aus der Partita d-moll BWV 1004
    Stadtfeld: Homage to Bach

  • Samstag

    3 Okt

    2020

    Foto: Joanna Wizmur
    ©
    Jazz

    Bodek Janke
    & SONG

    Shishani Vranckx, vocals
    Kristjan Randalu, piano
    Phil Donkin, bass
    Bodek Janke, drums & percussion

    Bodek Jankes aktuelles und bisher anspruchsvollstes Projekt „SONG“ ist eine moderne und akustische Antwort auf die Welt der Singer-Songwriter, der Popmusik-Kultur und ihrer Songs. Ein heftiges Aufeinandertreffen teilweise gegensätzlicher Musikwelten bereitet den kreativen Spielraum zu neuen rhythmischen, melodischen und harmonischen Strukturen und überrascht den Zuhörer dabei mit frischen, neuen aber durchaus eingängigen Klängen eines aussergewöhnlichen Schlagzeugers, Komponisten und Arrangeurs.

  • Mittwoch

    7 Okt

    2020

    Foto: 0710_imago Italy Photo, Aufbau Verlag Berlin
    ©
    Autorenlesung

    Olivier Guez
    „Koskas und die Wirren der Liebe“

    In deutscher Sprache

    Bestsellerautor Olivier Guez nimmt uns mit auf eine humorvolle, philosophische Reise in seine Vergangenheit. „Koskas und die Wirren der Liebe“ ist sein Debüt, aber vor allem sein persönlichstes Buch!

  • Donnerstag

    8 Okt

    2020

    Foto: PR
    ©
    Klassik

    Trio Carpenter
    Lauren Carpenter Violine
    Sean Carpenter Violine
    David Aaron Carpenter Viola)

    Beethoven: Trio op. 87 für 2 Violinen und Viola
    et al.

    „Gesegnet mit einem ungemein offensiven, manchmal verzehrenden Ton von so lyrischer wie dramatischer Kraft“, beschrieb der Musikjournalist Harald Eggebrecht das Spiel des amerikanischen Bratschisten David Aaron Carpenter in der Süddeutschen Zeitung, und Kritiker-Ikone Norman Lebrecht nannte ihn den „heißesten Bratschist unserer Zeit“. Nun ist er mit seinen nicht minder talentierten Geschwistern mit Beethoven - passend zum 250. Geburtstag - wieder in Schloss Elmau zu erleben.

  • Donnerstag

    15 Okt

    2020

    Foto: Johannes Ritter
    ©
    Klassik

    Dorothee Oberlinger Blockflöte
    Olga Watts Cembalo
    Axel Wolf Laute

    „Italianità“ – der italianienische Stil im barocken Europa
    Werke von Händel, Corelli et al.

    Ausgehend von der Geburtsstunde des Barock und der „Sezierung“ von Rhetorik und Affekt Anfang des 17. Jahrhunderts in Italien um Monteverdi geht die Reise über europäische Werke des Hoch- und Spätbarocks von Händel, Corelli und Jacques Hotteterre le Romain bis hin zu einem Ausblick ins 20. Jahrhundert mit Luciano Berios Gesti, wo die Theatralik italienischen Stils mit den Stilmitteln der Avantgarde der 60er Jahre kulminiert.

  • 19 - 24

    Okt 20

    Foto: Schloss Elmau
    ©
    Buchmessentage

    Die Kritiker des Buchmessen-Terzetts in Schloss Elmau
    Ijoma Mangold, Denis Scheck & Insa Wilke

    Direkt im Anschluss an die Frankfurter Buchmesse reisen die drei ausgezeichneten Literaturkritiker nach Schloss Elmau, um wichtige literarische Herbstnovitäten zu präsentieren und über deren Bedeutung und Qualität zu diskutieren.
    Ein Kritiker-Gast wird das Quartett komplementieren. Neben dem Diskussionsabend führen die Kritiker mit Autoren ihrer Wahl Gespräche über deren neu erschienene Bücher.

  • Donnerstag

    22 Okt

    2020

    Foto: PR/Mário Pires
    ©
    Klassik/Jazz/World

    Viktoria Mullova Violine
    Misha Mullov-Abbado Kontrabass

    „Music we love"
    Bach, Jazz, World et al.

    Ein Konzertabend der besonderen Art führt ein ganz besonderes Mutter-Sohn-Gespann nach Schloss Elmau: Die Geigerin Viktoria Mullova gehört zu den herausragenden Geigerinnen unserer Zeit, die bei jedem Auftritt in Schloss Elmau eine neue Facette ihres großen Können und ihrer musikalischen Bandbreite von Bach bis zu indischer Musik entfaltet. Auch ihr Sohn, der junge preisgekrönte Kontrabassist Misha Mullov-Abbado hat sich mit großem Erfolg der Musik verschrieben - er aber vor allem dem Jazz und dem Grenzgang zur Klassik. Ein besonderer Abend in einer ungewöhnlichen Duo-Besetzung!

  • Samstag

    24 Okt

    2020

    Foto: Chri Strassegger
    ©
    World

    Manu Delago Hang & Ensemble

    Manu Delago, handpans & drums
    Georg Gratzer, woodwinds
    Christoph Pepe Auer, woodwinds
    Alois Eberl, trombone & accordion
    Bernie Mallinger, violin
    Jenny Ames, viola
    Clemens Rofner, Bass Charly Mair & Chris Norz, Percussion

  • Samstag

    31 Okt

    2020

    Foto: Marco Borggreve, Giorgia Bertazzi, Harald Hoffmann
    ©
    Klassik

    Antje Weithaas Violine
    Marie-Elisabeth Hecker Violoncello
    Martin Helmchen Klavier

    Schubert: Klaviertrio B-Dur D 898
    Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 2 e-Moll

  • Donnerstag

    5 Nov

    2020

    Foto: ACT_Antje Wiech
    ©
    Jazz

    Wolfgang Haffner
    „Kind of Tango“

    Wolfgang Haffner, drums
    Alma Naidu, vocals
    Christopher Dell, vibraphone
    Simon Oslender, piano
    Claus Fischer, bass

    „Es ist KEIN Tangoprogramm“, betont Schlagzeuger und Komponist Wolfgang Haffner, wenn er über sein neues Programm spricht. „Es geht mir um eine Übersetzung des Tango-Lebensgefühls in meine musikalische Welt. Während ich Einflüsse aufnehme, verarbeite und weiterschreibe, folge ich meinem eigenen Weg, der mir erlaubt, ich selbst zu sein. Entscheidend ist die Transposition: aus der Bezugnahme entsteht etwas Neues, Zeitgemäßes.“ Auch der jüngste Spross der „Kind of…“ Trilogie ist vor allem eins: 100% Haffner.

  • Samstag

    14 Nov

    2020

    Foto: Marie Staggat
    ©
    Jazz

    Francesco Tristano piano, electronics

    „Tokyo Stories“

    „Tokyo Stories“ ist eine klingende Hommage an die energiegeladene japanische Metropole von Pianist, Producer und Komponist Francesco Tristano, der schier mühelos zwischen der Welt der klassischen Musik und dem Universum neuer Klangformate wandelt. Jedes der 16 Stücke für Klavier, Synthesizer und Elektronik spiegelt seine tiefe Bewunderung für Tokio wieder und seine lange Beziehung zu dieser Stadt. Während der Albumtitel auf den ikonischen Film „Tokyo Story“ von Yasujiro Ozus anspielt, speist sich die Musik aus Tristanos eigener Gedankenwelt und erzählt seine persönliche Geschichte über sowohl aufwühlende als auch glückliche Momente in Tokio.

  • 17 - 22

    Nov 20

    Foto: PR
    ©
    22. European Jazztival

    22. European Jazztival
    Skandinavien

    Über 2000 Jazzkonzerte der angesagtesten internationalen Jazzmusiker haben Schloss Elmau seit 1998 zu einem festen Treffpunkt der Szene gemacht.

    mt Nils Landgren & The Funk Unit, der Jan Garbarek Group, Rymden et al.

  • 22 - 27

    Nov 20

    Foto: Wikipedia
    ©
    Literaturtage

    Über Japanische Literatur

    „Glockenton verklingt, Blütendüfte steigen auf, und der Abend fällt."
    Haiku von Basho
    Ein rätselhaftes, ergreifendes Faszinosum ist die japanische Literatur.
    Sie handelt von der Endlichkeit des Seins angesichts von Schönheit und Liebe. Die Kirschblüten, verehrt und geliebt, sind ein Symbol für das Unabwendbare: Das etwas ist, aber nicht bleibt, vergeht. Was bleibt, sind Trauer und Stille über das Vergehende. Gleich dem Haiku-Dichter Basho machen wir uns auf den Weg, hier den Weg, die japanische Literatur zu erkunden.

    Zwei bekannte, kompetente Japanologen werden uns die japanische Literatur entschlüsseln. Axel Milberg liest aus „Das Kopfkissenbuch" von Sei Shonagon. Der Literaturkritiker Hubert Winkels wird uns die dichterischen Essays Lafcadio Hearns über das Land der aufgehenden Sonne nahebringen. Wir hören Texte von den schon klassischen Autoren Yasushi Inoue, Yasunari Kawabata, Tanizaki Jun'ichiro, eingebettet von Haikus und japanischer Musik.

  • 28 - 6

    Nov - Dez 20

    Foto: Schloss Elmau
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Martin T:son Engstroem, Gründer und Leiter des berühmten Verbier Festivals in den Schweizer Alpen, präsentiert einige der herausragendsten jungen Künstler, die am Anfang einer großen Karriere stehen und in Solo-, Kammermusik und Orchesterkonzerten mit dem Verbier Festival Orchestra unter Leitung von Gábor Takács-Nagy auftreten.

    mit Mikhail Pletnev, Alexander Lonquich, Mao Fujita, Alexandre Kantorow, Benjamin Grosvenor, Klavier
    Elsa Dreisig, Sopran
    Marc Bouchkov, Pierre Colombet, Tobias Feldmann, Violine
    Nicolas Altstaedt, Narek Hakhnazaryan, Violoncello
    Gábor Takács-Nagy et al.

  • Samstag

    28 Nov

    2020

    Foto: Eiichi Ikeda
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Mao Fujita Klavier

    Mozart: Klaviersonate Nr. 7 C-Dur KV 309
    Tschaikowsky: Romanze f-moll & Dumka c-moll op. 59
    Schubert: „Wanderer“-Fantasie C-Dur op. 15 D 760

  • Sonntag

    29 Nov

    2020

    Foto: Juan C. Roa, Lev Efimov_Deutsche Grammophon
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Marc Bouchkov Violine
    Daniel Lozakovich Violine

    Sonaten für Violine Solo von Bach & Ysaye
    Prokofiew: Sonate für zwei Violinen C-Dur op. 56
    Schostakowitsch: Fünf Stücke für zwei Violinen und Klavier

  • Sonntag

    29 Nov

    2020

    Foto: Eiichi Ikeda, Nicolas Brodard
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Mao Fujita Klavier
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur &
    Symphonie Nr. 2 D-Dur

  • Montag

    30 Nov

    2020

    Foto: PR
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Nicolas Altstaedt Violoncello
    Alexander Lonquich Klavier

    Beethoven: Cellosonaten Nr. 1 F-Dur, Nr. 2 g-Moll & Nr. 3 A-Dur

  • Montag

    30 Nov

    2020

    Foto: Lev Efimov_Deutsche Grammophon,Eiichi Ikeda
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Daniel Lozakovich Violine
    Mao Fujita Klavier

    Schumann: Violinsonate Nr. 1 op. 105
    Beethoven: Violinsonate Nr. 9 „Kreutzersonate“

  • Dienstag

    1 Dez

    2020

    Foto: Marco Borggreve, PR
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Nicolas Altstaedt Violoncello
    Alexander Lonquich Klavier

    Beethoven: Cellosonaten Nr. 4 C-Dur, Nr. 5 D-Dur

  • Dienstag

    1 Dez

    2020

    Foto: Ulrike Myrzik
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Pierre Colombet Violine
    Blythe Teh Engstroem Viola
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Mozart: Sinfonia Concertante KV 364
    Mendelssohn: „Italienische" Symphonie Nr. 4

  • Mittwoch

    2 Dez

    2020

    Foto: Patrick Allen_Opera Omnia
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Benjamin Grosvenor Klavier

    Beethoven: „Mondscheinsonate“
    Liszt: Romanze & Sonate h-Moll

  • Mittwoch

    2 Dez

    2020

    Foto: Jean Baptiste Millot
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Alexandre Kantorow Klavier

    Brahms: Vier Balladen für Klavier &
    Sonate Nr. 3 f-Moll

  • Donnerstag

    3 Dez

    2020

    Foto: Marco Borggreve, Julien Mignot
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Narek Hakhnazaryan Violoncello
    Julien Quentin Klavier

  • Donnerstag

    3 Dez

    2020

    Foto: Russian National Orchestra, Nicolas Brodard_Aline Paley
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Mikhail Pletnev Klavier
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Bach: Konzert Nr. 1 d-moll für Klavier und Streichorchester
    Mozart: Klavierkonzert Nr. 26 D-Dur KV 537„Krönungskonzert“

  • Freitag

    4 Dez

    2020

    Foto: Kaupo Kikkas, Julien Mignot
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Tobias Feldmann Violine
    Julien Quentin Klavier

  • Freitag

    4 Dez

    2020

    Foto: Juan C. Roa, Marco Borggreve, Jean Baptiste Millot
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Marc Bouchkov Violine
    Narek Hakhnazaryan Violoncello
    Benjamin Grosvenor Klavier
    Alexandre Kantorow Klavier
    et al.

    Mahler: Klavierquartett a-Moll
    Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll

  • Samstag

    5 Dez

    2020

    Foto: Royal College of Music, K. Kikkas, P. Allen_Opera Omnia
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Julien van Mellaerts Bariton
    Julien Quentin Klavier
    Tobias Feldmann Violine
    Benjamin Grosvenor Klavier
    Mitglieder des Verbier Festival Chamber Orchestra

    Schubert: Lieder & „Forellenquintett“

  • Samstag

    5 Dez

    2020

    Foto: Simon Fowler, Ulrike Myrzik
    ©
    Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Elsa Dreisig Sopran
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Mozart: Arien aus Opern nach Lorenzo Da Ponte
    & „Linzer Symphonie” KV 425

  • Samstag

    12 Dez

    2020

    Foto: Steve Brookland
    ©
    Jazz

    Pablo Held piano
    Robert Landfermann bass
    Jonas Burgwinkel drums

    Das Pablo Held Trio ist derzeit eine der lebendigsten und bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz. Es überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen, eine Abfolge von Themen und einen vorgezeichneten Weg, diese zu präsentieren, bei Konzerten verzichtet.

  • 10 - 17

    Jan 21

    Foto: PR
    ©
    Kammermusikwoche

    67. Kammermusikwoche

    mit dem Pavel Haas Quartet, Lucas & Arthur Jussen, David Orlowsky, Andrè Schuen et al.

  • Donnerstag

    18 Feb

    2021

    Foto:  Schloss Elmau
    ©
    Klassik

    Grigory Sokolov Klavier

    Grigory Sokolov kehrt zurück nach Schloss Elmau. Für sein Rezital hat der zurückhaltende Meisterpianist Werke von Mozart vorbereitet – ein sicher bezwingender und eindrücklicher Konzertabend mit zahlreichen Zugaben.