SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Leo Betzl piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Emre Basak
    Klassik

    Bahar Dördüncü Klavier
    Ufuk Dördüncü Klavier

    Debussy, Strawinsky, Trotignon

    Die türkischen Pianistinnen Bahar und Ufuk Dördüncü überzeugen als Klavierduo mit technischer Brillanz und künstlerischer Unvoreingenommenheit. Auf dem Programm steht neben Debussy und Trotignon Igor Strawinskys eindrucksvolles "Le Sacre du printemps" - eines der zentralen Werke des zwanzigsten Jahrhunderts.
  • Foto: Dawin Meckel, Hanser, Catherine Hess
    Autorenlesung & Gespräch

    Heinz Bude liest
    "Adorno für Ruinenkinder:
    Eine Geschichte von 1968"

    Simon Strauß Schriftsteller und Redakteur bei der FAZ, Moderation

    Heinz Bude, einer der besten Kenner der deutschen Gesellschaft, sieht in den Kindern der Revolte vor allem die Nachkriegskinder. Mit einer trostlosen Vergangenheit im Rücken wollten sie die Gesellschaft verändern, um ein eigenes Leben zu finden. 50 Jahre nach der Revolte ist es an der Zeit zu verstehen, wieviel Privates seinerseits das Politische bewegte.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Kevin André piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Felix Broede, Sony Classical
    Klassik

    Olga Scheps Klavier
    "100% Scooter. Piano Only."

    Variation von Scooter Songs arr. Sven Helbig

    SCOOTER, die erfolgreichste Formation in der Geschichte der deutschen Singlecharts, und die weltberühmte Pianistin Olga Scheps haben gemeinsam an einem ganz besonderen Projekt gearbeitet: Die ECHO Klassik-Gewinnerin hat exklusiv zum 25-jährigen Bestehen der Band 11 Scooter-Songs auf ihrem Klavier interpretiert. Arrangiert und produziert wurden die Scooter Classic Songs vom zweifachen ECHO Klassik-Preisträger und Komponisten Sven Helbig. Er gehört zur jüngeren Komponistengeneration, für die Grenzen zwischen der klassischen Orchesterwelt, experimenteller Kunst und Popmusik nicht mehr existieren. Er ist »Composer in Residence« am Deutschen Nationaltheater in Weimar, an der Universität Leipzig und der Nationaluniversität San Martin in Buenos Aires. Er pflegt langjährige kreative Partnerschaften mit dem Fauré Quartett, Opernsänger René Pape, Dirigent Kristjan Järvi oder den Pet Shop Boys.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matti Klein piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Fredrik Asbjornsen
    Jazz

    Tord Gustavsen Trio

    Tord Gustavsen, piano, electronics | Sigurd Hole, bass | Jarle Vespestad, drums

    Die Musik des norwegischen Jazzpianisten Tord Gustavsen steht für die außergewöhnliche Verbindung von Jazzpiano und der melancholisch-meditativen Folkmusik Skandinaviens.
  • Foto: PR, Giovanni Punzi
    Jazz

    Sebastian Gürtler violin
    Florian Willeitner violin
    Georg Breinschmid bass

    In allen Stilen daheim ist dieses Trio um den Bassisten Georg Breinschmid: Von Balkanjazz und Gipsy-Swing bis hin zu Walzer und Wienerlied reicht seine musikalische Bandbreite, in der immer wieder eine ganz Fülle von Zitaten aus der Musikgeschichte aufblitzt. Ein umwerfend komischer, hochvirtuoser und lässig groovender Konzertabend eines schlicht genialen Trios.
  • Foto: Natascha Romboy
    Modern Classical

    Francois Joubert-Caillet viola da gamba
    Tamar Halperin keys
    Marc Romboy electronics

    "Variations"

    Als Grenzgänger zwischen musikalischen Welten kann man die Cembalistin Tamar Halperin, den Gambisten François Joubert-Caillet und den international erfolgreichen Produzenten, DJ und Komponisten Marc Romboy bezeichnen, wenn sie in diesem spannenden Projekt den englischen Barockkomponisten Henry Purcell auf Live-Electronics treffen lassen.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Jan Miserre piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Studio Thomas, Suhrkamp Verlag, Schloss Elmau
    Autorenlesung & Gespräch

    Natan Sznaider "Gesellschaften in Israel"

    Dieses Buch eröffnet neue Perspektiven und bietet vielseitige Einsichten, weil es den klaren Blick jenseits der einäugigen Anschauungen wagt. Gesellschaften in Israel. Eine Einführung in zehn Bildern: Natan Sznaider ist mit seinem Band gelungen, woran die meisten Monografien über dieses Land scheitern, denn er versucht nicht, den Judenstaat und die Auseinandersetzungen, die um ihn wogen, auf einen Punkt zu bringen. Im Gegenteil: Was hier überzeugt und überrascht, ist die Widersprüchlichkeit, mit der uns Sznaider aufwartet. (c) www.derstandard.de
  • Foto: dpa
    Im Gespräch

    "Welche Bedeutung haben die Vereinten Nationen für die Herausforderungen unserer Zeit"

    Ein Gespräch mit Achim Steiner, Untergeneralsekretär und Head of the UN Development Programme (UNDP) | Dietmar Müller-Elmau, Moderation

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Yekwon Sunwoo, Klavier
    Brahms, Schubert

  • Foto: Jeremy Enlow
    Klassik

    Yekwon Sunwoo Klavier
    Preisträger der Van Cliburn International Piano Competition 2017

    Brahms, Schubert

    Gewinner der aktuellen Van Cliburn International Piano Competition ist der Südkoreaner Yekwon Sunwoo, der seinen Bachelor am renommierten Curtis Institute in Philhadelphia sowie seinen Master an der Juilliard School in New York erspielte. Zusammen mit Steinway & Sons dotiert Schloss Elmau dieses Preisträgerkonzert.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Felix Schneider piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Jazz

    Nils Wülker Quartet

    Nils Wülker, trumpet, flugelhorn | Arne Jansen, guitar | Edward Maclean, bass | Matthias Meusel, drums

    Aus der Top-Liga des deutschen Jazz ist Nils Wülker nicht mehr wegzudenken. Nun ist der seit kurzem in München beheimatetete Jazz-Trompeter in seiner exzellenten Quartett-Formation auf Schloss Elmau erleben.
  • Foto: Michal Nowak, PR
    Klassik

    Trio VibrArt
    Miguel Colom Violine
    Fernando Arias Violoncello
    Juan Pérez Floristán Klavier

    Schubert, Dvorák

    Die Mitglieder des Trio VibrArt gehören zu den interessantesten spanischen Musikern der jüngeren Generation: Alle drei Musiker haben zahlreiche internationale Wettbewerbe gewonnen und widmen sich ihrer Solokarriere. Die Kammermusik ist ihnen aber ebenso eine Herzensangelegenheit und führte zur Gründung des Trio VibArt, mit dem sie zum ersten Mal auf Schloss Elmau zu Gast sind.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Larissa Richter piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Thomas Dashuber
    Lesung

    Jens Harzer liest
    Joseph Conrad Amy Foster- Im Meer der Gefühle

    Die klassische großartige Erzählung des polnischen Autors Joseph Conrad ist aktueller denn je: Sie schildert auf berührende Weise, dass eine leidenschaftliche Liebesbeziehung wie die zwischen Amy und einem schiffbrüchigen Auswanderer, in einer fremdenfeindlichen Umgebung keinen Bestand haben kann.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Johannes Ludwig sax
    Andreas Feith piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Lars Borges
    Klassik

    Miloš Gitarre
    & Streichseptett

    Villa-Lobos, de Falla, Boccherini et al.
    in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München

    Seine ersten Plattenerfolge bei der Deutschen Grammophon machten den jungen Gitarristen Miloš innerhalb kürzester Zeit weltweit bekannt und zum "classical music’s guitar hero" (BBC Music Magazine). In einem abwechslungsreichen Programm mit Werken von Boccherini, Rodrigo, Piazzolla und Villa-Lobos bringt Miloš spanische und südamerikanische Klänge sowie Bearbeitungen von John Lennon und Paul McCartney-Songs nach Schloss Elmau. Begleitet wird er von einem Streicherensemble der Hochschule für Musik und Theater München, das sich eigenes für diesen Abend zusammengefunden hat.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Christian Elsässer piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Eric Larrayadieu, Marco Borggreve
    Klassik

    Antoine Tamestit Viola
    Masato Suzuki Cembalo

    Bach

    „Als ich mit 10 Jahren Bachs Cello-Suiten entdeckte, waren sie für mich eine Offenbarung“, verriet Antoine Tamestit in einem Interview mit dem Gramphone Magazine. Für sein Konzert in Schloss Elmau hat Tamestit Bachs dritte Solo-Suite ins Zentrum gesetzt – übertragen auf sein Instrument, die Viola – und umrahmt von drei Sonaten für Viola und Cembalo. Begleitet wird Frankreichs bekanntester Bratschist vom Cembalisten Masato Suzuki, Sohn des berühmten Bach-Spezialisten Masaaki Suzuki.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Daniel Eppinger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Guido Rimonda, Violine
    Cristina Canziani, Klavier
    Gluck, Tartini, Ravel et al

  • Foto: PR
    Klassik

    Guido Rimonda Violine
    Cristina Canziani Klavier

    "Le Violon Noir"
    Gluck, Tartini, Ravel et al.

    Die „schwarze Violine“ bezeichnet die Stradivari des Komponisten und Geigenvirtuosen Jean-Marie Leclair. Der fulminante italienische Violinist Guido Rimonda stellt das 1721 gebaute Instrument in einem eigens für Schloss Elmau konzipierten Konzert vor. Zusammen mit der Pianistin Cristina Canziani gründete er auch das Viotti Festival und die Camerata Ducale, um die selten gespielte Musik Viottis zu fördern.
  • Foto: Gregor Hohenberg, Marion Koell
    Klassik

    Christian Gerhaher Bariton
    Gerold Huber Klavier

    Schubert: Schwanengesang

    Christian Gerhaher ist seit Jahren einer der gefragtesten Liedinterpreten und hat ebenso auf der Opernbühne zahlreiche Erfolge gefeiert. Im Traumduo mit seinem festen Klavierpartner Gerold Huber präsentiert er auf Schloss Elmau Schuberts Liedersammlung „Schwanengesang“. Die Vertonungen von Gedichten von Heinrich Heine, Ludwig Rellstab und Johann Gabriel Seidl zählen zu den letzten Kompositionen vor Schuberts Tod und erhielten daher postum diesen Titel.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Walter Lang piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Lorenz Kellhuber piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Vortrag

    Andres Lepik Nicht nur Königsschlösser: Architektur in Bayern unter König Ludwig II

    Prof. Dr. Andres Lepik, Leiter des Architektur Museums München

    Das populäre Bild des weltentrückten „Märchenkönigs“ Ludwig II, das schon zu seinen Lebzeiten einsetzte, steckt noch immer in allen Köpfen. Doch die Vorstellung, der König habe sich für die Probleme seiner Zeit nicht interessiert und seine politischen Pflichten vernachlässigt, ist angesichts neuer Forschungen grundsätzlich zu revidieren. Denn in Wirklichkeit hat er zeitlebens seine Amtsgeschäfte geführt, sich für soziale Reformen eingesetzt, den technischen Fortschritt befördert und sich gerade im Bereich des Bauens aktiv für zahlreiche öffentliche Projekte eingesetzt: vom Waisenhaus über das Kinderspital, vom Kanalisationssystem, den Brückenbau und die Industrieausstellung bis hin zum Bahnhof und zur Synagoge. Es ist also höchste Zeit, das Bild über das Engagement von Ludwig II zurechtzurücken.
  • Foto: Ian Balam
    Klassik

    Schaghajegh Nosrati Klavier

    Bach, Beethoven, Schubert

    Die junge Pianistin Schaghajegh Nosrati machte schon früh durch Ihre Interpretationen von Werken Johann Sebastian Bachs auf sich aufmerksam, mit denen sie bereits zwei erfolgreiche CDs veröffentlicht hat. Gefördert von Sir András Schiff, war sie in diesem Jahr als seine Co-Solistin auf einer Konzert-Tournée mit Bachs Konzert für zwei Klaviere zu hören. Auch auf Schloss Elmau ist sie mit Bach zu erleben und wird seine Suite in f-Moll spielen. Dass die Pianistin ebenso in anderen Epochen zuhause ist, zeigt sie mit Schuberts Klaviersonate c-Moll sowie Beethovens Klaviersonate „Pathétique“.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Andreas Kissenbeck piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Julia Wesely
    Klassik

    Janoska Ensemble

    Ondrej Janoska, violin | Roman Janoska, violin | František Janoska, piano | Julius Darvas, double bass

    Strauss, Kreisler, Janoska, Bizet et al.

    Alle Stücke wurden von Frantisek Janoska und dem Janoska Ensemble im speziellen Janoska Style arrangiert.
  • Foto: Roberto Cifarelli
    Jazz

    Lars Danielsson Quartet Liberetto III

    John Parricelli, guitar | Grégory Privat, piano | Lars Danielsson, bass | Magnus Öström, drums

  • Foto: PR
    Jazz

    Viktoria Tolstoy & Claes Crona Trio
    My Favorites

    Viktoria Tolstoy, vocals | Claes Crona, piano | Mattias Svensson, bass | Johan Löfcrantz Ramsay, drums

    Kristallklar, dynamisch, lyrisch und erdverbunden ? ihre Stimme ist die vielleicht brillanteste aller skandinavischen Jazzsängerinnen. Wenn Tolstoy einen Song vorträgt, interpretiert sie ihn nicht einfach, sie formt und prägt ihn auf einzigartige Weise. Bei aller Vielseitigkeit zieht sich Leichtigkeit wie ein roter Faden durch ihr musikalisches Werk. Für Schloss Elmau traf Viktoria Tolstoy eine besondere Auswahl ihres großen Repertoires, darunter unvergleichliche Interpretationen von Jazz-Klassikern des Great American Songbook.
  • Foto: Schloss Elmau
    Buchmessentage

    Buchmessentage

    Präsentation der Herbstnovitäten mit den Kritikern Ijoma Mangold, Denis Scheck und Insa Wilke und Autoren ihrer Wahl.

  • Foto: Jürgen Bauer, PR
    Buchmessentage

    Die Kritiker des Buchmessen-Quartetts in Schloss Elmau

    mit Insa Wilke, Denis Scheck & Ijoma Mangold

    Direkt im Anschluss an die Buchmesse reisen die drei ausgezeichneten Literaturkritiker nach Schloss Elmau, um wichtige literarische Herbstnovitäten zu präsentieren und über deren Bedeutung und Qualität zu diskutieren.
    An den folgenden Tagen werden sie Gespräche mit Autoren ihrer Wahl führen.
  • Foto: PR
    Jazz

    David Helbock's Random/Control

    David Helbock, piano, electronics, toypiano, percussion
    Johannes Bär, trumpet, piccolotrumpet, flugelhorn, sousaphone, tuba, alphorn, beatbox, didgeridoo, electronics, percussion
    Andreas Broger, soprano sax, tenor sax, clarinet, bass clarinet, flute, recorder, flugelhorn, percussion

    Mehr als zwei Dutzend Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: David Helbock beschränkt sich weitgehend auf solche mit Tasten. Vogelwild die beiden unter anderem am Salzburger Mozarteum ausgebildeten Bläser. Johannes Bär ist fürs Blech zuständig, von Trompete über Bassflügelhorn bis zu hin zu Alphorn und Tuba. Andreas Broger spielt die Holzblasinstrumente: Saxophone, Klarinetten, Flöte. Für die aktuelle CD, die im Herbst 18 beim renommierten Label ACT Music erscheinen wird, hat sich David Helbock bei seinen Lieblingsjazzpianisten bedient und immer deren bekanntestes Stück arrangiert. Über die Jahre hat sich ein ganz eigenständiger Bandsound entwickelt und egal was David Helbock als Ausgangsmaterial wählt - ob wie in der Vergangenheit österreichische Volksmusik oder auch viele Eigenkompositionen und jetzt eben diese "Pianoplayer´s Hits" - Die Band klingt immer wie Random/Control - eine Achterbahnfahrt der Gefühle - Musik fürs Ohr und Spannendes fürs Auge.
  • Foto: Steffen Roth, Secession Verlag, Monique Wüstenhagen
    Autorenlesung & Gespräch

    Deborah Feldman liest
    "Entinnerung": Über das Paradox des Gedenkens an den Holocaust

    Christian Ruzicska, Moderation

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Sabine Meyer, Klarinette
    Alliage Quintett

  • Foto: Steven Haberland
    Klassik

    Sabine Meyer Klarinette
    Alliage Quintett

    Daniel Gauthier, Sopransaxophon | Miguel Valles Mateu, Altsaxophon | Simon Hanrath, Tenorsaxophon | Sebastian Pottmeier, Baritonsaxophon | Jang Eun Bae, Klavier

  • Foto: Frank Grimm, Sammy Hart, Andrew Eccles
    Klassik

    Lisa Batiashvili Violine
    Gautier Capucon Violoncello
    Jean-Yves Thibaudet Klavier

    Schostakowitsch, Ravel, Mendelssohn Bartholdy

  • Foto: PR, Piper
    Autorenlesung & Gespräch

    Johann Scheerer liest
    "Wir sind dann wohl die Angehörigen: Die Geschichte einer Entführung"

    Felicitas von Lovenberg, Moderation

    Johann Scheerer erzählt von den 33 Tagen um Ostern 1996, als sich sein Vater Jan Philipp Reemtsma in den Händen von Entführern befand und das Zuhause zu einer polizeilichen Einsatzzentrale wurde. Wie erträgt man die Ungewissheit, Angst und quälende Langeweile? Wie füllt man die Tage, wenn jederzeit alles passieren kann, man aber nicht mal in die Schule gehen oder Freunde treffen darf? Und selbst Die Ärzte, Green Day und die eigene E-Gitarre nicht mehr weiterhelfen?
  • Symposium

    Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit -
    Wahrheit im Zeitalter von Fake, Fiktion und Ideologiekritik

    Konzeption und Leitung: Prof. Dr. Christoph Schmidt (Hebrew University, Van Leer Institute Jerusalem)

    This dialogue does not only open the abyss between skepticism and belief, truth and fiction, objective truth and subjective truthfulness, truth and text, but also between power and commitment, society and the individual, politics and religion, as well as Jewish, Christian and Greek notions of truth. Often these relations are based on a dramaturgy of truth, which point to the moment of the revelation, discovery or the act of telling the truth. Truth can be tragic, but it might be revealed in irony or comedy, too.

    Participants:
    Elliot Wolfson, St. Barbara | John Milbank, Nottingham | Mosche Halberthal, Jerusalem & New York | Anne Eusterschulte, Berlin | Amit Kravitz, München | David Heyd, Jerusalem | Michael Roubach - Jerusalem | Peter Trawney, Wuppertal | Nichole Hochner, Jerusalem | Ingo Langner, Berlin | Christoph Schmidt, Jerusalem
  • Foto: Nikolaj Lund, Marco Borggreve
    Klassik

    Daniel Röhn Violine
    Paul Rivinius Klavier

    "The Kreisler Story"
    Kreisler, Debussy, Suk, Sarasate et al.

    "Ein sensationeller Geiger, fließend die Technik, betörend seine Interpretation", schreibt die renommierte Musikzeitschrift "The Strad" über den jungen Geiger Daniel Röhn. Für sein Debüt in Schloss Elmau stellte er ein Programm rund um den begnadeten Geigenvirtuosen und Komponisten Fritz Kreisler zusammen.
  • Jazztival

    20. European Jazztival

    mit u.a. Till Brönner & Dieter Ilg, Nils Landgren, Renaud Garcia Fons, Antonio Sanchez, Jakob Bro Trio & Joachim Kühn Trio

    Über 2000 Jazzkonzerte der angesagtesten Jazzmusiker international haben Schloss Elmau seit 1998 zu einem festen Treffpunkt der Szene gemacht. Mehrere tausend Mal wurde das schöne Al Camino zum Ort von Jazzlounges der herausragenden Nachwuchs-Jazzer. Neben den "greats" ihrer Zunft, Till Brönner und Nils Landgren, haben sich weitere Top acts zum Festival angesagt, darunter der einzigartige französische Bassist Renaud Garcia Fons und Trio oder auch der hochdekorierte mexikanische Drummer mit ausgiebiger New Yorker Musik-Sozialisation, Antonio Sanchez.
  • Foto: Ula Tara
    20. European Jazztival

    Maciej Obara Quartet "Unloved"

    Maciej Obara, alto sax | Dominik Wania, piano | Ole Morten Vågan, bass | Gard Nilssen, drums

  • Foto: Karolina Zapolska
    20. European Jazztival

    Jakob Bro Trio

    Jakob Bro, guitar | Thomas Morgan, bass | Joey Baron, drums

    Ein Jahr nach seinem mit mehreren Preisen ausgezeichneten ECM-Debüt "Gefion" meldet sich der dänische Gitarrist Jakob Bro schon mit einem atemberaubenden neuen Album zurück. Wie schon bei "Gefion" liegt der Schwerpunkt bei "Streams" ebenfalls auf Melodie, Klang, Raum, übereinander geschichteten Texturen und Interaktion. Allerdings hat Bro mit dem Bassisten Thomas Morgan mittlerweile ein dermaßen inniges musikalisches Verständnis entwickelt, dass es die beiden nun schaffen, ad hoc improvisatorische Ideen zu entwickeln. Hinzu kommt, dass Jakob Bro in Joey Baron einen neuen Schlagzeuger gefunden hat, der dem Trio viele andere Impulse gibt. Aus Jazz Echo 23.09.2016
  • Foto: Rolf Freiberger
    20. European Jazztival

    Renaud Garcia Fons Trio

    David Venitucci, accordion | Renaud Garcia-Fons, bass | Stephan Caracci, vibraphone, drums

  • Foto: ACT, Lena Semmelroggen
    20. European Jazztival

    Joachim Kühn Trio Beauty & Truth

    Joachim Kühn, piano | Chris Jennings, bass | Eric Schaefer, drums

  • Foto: Dieter Düvelmeyer, Patrick Essex
    20. European Jazztival

    Coulibaly - Lauer - Landfermann

    Moussa Coulibaly, balafon, ngoni, vocals, percussion | Johannes Lauer, trombone, percussion | Robert Landfermann, bass

    Moussa Coulibaly ist Griot-Musiker, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Burkina Faso. Er spielt eine Vielzahl von Perkussions- und Saiteninstrumenten, singt, dichtet und komponiert. Johannes Lauers Wirken erstreckt sich auf Projekte von New Orleans Jazz bis Avantgarde, zeitgenössischer Klassik und experimenteller Pop-Musik sowie traditioneller Musik aus Peru, Kolumbien, Brasilien und dem Alpenland. Eine enge Verbindung zur Musik Westafrikas besteht seit einem halbjährigen Aufenthalt in Mali 2008. Robert Landfermann ist einer der gefragtesten Jazz-Musiker Deutschlands. Sein Spiel ist auf 80 CDs dokumentiert.
  • Foto: Justin Bettman
    20th European Jazztival

    Antonio Sanchez Migration Project

    Thana Alexa, vocals | Chase Baird, sax | John Escreet, keys | Matt Brewer, bass | Antonio Sanchez, drums

  • Foto: Thron Ullberg
    20. European Jazztival

    Nils Landgren & Trio

    Nils Landgren, trombone, vocals | Lisa Wulff, bass | Eric Staiger, piano | Silvan Strauss, drums

  • Literaturtage

    Samuel Beckett Kein Endspiel - das Scheitern als kreative Möglichkeit

    "Immer versucht. Immer gescheitert. Egal. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." Samuel Beckett

  • Verbier Festival @ Schloss Elmau

    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Martin T:son Engstroem, Gründer und Leiter des berühmten Verbier Festivals in den Schweizer Alpen, das dieses Jahr sein 25. Jubiläum feiert, präsentiert einige der herausragendsten jungen Künstler, die am Anfang einer großen Karriere stehen und in Solo-, Kammermusik und Orchesterkonzerten mit dem Verbier Festival Orchestra unter Leitung von Gábor Takács-Nagy auftreten.

  • Foto: PR, Sim Canetty-Clarke
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Augustin Hadelich Violine
    Charles Owen Klavier

    Brahms, Ysaÿe, Adams

  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Jonathan Roozeman Violoncello

    Monn, Mendelssohn Bartholdy

  • Foto: Dan Carabas, Julien Mignot
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Camille Thomas Violoncello
    Julien Quentin Klavier

    Schostakowitsch, Franck

  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verber Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Sergei Babayan Klavier

    Mozart, Beethoven

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal

  • Foto: Ealovega, PR, Millot, Lund
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Stephen Waarts Violine
    Karolina Errera Viola
    Camille Thomas Violoncello
    Daniel Kharitonov Klavier
    Noah Bendix-Balgley Violine
    Jonathan Roozeman Violoncello
    Denis Kozhukhin Klavier

    Mendelssohn Bartholdy, Schubert

  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Martin James Bartlett Klavier
    Noah Bendix-Balgley Violine
    Amihai Grosz Viola

    Mozart, Bruch

  • Foto: Ealovega, PR, Held, PR
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Stephen Waarts Violine
    Jonathan Roozeman Violoncello
    Martin James Bartlett Klavier

    Stephen Waarts Violine
    Amihai Grosz Viola
    La Li Violoncello
    Yoav Levanon Klavier

    Mendelssohn Bartholdy, Brahms

  • Foto: Thomas Straub, Marco Borggreve
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Denis Kozhukhin Klavier

    Beethoven, Haydn

  • Foto: Marco Borggreve
    Klassik

    Quatuor Arod

    Jordan Victoria, Violine | Alexandre Vu, Violine | Tanguy Parisot, Viola | Samy Rachid, Violoncello
    Hadyn, Beethoven

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Echoes of Swing

  • Foto: ACT, Sascha Kletzsch, PR
    Recorded @ Schloss Elmau

    Echoes of Swing & Rebecca Kilgore

    Rebecca Kilgore, vocals | Colin T. Dawson, trumpet & vocals | Chris Hopkins, alto sax | Bernd Lhotzky, piano | Oliver Mewes, drums

  • Foto: Juventino Mateo
    Klassik

    Emmanuel Tjeknavorian Violine
    Romaine Bolinger Violine
    Timothy Ridout Viola
    Kian Soltani Violoncello
    Payam Taghadossi Violoncello

    Schubert

  • Foto: PR
    Jazz

    Scott Hamilton sax
    André Weiß piano
    Joel Locher bass
    Charly Antolini drums

    20:00 - 22:00 im Fidelio
    22:30 - 23:30 in der Al Camino Bar

    Exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Jazz

    triosence

    Bernhard Schüler, piano | Omar Rodriguez Calvo, bass | Tobias Schulte, drums

    Ob in Brasilien, Taiwan oder in den USA - überall, wo die drei Musiker von triosence bislang aufgetreten sind, ließ man ein begeistertes Publikum zurück. Die Band hat einen unverwechselbaren Stil entwickelt, den sie selbst als songjazz bezeichnet. Die Melodie betonte Mischung aus Jazz, Fusion, Folk und World überzeugt nicht nur Kenner sondern auch jene, die mit Jazz bislang wenig anfangen konnten.
  • Kammermusikwoche

    65. Kammermusikwoche

    u.a. mit Janine Jansen, Vikingur Olafsson, Avi Avital, Fauré Quartett & Minguet Quartett

  • Foto: Marco Borggreve, Edith Held, Mat Hennek
    65. Kammermusikwoche

    Janine Jansen Violine
    Amihai Grosz Viola
    Jens Peter Maintz Violoncello

    Mozart

  • Foto: Frank Rossbach
    65. Kammermusikwoche

    Minguet Quartett

    Ulrich Isfort, Violine | Annette Reisinger, Violine | Aroa Sorin, Viola | Matthias Diener, Violoncello
    Hadyn, Stockhausen, Beethoven

  • Foto: Harald Hoffmann, John Kentish
    65. Kammermusikwoche

    Avi Avital Mandoline
    Ksenija Sidorova Akkordeon

    Kreisler, Mozart, Bach, Rachmaninow et al.

  • Foto: Nikolaj Lund
    65. Kammermusikwoche

    Van Kuijk Quartett

    Nicolas Van Kuijk, Violine | Sylvain Favre-Bulle, Violine | Emmanuel François, Viola | François Robin, Violoncello
    Haydn, Schubert

  • Foto: Hannes Heinzer, PR, Martin Kendrick
    65. Kammermusikwoche

    Moritz Roelcke Klarinette
    Chiara Enderle Violoncello
    Teo Gheorghiu Klavier

    Brahms, Beethoven, Strawinski

  • Foto: Mat Hennek
    65. Kammermusikwoche

    Fauré Quartett & Sven Helbig electronics
    "Pocket Symphonies"

    Dirk Mommertz, Klavier | Erika Geldsetzer, Violine | Sascha Frömbling, Viola | Konstantin Heidrich, Violoncello

  • Foto: PR, PR, Jack Liebeck
    65. Kammermusikwoche

    Andrej Bielow Violine
    Gareth Lubbe Viola
    Adrian Brendel Violoncello

    Mozart, Kurtág

  • Foto: Zen Production
    65. Kammermusikwoche

    Morten Kargaard Septet

    Morten Kargaard, Gitarre & Komposition | Mette Termansen, Oboe & Englischhorn | Maj Berit Guassora, Trompete, Flügelhorn | Karen Johanne Pedersen, Violine | Jákub Lützen, Viola | Samira Dayyani, Violoncello | Lars Johnsen, Kontrabass
    Beethoven

  • Foto: Pr, Joachim Gern, PR
    65. Kammermusikwoche

    Dieter Ilg Trio "B-A-C-H"

    Dieter Ilg, bass | Rainer Böhm, piano | Patrice Héral, drums