SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt in der Resort Fee inklusive.

  • 1 - 28

    Feb 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Samstag

    18 Feb

    2023

    Foto: Felix Broede
    ©
    Klassik

    Igor Levit Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Igor Levit wurde von der New York Times als einer der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“ beschrieben.

    Schubert: Drei Klavierstücke D 946
    Prokofjew: Sonate Nr. 7

    Wegen hoher Nachfrage kann Hotelgästen ein Besuch der Veranstaltung nur mit vorheriger Platzbuchung garantiert werden.

    Aktuell kein Ticketkontingent mehr für Bewohner der Region.

    Starpianist Igor Levit, „Artist of the Year 2020“ der Gramophone Classical Music Awards, Musical America’s „Recording Artist of the Year 2020“ und Preisträger des „2018 Gilmore Artist Award“ wurde von der New York Times als einer der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“ beschrieben.

  • Montag

    20 Feb

    2023

    Foto: Aneta Lehotska_SE
    ©
    Tanz

    „Let's swing & dance!“
    mit Daniel Eberhard & Band
    Tanz mit Live-Musik

    Wann haben Sie das letzte Mal Ihr Tanzbein geschwungen ? Wussten Sie, dass Tanzen glücklich macht?
    Dann freuen Sie sich auf einen beschwingten Abend: Bei der Musik von Pianist Daniel Eberhard und seiner Band hält es Sie sicher nicht lange auf den Stühlen. Und das Bar-Team von Schloss Elmau sorgt mit tollen Drinks für die perfekte Erfrischung zwischendurch.

    Geringe Sitzplatzkapazität zugunsten der Tanzfläche.

    Alexandrina Simeon, vocals
    Stephan Holstein, sax, clarinet
    Daniel Eberhard, piano
    Tom Steppich, drums
    Uli Fiedler, bass

  • Dienstag

    21 Feb

    2023

    Foto: Jonas Wresch
    ©
    Buchvorstellung & Gespräch

    Hans-Hermann Klare
    „Auerbach – Eine jüdisch-deutsche Tragödie oder
    Wie der Antisemitismus den Krieg überlebte“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Ein neues Buch über den Auschwitz-Überlebenden Philipp Auerbach – eine der dramatischsten Justizaffären der 1950er „…bestens recherchiert und unglaublich spannend“ (Deutschlandfunk)

    Hans-Hermann Klare im Gespräch mit Rachel Salamander

    1952 begann in München ein Sensationsprozess. Angeklagt war der prominenteste Jude in Deutschland nach dem Krieg: Philipp Auerbach. Er hatte Auschwitz überlebt und stritt wie kein anderer für die Überlebenden des Holocaust. Seine Richter, ehemalige Nazis, verurteilten ihn wegen geringer Vergehen. Auerbach nahm sich noch am gleichen Tag das Leben.
    Hans-Hermann Klares fulminante Biographie lässt eine Welt wieder auferstehen, in der hunderttausende Displaced Persons in Deutschland für ein Leben in Würde kämpfen mussten.

  • Donnerstag

    23 Feb

    2023

    Foto: Helbock
    ©
    Jazz

    David Helbock Quintet
    „Austrian Syndicate“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    „Wenn er spielt, erlebt man Neues. Und es ist nie verkopfte Musik – sondern eine, die den Kopf und den Körper mitreißt!“ (Roland Spiegel, Bayerischer Rundfunk)

    David Helbock, keys
    Peter Madsen, piano
    Raphael Preuschl, bass
    Herbert Pirker, drums
    Claudio Spieler, percussion

    HIER REINHÖREN!

    Die Pianisten Peter Madsen und David Helbock, der geniale Lehrer und sein Meisterschüler, in einer Band. Für ihr neues, gemeinsames Projekt holten sich Madsen und Helbock die beste Rhythmusgruppe, die der österreichische Jazz zu bieten hat. Die „jungen Wilden“ treffen auf den international gefragten Sideman – mit viel Percussion und Groove und noch mehr Keyboards und Tasteninstrumenten.

  • Samstag

    25 Feb

    2023

    Foto: PR, lha
    ©
    Klassik

    Mahan Mirarab Gitarre
    Vision String Quartet Streichquartett
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    „Es gehört nicht viel Fantasie dazu, dem vision string quartet eine große Zukunft zu prophezeien“ (Badisches Tagblatt)

    Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8
    Neukompositionen für Streichquartett und Gitarre

    Das Vision String Quartet begeistert seit einigen Jahren die klassische Konzertwelt, indem es klassisches Streichquartett-Repertoire und eigene Kompositionen von Folk bis Pop an einem Konzertabend nebeneinanderstellt – beides auf allerhöchstem spielerischen Niveau. Nun haben sich die vier jungen Musiker mit dem iranisch-australischen Gitarristen und Komponisten Mahan Mirarab zusammengetan, den neben Klassik und Jazz auch die indigene Musik arabischer Länder interessiert. Gemeinsam präsentieren sie Neukompositionen aus dieser spannenden Zusammenarbeit.

  • 1 - 31

    Mrz 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Mittwoch

    1 Mrz

    2023

    Foto: privat, University of New Orleans Press
    ©
    Buchpräsentation

    Daniel Aschheim
    „Kreisky, Israel, and Jewish Identity“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Aschheims neues Buch beleuchtet eindrucksvoll die Rolle Bruno Kreiskys, dem einflussreichsten Politiker und Bundeskanzler im Österreich der Nachkriegsjahre.

    in englischer Sprache

    „Dieses empfehlenswerte Buch über Bruno Kreisky, Österreichs sozalistischem Bundeskanzler von 1970 bis 1983, beleuchtet sein komplexes Verhältnis zu Israel, zu seinem eigenen Jüdischsein – und auch die Folgen seiner Politik. Durch systematische Recherchen, Originalinterviews und die Öffnung bisher verschlossener israelischer Archive bringt Aschheim Licht in viele dieser Fragen.“

  • Samstag

    4 Mrz

    2023

    Foto: Carin Ekblom, Kaupo Kikkas
    ©
    Lieder-/Arienabend

    Camilla Tilling Sopran
    Jonathan Ware Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Die Reinheit ihres Klangs und die Lieblichkeit ihres perlenden, hellen Tons sind unwiderstehlich.“ (Gramophone Magazine).

    Schumann, Mendelssohn & Chopin
    Eine Hommage an Jenny Lind, die große schwedische Sopranistin des 18. Jahrhunderts

    Camilla Tilling ist seit mehr als zwei Jahrzehnten auf den führenden Opern- und Konzertbühnen der Welt zuhause. Schon in jungen Jahren erhielt sie das Jenny-Lind-Stipendium, das der großen Sopranistin des 19. Jahrhunderts gewidmet ist, und fühlte sich seither eng mit ihr verbunden. Im Zentrum ihres Liedprogramms stehen daher auch Lieder von Schumann und Mendelssohn, die mit Jenny Lind befreundet waren.

  • 10 - 12

    Mrz 23

    Foto: Jamie Beck_Warner Classics, Robin Clewley
    ©
    Classical Weekend

    Classical Weekend

    Dieses erstklassige Musikwochenende versammelt Klavier-Jungstar Isata Kanneh-Mason und Cello-Meister Gautier Capuçon in Schloss Elmau.

    Jetzt Zimmer buchen!

  • Freitag

    10 Mrz

    2023

    Foto: Anoush Abrar, PR
    ©
    Classical Weekend

    Gautier Capuçon Violoncello
    Kim Bernard Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Der charismatische Cello-Superstar im Duo mit einem seiner jungen Klavier-Schützlinge

    Brahms: Cellosonate Nr. 1 e-Moll
    Grieg: Cellosonate

    Weltklasse-Cellist Gautier Capuçon, zweifelsohne einer von Elmaus Lieblingscellisten, ist an diesem Abend gemeinsam mit dem jungen und begabten Pianisten Kim Bernard zu erleben, den er als Stipendiat in seiner neuen „Fondation Gautier Capuçon“ fördert.

  • Samstag

    11 Mrz

    2023

    Foto: John Davis_Decca
    ©
    Classical Weekend

    Isata Kanneh-Mason Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Elmau-Debüt der OPUS-Klassik-Preisträgerin mit einem romantischen Komponistinnen-Programm

    Konzert zum Internationalen Frauentag am 8. März

    Fanny Mendelssohn: „Ostersonate“
    Clara Schumann: Scherzo Nr. 2 c-Moll et al.

    Ein Programm, das zwei Pianistinnen bzw. Komponistinnen ins Zentrum stellt, deren Talent dem ihrer berühmteren Partner ebenbürtig, wenn nicht gar überlegen war: Fanny Mendelssohns und Clara Schumanns. Es spielt OPUS Klassik-Preisträgerin und Klavier-Jungstar Isata Kanneh-Mason, die zum ersten Mal in Schloss Elmau zu erleben ist.

  • Samstag

    18 Mrz

    2023

    Foto: Juventino Maeo
    ©
    Klassik

    Kian Soltani, Pablo Ferrández Violoncello
    & Friends
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Zwei Cello-Jungstars mit Schuberts monumentalem Quintett

    Yamen Saadi & Kristina Suklar, Violine
    Sara Ferrández, Viola
    Kian Soltani & Pablo Ferrández, Violoncello

    Schubert: Streichquintett

    Mit Freunden zusammen Kammermusik zu spielen, ist für jeden Musiker allergrößtes Vergnügen. Dieses Schubert-Quintett versammelt nun fünf herausragende jüngere Musiker, darunter die Cello-Jungstars Kian Soltani und Pablo Ferrández, für eines der größten Kammermusikwerke, das je geschrieben wurden.

  • Samstag

    25 Mrz

    2023

    Foto: Shervin Lainez
    ©
    Klassik

    Brooklyn Rider Streichquartett
    „Die Vier Elemente“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    New Yorks aufregendstes Streichquartett präsentiert sein neuestes Programm mit Werken zu den vier Elementen: Erde, Luft, Feuer und Wasser

    Erde – Seeger: Suite of American Folk Songs
    Luft – Dutilleux: „Ainsi la nuit“
    Feuer – Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8 c-Moll
    Wasser – Golijov: Tenebrae

    Die Mitglieder dieses erstklassigen New Yorker Streichquartetts könnten ohne Weiteres schon rein äußerlich als Rockmusiker durchgehen. Ebenso ungewöhnlich und state-of-the-art sind ihre Programme. Ihr neuestes basiert auf Stücken zu den „Vier Elementen“, mit dem das Quartett unerschrocken musikalische Grenzen auslotet.

  • Dienstag

    28 Mrz

    2023

    Foto: Schloss Elmau, PR
    ©
    Bar Stories

    Bar Stories:
    „A Berlin Story - von Frauen, Freiheit & der feschen Lola“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Ein literarisch-genussvoller Abend mit begleitenden Drinks

    Meta Hüper, Lesung & Gesang
    Matti Klein, Klavier
    Tim Böker, Barkeeper

    Nur für Hotelgäste – Anmeldung erforderlich (Getränke sind vor Ort zu bezahlen)

    Das Barteam von Schloss Elmau und sein Partner "Jägermeister Manifest" reisen an diesem Abend zurück in das schillernde und faszinierende Berlin von Kurt Tucholsky, Marlene Dietrich und Hildegard Knef. Als Erzählerin und Sängerin ist Meta Hüpner zu erleben, die zusammen mit Pianist Matti Klein im Stil der großen Berliner Chansonetten den besonderen Zeitgeist zum Leben erweckt, der von Freiheit, Feminismus und Freizügigkeit zu erzählen weiß. Das Schloss Elmau-Team passionierter Gastgeber sorgt mit korrespondierenden Drinks für zusätzlichen Genuss in einer der schönsten Bars Deutschlands.

  • 31 - 2

    Mrz - Apr 23

    Foto: Sheila Rock
    ©
    Classical Weekend

    Ein Wochenende mit Evgeny Kissin
    „Hope in the Face of Horror“

    Zum ersten Mal ist Evgeny Kissin, einer der größten Pianisten der Gegenwart, in Schloss Elmau zu Gast. Am Samstagabend wird mit „Gramophone“ ein neues Theaterstück der Regisseurin Marianna Arzumanova aufgeführt, zu dem Kissin die Musik komponiert hat. Außerdem erklingt sein neues Klaviertrio mit ihm selbst am Flügel – eine tiefgründige und persönliche musikalische Antwort auf den Krieg in der Ukraine. Am Freitagabend haben der Besucher:innen die seltene Gelegenheit, den großen Pianisten in einem öffentlichen Gespräch zu erleben.

    Jetzt Zimmer buchen!

  • Freitag

    31 Mrz

    2023

    Foto: Felix Broede_EMI
    ©
    Classical Weekend

    Evgeny Kissin
    im Gespräch mit
    Dietmar Müller-Elmau
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Eine äußerst seltene Gelegenheit, den großen Pianisten in einem Gespräch zu erleben!

    Im Gespräch erläutert Evgeny Kissin den Entstehungsprozess des Theaterstücks „Gramophone“ und seines neuen Klaviertrios.

  • 1 - 30

    Apr 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Samstag

    1 Apr

    2023

    Foto: Felix Broede
    ©
    Classical Weekend

    Evgeny Kissin Klavier & Komposition
    & Friends
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Ein Klaviertrio und ein musikalisches Theaterstück - eine persönliche musikalische Reaktion von Evgeny Kissin auf den Krieg in der Ukraine.

    „Gramophone“ – a musical drama
    Kissin: Klaviertrio op. 6

    Evgeny Kissin, Komposition
    Marianna Arzumanova, Regie & Konzept | Boris Sandler, Libretto | Schauspieler & Musiker des Divadlo MA Theater Prag
    Evgeny Kissin, Klavier| Marc Bouchkov, Violine | Anastasia Kobekina, Violoncello (Klaviertrio)

    Im Mittelpunkt der Aufführung „Gramophone“ steht die wahre Begebenheit einer Beziehung zwischen einem KZ-Wächter und einer im Lager internierte jüdischen Frau. Das Stück verbindet Elemente von Schauspiel, nonverbalem Theater und Musiktheater – einer Originalkomposition von Evgeny Kissin. Außerdem erklingt Kissins neues Klaviertrio mit ihm selbst am Flügel, das er als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine komponierte. Als Triopartner holt sich Kissin die Cellistin Anastasia Kobekina und den Geiger Marc Bouchkov – zwei herausragende jüngere Musiker – an seine Seite.

  • Dienstag

    4 Apr

    2023

    Foto: Koi-Cheng Lin
    ©
    Klassik

    Iveta Apkalna Orgel
    „Klänge aus Lettland“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Die Königin der Orgel Iveta Apkalna bringt Orgelglanz nach Schloss Elmau

    Die lettische Organistin Iveta Apkalna gilt als eine der führenden Instrumentalisten weltweit. Als erste Organistin wurde sie 2005 mit dem ECHO Klassik als „Instrumentalistin des Jahres“ ausgezeichnet. Sie ist zudem Titularorganistin der Klais-Orgel in der Hamburger Elbphilharmonie. Bei ihrem Debüt in Schloss Elmau präsentiert Apkalna Musik aus ihrem Heimatland Lettland.

  • Donnerstag

    6 Apr

    2023

    Foto: PR
    ©
    Jazz

    Andreas Schaerer vocals
    Kalle Kalima guitar
    „21 Songs“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Andreas Schaerer, "Stimmwunder & Vokalakrobat" Tagblatt, Schweiz) im Duo mit Gitarrist Kalle Kallima "ein Virtuose, der ..alles kann." (Jazzpodium)

    Der außergewöhnliche Stimmvirtuose Andreas Schaerer, und der ebenso vielseitige finnische Gitarrist Kalle Kalima sind beides Stammgäste auf den Bühnen Europas. Seit Mai 2016 treten sie gemeinsam als Mitglieder des gefeierten Quartetts “A Novel of Anomaly” auf. In Elmau treffen sie nun in intimer Duo-Besetzung aufeinander. Ihre musikalischen Eruptionen wurzeln tief im archaischen Ur-Magma der Musikgeschichte. Als Teenager geimpft mit der Musik von Pink Floyd und Led Zeppelin, verbinden sie die Irrungen und Wirrungen des neuen Jahrtausends mit dem kosmischen Herzschlag des Urknalls.

  • Samstag

    8 Apr

    2023

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    Klassik

    Thibaut Garcia Gitarre

    Werke von Agustín Barrios Mangoré, Regino Sainz de la Maza, Isaac Albeniz & Mauro Giuliani

  • Sonntag

    9 Apr

    2023

    Foto: Bailey Davidson, PR
    ©
    Klassik

    Daniel Hope Violine
    Simon Crawford-Phillips Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Es gibt nur wenige Persönlichkeiten in der klassischen Musik, die die Rolle des Musikbotschafters so perfekt verkörpern wie Daniel Hope”(Gramophone)

    Elgar: Salut d'amour
    Brahms: Violinsonate Nr. 1 G-Dur et al.

    Weltgeiger und hochvirtuoser Musikmanager zugleich, Daniel Hope vereinigt alle Qualitäten, die zur vollendeten Geigenkunst gehören. An diesem Ostersonntag ist er gemeinsam mit seinem langjährigen Klavierpartner, dem britischen Pianisten Simon Crawford-Phillips, und großem Violinrepertoire zu erleben.

  • 10 - 16

    Apr 23

    Foto: Nicolas Zonvi
    ©
    Daniel Hope Woche

    2. Daniel Hope-Woche

    Daniel Hope ist weltweit gefeierter Geiger, Künstlerischer Leiter zweier Orchester sowie der Dresdner Frauenkirche, er ist Autor, Moderator, Filmemacher, Gastgeber einer eigenen Fernsehshow und vieles mehr. Für Schloss Elmau hat er erneut eine Musikwoche kuratiert, in der er gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden in zahlreichen Kammerkonzerten zu erleben ist.

    Eröffnungskonzert Montag, 10 April, Abschlusskonzert Samstag, 15 April, Abreisetag Sonntag, 16 April

    FESTIVAL- PACKAGE
    Anreise am 10. April 2023
    Abreise am 16. April 2023
    Jetzt Zimmer buchen!

  • Montag

    10 Apr

    2023

    Foto: Nicolas Zonvi, PR, Dennis Yulov, Bailey Davidson
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends
    Eröffnungskonzert „Alla Zingarese“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Auftakt der Musikwoche mit Brahms fulminant-mitreißendem Klavierquartett "Alla Zingarese"

    Daniel Hope, Violine
    Malin Broman, Violine & Viola
    Natalia Alexandrova Mosca, Viola
    Nicola Mosca, Violoncello
    Simon Crawford-Phillips, Klavier

    Mahler: Klavierquartett
    Brahms: Klavierquartett g-Moll „Alla Zingarese“

    Den Auftakt der Musikwoche machen Daniel Hope und seine Mitmusiker mit zwei berühmten Klavierquartetten: Zuerst erklingt der hochromantische Klavierquartettsatz, ein zehnminütiges Werk des erst sechzehnjährigen Komponisten. Daran schließt sich Brahms herrliches erstes Klavierquartett mit dem fulminanten Finale im ungarischen Stil, das jeden Zuhörer mitreißt.

  • Dienstag

    11 Apr

    2023

    Foto: Nicolas Zonvi, Smith Art, PR, Sandro Diener
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends
    „Vive la France!- Kammermusik aus Frankreich“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Ein Konzertabend mit großen und schwelgerischen Kammermusikwerken aus Frankreich

    Daniel Hope, Ines Morin & Malin Broman, Violine
    Hannes Bärtschi & Natalia Alexandrova Mosca, Viola
    Nicola Mosca, Violoncello
    Simon Crawford-Phillips, Klavier

    Fauré: Klavierquartett c-Moll
    Chausson: Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett

    Das Konzert für Violine, Streichquartett und Klavier ist Chaussons bedeutendstes Kammermusikstück - die Kritik rühmte es als eine der bedeutendsten Kammermusik-Neuheiten der Epoche. Die Sologeige, die bei der Uraufführung der berühmte Geiger und Komponist Eugène Ysaÿe spielte, übernimmt natürlich an diesem Abend der Geiger Daniel Hope selbst.

  • Donnerstag

    13 Apr

    2023

    Foto: Daniel Waldhecker, Marco Borggreve, Mischa Blank
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends
    „Hommage an Schumann“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Ein Abend im Zeichen Robert Schumanns mit Daniel Hope und Musikerfreunden wie dem gefragten Cellisten Maximilian Hornung

    Daniel Hope, Violine
    Malin Broman, Violine & Viola
    Hannes Bärtschi, Viola
    Maximilian Hornung, Violoncello
    Julia Okruashvili, Klavier

    Schumann: Studien für den Pedalflügel, Fantasiestücke & Klavierquintett

    Für diesen Abend ganz im Zeichen Robert Schumanns und zum zweiten Teil seiner Woche hat sich Daniel Hope neue Musikerfreunde nach Elmau eingeladen, darunter die temperamentvolle Pianistin Julia Okruashvili und der gefragte Cellist Maximilian Hornung.

  • Freitag

    14 Apr

    2023

    Foto: Harald Hoffmann, PR, PR
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends
    „Forellenquintett“
    Warum Sie dieses Kozert besuchen sollten:
    Charme, Esprit und eine reizvolle Besetzung machen das "Forellenquintett" zu einem der beliebtesten Stücke der überhaupt

    Daniel Hope & Ines Morin, Violine
    Malin Broman & Hannes Bärtschi, Viola
    Maximilian Hornung, Violoncello
    Stéphane Logerot, Kontrabass
    Julia Okruashvili, Klavier

    Schubert: Adagio und Rondo Concertante & Forellenquintett

    Charme, Esprit und eine reizvolle Besetzung mit Kontrabass machen das "Forellenquintett" zu einem der berühmtesten und beliebtesten Stücke der Kammermusik, vor allem, wenn es von einem so formidablen Ensemble gespielt wird wie es Daniel Hope für Schloss Elmau zusammengestellt hat.

  • Freitag

    14 Apr

    2023

    Foto: Harald Hoffmann, PR
    ©
    Daniel Hope Woche

    Late Night Jazz mit Daniel Hope & Friends
    Jazz & Chanson
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Daniel Hope lädt zu mitreißendem Jazz und Chanson in der Bar

    Valérie Yeng Seng, Gesang
    Daniel Hope, Violine
    Stéphane Logerot, Kontrabass
    Johannes von Ballestrem, Klavier

    Ort: Al Camino Bar | Einlass: 21.00 | First come, first serve (keine Anmeldung möglich)

    Kein Ticketkontingent für Bewohner der Region

  • Samstag

    15 Apr

    2023

    Foto: Daniel Waldhecker, Marco Borggreve, Mischa Blank
    ©
    Daniel Hope-Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends
    Abschlusskonzert
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Großartiger Abschluss mit Dvo?ák 2. Klavierquintett voller melodischer Erfindungen, volkstümlicher Rhythmen und üppigem Klang

    Daniel Hope, Ines Morin & Malin Broman, Violine
    Hannes Bärtschi, Viola
    Maximilian Hornung, Violoncello
    Stéphane Logerot, Kontrabass
    Julia Okruashvili, Klavier

    Dvorák: Sonatine, Notturno & Klavierquintett Nr. 2 op. 81

    Daniel Hope schließt seine Woche mit Kompositionen von Dvorák, dessen zweites Klavierquintett eines der meistgespielten Werke des Komponisten ist - voll spätromantischem Pathos und volkstümlicher Rhythmen, voller melodischer Erfindungen und üppigem Klang.

  • 21 - 23

    Apr 23

    Foto: Egbert Krupp_Elmau, Katja Ruge
    ©
    Classical Weekend

    Classical Weekend
    Klavierabend Grigory Sokolov / Kammermusik mit Andreas Ottensamer

    Am ersten Abend dieses erstklassigen Konzert-Wochenendes erklingt Kammermusik von einem exquisiten Ensemble rund um Andreas Ottensamer, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker. Am zweiten Abend ist der unvergleichliche Grigory Sokolov mit einem Klavierabend zu erleben.

    Jetzt Zimmer buchen!

  • Freitag

    21 Apr

    2023

    Foto: Katja Ruge_Decca, Julia Wesely, Nikolas Hagele
    ©
    Klassik

    Andreas Ottensamer Klarinette
    Julia Hagen Violoncello
    José Gallardo Klavier

    Brahms: Cellosonate Nr.2 F-Dur & Klarinettentrio a-Moll

    Am ersten Abend dieses erstklassigen Konzert-Wochenendes erklingt Kammermusik von einem formidablen Ensemble um Andreas Ottensamer, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker und Solist in den großen Konzertsälen der Welt.

  • Samstag

    22 Apr

    2023

    Foto:  Egbert Krupp_Schloss Elmau
    ©
    Klassik

    Grigory Sokolov Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Unter allen Pianisten, die es gab und gibt, ist Grigory Sokolov eine Kategorie für sich.“ (Jan Brachmann, FAZ)

    Purcell:
    „Ground in Gamut“
    Suite Nr. 2 g-Moll
    A New Irish Tune „Lilliburlero“
    A New Scotch Tune
    Trumpet Tune, called the Cibell
    Suite Nr. 4 a-Moll
    Round O d-Moll
    Suite Nr. 7 d-Moll
    Chaconne g-Moll

    Mozart: Klaviersonate B-Dur KV 333 (315c) & Adagio h-Moll KV 540

    Wegen hoher Nachfrage kann Hotelgästen ein Besuch der Veranstaltung nur mit vorheriger Platzbuchung garantiert werden.

    Konzert mit Pause. Konzerterfahrene Kinder ab 10 Jahren, die das Konzert über stillsitzen können, sind herzlich willkommen.

    Aktuell kein Ticketkontingent mehr für Bewohner der Region. Eintrag auf Warteliste möglich.

    „Er kann Menschen in eminentem Sinn aus der Fassung bringen”, schrieb Jan Brachmann in der FAZ, „weil er wie kein anderer um das Geheimnis von Klang und Zeit weiß … Unter allen Pianisten, die es gab und gibt, ist Grigory Sokolov eine Kategorie für sich.” Nun kehrt Grigory Sokolov zurück nach Schloss Elmau für einen seiner bezwingenden und eindrücklichen Konzertabend.

  • 28 - 1

    Apr - Mai 23

    Foto: PR
    ©
    75 Jahre Israel

    75 Jahre Israel

    75 Jahre Israel – aus diesem Anlass stehen die Vielstimmigkeit dieses Landes, seine Geschichte und seine viel beachtete Literatur im Zentrum des Festivals. Teilnehmen werden international renommierte Autor:innen, Historiker:innen und Musiker: innen.
    Kuratiert ist das mehrtägige Programm von Rachel Salamander und Anat Feinberg.

  • Freitag

    28 Apr

    2023

    Foto: _Fotoreport_Picture Alliance
    ©
    75 Jahre Israel

    Eröffnungsvortrag:
    Dan Diner
    „Die Gründung Israels“

    Eröffnungsvortrag im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Freitag

    28 Apr

    2023

    Foto: LielleSand
    ©
    75 Jahre Israel

    Jellyfish
    (Hebr. Meduzot)

    Filmvorführung im Konzertsaal
    Regie: Etgar Keret & Shira Geffen

    Diese melancholische Tragikomödie des israelischen Künstlerpaares Shira Geffen und Etgar Keret, 2007 in Cannes mit der Goldenen Kamera für den besten Debütfilm ausgezeichnet, erzählt die Geschichte dreier Frauen in Tel Aviv, deren Wege sich immer wieder kreuzen. Die Zuschauer werden bewusst im Unklaren darüber gelassen, ob es sich bei den einzelnen Episoden, die über das Thema Wasser bzw. über das Meer miteinander verwoben sind, um die Realität oder um einen Traum handelt.

  • Samstag

    29 Apr

    2023

    Foto: PR
    ©
    75 Jahre Israel

    Yfaat Weiss
    „Mount Scopus“

    Vortrag im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Samstag

    29 Apr

    2023

    Foto: Jürgen Bauer
    ©
    75 Jahre Israel

    Thomas Sparr
    „Die Jeckes“

    Vortrag im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Samstag

    29 Apr

    2023

    Foto: Amit Kravitz
    ©
    75 Jahre Israel

    Amit Kravitz
    „Jüdische politische Souveränität oder Freiheit der Juden: Der Fall Israel“

    Vortrag im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Samstag

    29 Apr

    2023

    Foto: Alessandro Moggi, Philipp Rothe, Stephan Rumpf
    ©
    75 Jahre Israel

    Israelische Literatur

    Etgar Keret: Gespräch & Lesung
    Anat Feinberg und Rachel Salamander im Gespräch über israelische Literatur: Ein Rückblick
    im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Samstag

    29 Apr

    2023

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    75 Jahre Israel

    Lahav Shani Klavier

    Prokofjew: Sonaten Nr. 4, 7, 3 & 6

    im Konzertsaal
    Konzert mit Pause

  • Sonntag

    30 Apr

    2023

    Foto: PR, Peter-Andreas Hassiepen, Suhrkamp Verlag
    ©
    75 Jahre Israel

    Das Israel-Bild zwischen Antisemitismus und Post-Kolonialismus

    Panel-Diskussion zwischen Michael Wolffsohn, Natan Sznaider, Michael Brenner & Norbert Frei
    Moderation: Stephan Sattler
    im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Sonntag

    30 Apr

    2023

    Foto: Wolfgang Stahr
    ©
    75 Jahre Israel

    Maxim Biller
    "Yosef Haim Brenner in Maxim Billers Literatur"

    Autorenlesung im Pavillon Retreat
    Maxim Biller liest einen Auszug aus seinem noch nicht veröffentlichten neuen Roman.

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Sonntag

    30 Apr

    2023

    Foto: Jonathan Bloom
    ©
    75 Jahre Israel

    Zeruya Shalev

    Gespräch & Lesung im Pavillon Retreat

    für Hotelgäste keine Anmeldung notwendig

  • Sonntag

    30 Apr

    2023

    Foto: Harald Hoffmann_DG, Merav Maroody
    ©
    75 Jahre Israel

    Avi Avital Mandoline
    Ohad Ben-Ari Klavier

    im Konzertsaal

  • 1 - 31

    Mai 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Mittwoch

    3 Mai

    2023

    Foto: Johannes Rodach
    ©
    Gespräch

    Herlinde Koelbl
    „Fotografie und Menschenkenntnis“
    Warum Sie dieses Gespräch besuchen sollten:
    Die vielfach ausgezeichnete Foto-Künstlerin im Gespräch über die Geheimnisse ihrer Kunst

    Mit ihren spektakulären Langzeitstudien ist sie nicht nur Fotografin, sondern zugleich Erzählerin, Regisseurin, Soziologin, Kulturhistorikerin. Ihr Sujet ist der Mensch: in seinem kulturellen Umfeld, in seinem Alltag, seiner Körperlichkeit, seinem Status, seiner Individualität. Im Gespräch gibt die berühmte Fotografin Einblick in ihre Geheimnisse und berichtet über die Dinge, die sie durch die Fotografie über den Menschen gelernt hat.

  • Samstag

    13 Mai

    2023

    Foto: Vera Tammen
    ©
    Live-Podcast

    „Augen zu“ – der bekannte ZEIT-Kunstpodcast von Giovanni di Lorenzo und Florian Illies live @ Schloss Elmau

    Was macht große Kunst aus? Darf man Beuys einen Scharlatan nennen? Muss man Botticelli lieben? Mit Leidenschaft, Fachwissen und Witz entführen die beiden Gastgeber in ihrem monatlichen ZEIT-Podcast ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die wunderbare Welt der Kunst. Nun sind sie live in Schloss Elmau zu erleben.

  • Donnerstag

    18 Mai

    2023

    Foto: Aneta Lehotska_SE
    ©
    Tanz

    „Let's swing & dance!" Tanz mit Live-Musik

  • Freitag

    19 Mai

    2023

    Foto: MSC_Kuhlmann, Penguin Random House Verlagsgruppe
    ©
    Buchvorstellung und Gespräch

    Christoph Heusgen „Führung und Verantwortung – Angela Merkels Außenpolitik und Deutschlands künftige Rolle in der Welt“Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Botschafter Dr. Christoph Heusgen zeigt in seinem Buch, was geschehen muss, damit Deutschland eine neue, aktive Rolle in der Welt spielen kann.

    Christoph Heusgen im Gespräch mit Dietmar Mueller-Elmau

    Botschafter Dr. Christoph Heusgen ist Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz, war von 2005 bis 2017 außen- und sicherheitspolitischer Berater von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und von 2017 bis 2021 Ständiger Vertreter der Bundesrepublik bei den Vereinten Nationen in New York City. Sehr persönlich und dabei intellektuell stets anregend beschreibt Christoph Heusgen die Herausforderungen und Weichenstellungen unter Angela Merkels Kanzlerschaft – und skizziert zugleich das Bild einer zukünftigen aktiven Politik. Wir müssen unser außenpolitisches Denken verändern: Denn der Systemwettbewerb findet nicht mehr zwischen West und Ost statt, sondern zwischen Gewalt und Recht. Und Deutschland muss in diesem Ringen eine selbstbewusste Führungsrolle übernehmen.

  • Samstag

    20 Mai

    2023

    Foto: PR, Amélie Siegmund
    ©
    Mein Lieblingsabend

    Lieblingsabend
    Ein musikalisch-kulinarischer Freundschaftsabend mit Tim Mälzer & Max Mutzke

    Teil 1 im Konzertsaal: „Meine Lieblingslieder“ (für Hotelgäste inkludiert in den Zimmerpreis, Anmeldung nötig)
    Teil 2 im Restaurant Fidelio: „Mein Lieblingsessen“ (nur für Hotelgäste gegen separate Anmeldung & Bezahlung)

    JETZT ZIMMER BUCHEN!

  • Samstag

    20 Mai

    2023

    Foto: Amélie Siegmund
    ©
    Pop/Singer-Songwriter

    Teil I: „Meine Lieblingslieder“
    Max Mutzke präsentiert Tim Mälzers Lieblingslieder
    Konzert mit Talk im Konzertsaal

    Tim Mälzer, Gesprächsgast
    Max Mutzke, Gesang & Moderation
    Matti Klein Soul Trio

    In diesem Konzert geht es um die Lieder, die Tim Mälzer geprägt haben: Wie klingt der Soundtrack seiner Kindheit? Welche Rolle spielt Musik in seiner Biografie?

    Wegen hoher Nachfrage kann Hotelgästen ein Besuch der Veranstaltung nur mit vorheriger Platzbuchung garantiert werden.

    Aktuell kein Ticketkontingent mehr für Bewohner der Region. Eintrag auf Warteliste möglich.

  • Samstag

    20 Mai

    2023

    Foto: 2005_Mälzer_Marc Rehbeck & Guido Engels_SAT.1
    ©
    Kochevent

    Teil II: „Mein Lieblingsessen“
    Tim Mälzer kocht Max Mutzkes Lieblingsessen
    Dinner mit Musik & Moderation im Restaurant Fidelio

    mit Moderation von Tim Mälzer & Max Mutzke und Songeinlagen von Max Mutzke & Matti Klein
    DINNER NUR FÜR HOTELGÄSTE. Anmeldung erforderlich (begrenzte Tischkapazität)
    im Kulturbüro unter +49 8823 18 260 oder kultur@schloss-elmau.de
    Preis und Menü werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.


    JETZT ZIMMER BUCHEN!

  • Donnerstag

    25 Mai

    2023

    Foto: PR
    ©
    World

    Konzert zum Yoga-Summit 2023:
    Maharaj Trio
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Die "Indischen Superstars" ZDF) sind der musikalische Höhepunkt des jährlichen Yoga-Summit

    Pandit Vikash Maharaj, sarod
    Abhishek Maharaj, sitar vocals
    Prabhash Maharaj, tabla

    Sie sind Träger des Titels "Tabla Maestro" und ausgewiesene Meister der traditionellen indischen Musik – bis ins 14. Jahrhundert reicht die Tradition der Musikerfamilie Maharaj zurück. In ihrem kunstvollen Zusammenspiel klingt aber ebenso das breite Spektrum eines einzigartigen Ensembleklangs, bei dem die Geschwister Prabash und Abhishek ihren Vater Vikash nach traditioneller Manier in frei improvisierten Ragas umgeben. Nun sind die Indischen Superstars wieder in Schloss Elmau zu hören.

  • Samstag

    27 Mai

    2023

    Foto: Frances Marshall
    ©
    Ein Wochenende mit The King´s Singers

    The King´s Singers A-capella-Ensemble
    „Legacies“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Die King's Singers sind die Könige des A-cappella-Gesangs

    unterschiedliche Konzertprogramme am 27. und 28. Mai

    Die King's Singers sind die Könige des A-cappella-Gesangs und weltberühmter britischer Exportschlager in Sachen höchster musikalischer Qualität und bestem englischen Charme, der die Zuhörer im Sturm erobert.

  • Sonntag

    28 Mai

    2023

    Foto: Frances Marshall
    ©
    Ein Wochenende mit The King´s Singers

    The King´s Singers A-capella-Ensemble
    „Songbirds“
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Die weltberühmten King's Singers erobern ihr Publikum mit höchster musikalischer Qualität und bestem englischen Charme im Sturm

    unterschiedliche Konzertprogramme am 27. und 28. Mai

    Die King's Singers sind die Könige des A-cappella-Gesangs und weltberühmter britischer Exportschlager in Sachen höchster musikalischer Qualität und bestem englischen Charme, der die Zuhörer im Sturm erobert.

  • Mittwoch

    31 Mai

    2023

    Foto: Lukasz Giza, Kampa Verlag
    ©
    Autorenlesung & Gespräch

    Olga Tokarczuk Nobelpreis für Literatur 2019
    „Empusion – Eine naturheilkundliche Schauergeschichte“
    Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:
    Tokarczuks erster Roman seit fast zehn Jahren und ihr erster Roman nach dem Nobelpreis 2019

    Moderation: Olga Mannheimer

    September 1913, in Niederschlesien. Inmitten von Bergen steht das erste Sanatorium für Lungenkrankheiten. Mieczyslaw Wojnicz, Ingenieurstudent, hofft, dass eine neuartige Behandlung und die kristallklare Luft seine Krankheit aufhalten werden. Die kleine Welt bietet aber auch reichlich Gesprächsstoff: Am Tag nach Mieczyslaws Ankunft hat die Frau des Pensionswirts Selbstmord begangen. Überhaupt komme es häufig zu mysteriösen Todesfällen. Was Mieczyslaw nicht weiß: Dunkle Mächte haben es auch auf ihn abgesehen.

  • 1 - 30

    Jun 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • 6 - 8

    Jun 23

    Kian Soltani spielt Bach

    Kian Soltani spielt Bach

    Der fabelhafte Jungstar Kian Soltani - u.a. Gewinner zahlreicher Preise, Kammermusikpartner des großen Daniel Barenboim und Solist bei bedeutenden Orchestern - spielt an zwei Abenden alle sechs Bachschen Cellosuiten, die als Gipfel der Cellokunst gelten.

  • Dienstag

    6 Jun

    2023

    Foto: Holger Hage_DG
    ©
    Klassik

    Kian Soltani Violoncello
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Jungstar Kian Soltani wird von The Times als „bemerkenswerter Cellist” gefeiert

    Bach: Suiten für Violoncello solo (Teil 1)

    Kian Soltani hat in den letzten Jahren eine rasante Karriere hingelegt: Als Gewinner zahlreicher Preise, Kammermusikpartner von Größen wie Daniel Barenboim und Solist bei bedeutenden Orchestern, nimmt er sich der Herausforderung an, an zwei Abenden in Schloss Elmau alle sechs Cellosuiten von J.S. Bach zu spielen, die dem Interpreten höchste Virtuosität und musikalisches Wissen abverlangen.

  • Donnerstag

    8 Jun

    2023

    Foto: Juventino Mateo
    ©
    Klassik

    Kian Soltani Violoncello
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Sein Celloklang hat den Schmelz und die Fülle von Karamell” (The Washington Post)

    Bach: Suiten für Violoncello solo (Teil 2)

    Kian Soltani hat in den letzten Jahren eine rasante Karriere hingelegt: Als Gewinner zahlreicher Preise, Kammermusikpartner von Größen wie Daniel Barenboim und Solist bei bedeutenden Orchestern, nimmt er sich der Herausforderung an, an zwei Abenden in Schloss Elmau alle sechs Cellosuiten von J.S. Bach zu spielen, die dem Interpreten höchste Virtuosität und musikalisches Wissen abverlangen.

  • Samstag

    10 Jun

    2023

    Foto: Ksenia Zasetskaya
    ©
    Lieder-/Arienabend

    Julia Lezhneva Sopran
    Pavel Nersessian Klavier

    Arien von Händel, Rossini & Vivaldi

  • Mittwoch

    14 Jun

    2023

    Foto: Karolis Kaminskas
    ©
    Jazz

    Cécile McLorin Salvant vocals
    & Band
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Die mit drei Grammys ausgezeichnete Ausnahmesängerin Cécile McLorin Salvant.“ (NZZ)

  • 18 - 25

    Jun 23

    Foto: Arnold Böcklin
    ©
    Woche der Romantik

    Woche der Romantik
    „Sehnsucht nach der Heimat“

    2023 jährt sich der 150. Geburtstag des russischen Komponisten Sergej Rachmaninow. Wie viele andere Künstler musste er sein Land verlassen und ins Exil gehen. Vertriebene Künstler und die Sehnsucht nach ihrer Heimat stehen im Mittelpunkt dieser Woche mit Musik von Rachmaninow, Chopin, Dvorák, Heifetz, Kreisler und dem syrischen Komponisten Kinan Azmeh. In sieben Konzerten und drei Lesungen und Gesprächen wird dieses Thema lebendig, mit den Stimmen der Künstler und der Musik, nach der sie sich gesehnt haben und die sie geprägt hat.

    mit Fazil Say, Mischa Maisky, Mikhail Petrenko, Boris Giltburg, Kinan Azmeh et al.

    EINE NACHT EINGELADEN
    bei Buchung von 7 Nächten
    Anreise am 18. Juni
    Abreise am 25. Juli
    Jetzt Zimmer buchen!

    täglich abends ein Konzert und 3-4 Matinee-Veranstaltungen , Eröffnungskonzert So, 18. Juni abends, Abschlusskonzert Sa, 24. Juni abends, Abreisetag So, 25. Juni

  • Sonntag

    18 Jun

    2023

    Foto: Alexandra Bodrova, Sasha Gusow
    ©
    Woche der Romantik

    Mikhail Petrenko Bass
    Boris Giltburg Klavier

    Rachmaninow: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll, Préludes op. 32
    & Romanzen für Stimme und Klavier

  • Montag

    19 Jun

    2023

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    Woche der Romantik

    Fazil Say Klavier

    Schubert: Sonate c-Moll D 958
    Eigenkompositionen von Fazil Say

  • Dienstag

    20 Jun

    2023

    Foto: Connie Tsang
    ©
    Woche der Romantik

    Kinan Azmeh Klarinette
    & Friends
    „Boundless“

    Eigenkompositionen von Kinan Azmeh

  • Mittwoch

    21 Jun

    2023

    Foto: Alexandra Bodrova, Mikhail Krutman
    ©
    Woche der Romantik

    Mikhail Petrenko Bass
    Lukas Geniušas Klavier

    Lieder von Rachmaninow, Tschaikowsky & Chopin
    Rachmaninow: Klaviersonate Nr. 1

  • Donnerstag

    22 Jun

    2023

    Foto: Mikhail Krutman, Ira Polyarnaya
    ©
    Woche der Romantik

    Lukas Geniušas Klavier
    Anna Geniushene Klavier

    Chopin: „Marche Funèbre“ aus Sonate Nr. 2 b-Moll
    Rachmaninow: Symphonische Tänze, arr. für zwei Klaviere

  • Freitag

    23 Jun

    2023

    Foto: Andrej Grilc, Benjamin Brolet
    ©
    Woche der Romantik

    Mischa Maisky Violoncello
    Lily Maisky Klavier

    Chopin, Rachmaninow

  • Samstag

    24 Jun

    2023

    Foto: Juan C. Roa, Julien Mignot
    ©
    Woche der Romantik

    Marc Bouchkov Violine
    Julien Quentin Klavier
    „Violinisten im Exil“

    Kreisler, Heifetz, Dvorak, Ysaÿe

  • Samstag

    24 Jun

    2023

    Foto: Juan C. Roa, Hideki Shiozawa, Mikhail Krutman
    ©
    Woche der Romantik

    Marc Bouchkov Violine
    Mischa Maisky Violoncello
    Lukas Geniušas Klavier

    Tschaikowsky: Klaviertrio

  • Donnerstag

    29 Jun

    2023

    Foto: Lukas Beck
    ©
    Haydn-Gipfel

    Sir András Schiff Klavier

    Haydn: Klaviersonaten Es-Dur Hob. XVI: 52, c-Moll Hob. XVI: 20, e-Moll Hob. XVI: 34, C-Dur Hob. XVI: 48

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

  • Freitag

    30 Jun

    2023

    Foto: Irene Zandel
    ©
    Haydn-Gipfel

    William Youn Klavier

    Haydn: Klaviersonaten C-Dur Hob. XVI: 35, Es-Dur Hob. XVI: 49, C-Dur Hob. XVI: 50

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

  • Freitag

    30 Jun

    2023

    Foto: Günter Scholz, PR
    ©
    Haydn-Gipfel

    Prof. Dr. Arnold Jacobshagen
    „Haydns Klaviersonaten“

    Vortrag

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

  • Freitag

    30 Jun

    2023

    Foto: Gregor Hohenberg
    ©
    Haydn-Gipfel

    Claire Huangci Klavier

    Haydn: Klaviersonaten C-Dur Hob.XVI: 1, D-Dur Hob. XVI: 37, G-Dur Hob. XVI: 39, Es-Dur Hob. XVI: 45

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

  • 1 - 31

    Jul 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Samstag

    1 Jul

    2023

    Foto: Jean-Baptiste Maillot
    ©
    Haydn-Gipfel

    Sir Alfred Brendel
    „Goethe, Zelter und Haydn“

    Vortrag

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

    Sir Alfred Brendel ist unter den Pianisten eine lebende Legende. Seitdem er 2008 sein letztes Konzert gab, widmet er sich dem Unterrichten, dem Schreiben und Vorträgen.

  • Samstag

    1 Jul

    2023

    Foto: G. Henle Publishers
    ©
    Haydn-Gipfel

    Podiumsdiskussion mit den anwesenden Künstlern
    Dr. Wolf-Dieter Seiffert Moderation

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag
    in deutscher Sprache

  • Samstag

    1 Jul

    2023

    Foto: Michael Leis
    ©
    Haydn-Gipfel

    Yaara Tal Klavier
    Andreas Groethuysen Klavier

    Haydn: Klaviersonaten As-Dur Hob. XVI: 46, h-Moll Hob. XVI: 32, g-Moll Hob. XVI: 44, D-Dur Hob. XVI:19

    Veranstaltet von Schloss Elmau und dem G. Henle Verlag

  • Donnerstag

    6 Jul

    2023

    Foto: Jake Turney
    ©
    Klassik

    The Kanneh-Mason Piano Trio
    Isata Kanneh-Mason Klavier
    Braimah Kanneh-Mason Violine
    Sheku Kanneh-Mason Violoncello

    Mendelssohn: Lieder ohne Worte et al.
    Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C-Dur

  • Samstag

    8 Jul

    2023

    Foto: Jake Turney, Rebecca Naen
    ©
    Klassik

    Sheku Kanneh-Mason Violoncello
    Plínio Fernandes Gitarre

    Villa-Lobos: „Aria“ aus „Bachianas Brasilieras Nr. 5“
    Piazzola
    „Cafe“ und „Nightclub“ aus „Histoire du Tango“
    et al.

  • Samstag

    15 Jul

    2023

    Foto: Julien Mignot
    ©
    Klassik

    Alexander Melnikov Klavier

    Rachmaninow: Neun Études-tableaux op. 39, 13 Préludes op. 32 Nr. 5, 10 & 12

  • Mittwoch

    19 Jul

    2023

    Foto: Mats Bäcker
    ©
    Klassik

    Johan Dalene Violine
    Nicola Eimer Klavier

    Beethoven: Violinsonate Nr. 1 D-Dur
    Franck: Violinsonate A-Dur

  • Samstag

    22 Jul

    2023

    Residenztheater zu Gast

    Residenztheater München zu Gast
    „Die Unerhörten“ - Technoide Liebesbriefe für antike Heldinnen
    mit Schauspielern des Residenztheater / Livemusik von Technoband SLATEC

    Texte von Aischylos, Euripides, Ovid, Sappho, Ingeborg Bachmann, Christa Wolf et al.

  • Dienstag

    25 Jul

    2023

    Foto:  Tatyana Vlasova, Carsten Sander
    ©
    Lieder-/Arienabend

    Gabriela Scherer Sopran
    Michael Volle Bariton

    Bariton Michael Volle, auf den wichtigsten Opernbühnen der Welt zu hören, gibt zusammen mit der Sopranistin Gabriela Scherer einen Abend mit großen Arien und Duetten der Operngeschichte.

  • Samstag

    29 Jul

    2023

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    Klassik

    Francesco Piemontesi Klavier

    Er ist Schüler von Alfred Brendel und stammt aus dem schweizerischen Tessin: Francesco Piemontesi gilt als einer der herausragendsten Pianisten unserer Zeit. Kennzeichnend für sein Spiel sind technische Perfektion, eine große und reiche Farbpalette sowie die Kultiviertheit des Ausdrucks.

  • 1 - 31

    Aug 23

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher,
    für Hotelgäste von Schloss Elmau ist der Eintritt zu allen Kulturveranstaltungen in der Resort Fee enthalten. Anmeldung zu den Veranstaltungen online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender, telefonisch unter +49 8823 18 260 oder per SMS an +49 1733 1122 77.
    Bewohner der Region mit festem Wohnsitz im Umkreis von 80 km (Fahrtstrecke) sind nach Platzverfügbarkeit ebenfalls herzlich willkommen. Ticketverkauf online über „Plätze buchen“ hier im Kulturkalender.
    Ihr Kulturbüro-Team

  • Mittwoch

    2 Aug

    2023

    Foto: Ari Magg
    ©
    Klassik

    Víkingur Ólafsson Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Der neueste Superstar am Klavierhimmel – frisch, hypnotisch, furchtlos

    Bach: Goldberg-Variationen

    Dieser isländische Pianist sorgt für Aufsehen, indem er ganz persönlich das tut, was er am besten kann. Er ist ein Künstler, der Zuhörer und Kritiker gleichermaßen fasziniert und wurde von der New York Times als „der neue Superstar des klassischen Klaviers“ (Daily Telegraph) und „Islands Glenn Gould“ bezeichnet. Auf der Elmauer Bühne beginnt er eine über ein Jahr dauernde Auseinandersetzung mit den Goldberg-Variationen von Bach.

  • Samstag

    5 Aug

    2023

    Foto: Stephan Doleschal
    ©
    Klassik

    BartolomeyBittmann progressive strings
    „z e h n“

    Matthias Bartolomey, Violoncello
    Klemens Bittmann, Violine & Mandola

    Seit zehn Jahren vertieft sich das Duo BartolomeyBittmann in die Entwicklung eines eigenen progressiven Repertoires für ihr, stark in der klassischen Musiktradition, verankertes Instrumentarium. Die musikalische Bandbreite erstreckt sich mittlerweile von wuchtigen Rock-Riffs und virtuos rasenden unisono Passagen, bis hin zu intimen Grooves und einfühlsamen Kantilenen.
    In ihrem neuen Programm „z e h n“ feiern die beiden Musiker ihr zehnjähriges Ensemble-Bestehen und präsentieren aktuelle Stücke, die zu einem großen Teil im Pandemie-Lockdown entstanden sind.

  • Montag

    7 Aug

    2023

    Foto: Ari Magg
    ©
    Klassik

    Víkingur Ólafsson Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    Der neueste Superstar am Klavierhimmel – frisch, hypnotisch, furchtlos

    Bach: Goldberg-Variationen

    Dieser isländische Pianist sorgt für Aufsehen, indem er ganz persönlich das tut, was er am besten kann. Er ist ein Künstler, der Zuhörer und Kritiker gleichermaßen fasziniert und wurde von der New York Times als „der neue Superstar des klassischen Klaviers“ (Daily Telegraph) und „Islands Glenn Gould“ bezeichnet. Auf der Elmauer Bühne beginnt er eine über ein Jahr dauernde Auseinandersetzung mit den Goldberg-Variationen von Bach.

  • Samstag

    12 Aug

    2023

    Foto: PR
    ©
    Klassik

    Tsotne Zedginidze Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Phänomenale Musiker wie Tsotne werden nur einmal in einem Jahrhundert geboren.“ (Gija Kancheli, Komponist)

    Schubert: Impromptus op. 90
    Ravel: „Gaspard de la Nuit“

    Tsotne (*2009) hat sich bereits in jungen Jahren als einzigartiges Talent mit einer überwältigenden Musikalität erwiesen. Er begann, mit fünf Jahren zu komponieren und interessierte sich während seines Studiums zunehmend für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Er besuchte Meisterkurse bei Daniel Barenboim und Jörg Widmann. In Schloss Elmau ist er bereits zum zweiten Mal zu erleben.

  • Dienstag

    15 Aug

    2023

    Foto: Juan C. Roa, PR
    ©
    Klassik

    Marc Bouchkov Violine
    Tsotne Zedginidze Klavier
    Warum Sie dieses Konzert besuchen sollten:
    „Phänomenale Musiker wie Tsotne werden nur einmal in einem Jahrhundert geboren.“ (Gija Kancheli, Komponist)

    Mozart & Debussy: Violinsonaten
    Eigenkompositionen et al.

    Tsotne (*2009) hat sich bereits in jungen Jahren als einzigartiges Talent mit einer überwältigenden Musikalität erwiesen. Er begann, mit fünf Jahren zu komponieren und interessierte sich während seines Studiums zunehmend für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Er besuchte Meisterkurse bei Daniel Barenboim und Jörg Widmann. In Schloss Elmau ist er bereits zum zweiten Mal zu erleben.

  • 21 - 25

    Aug 23

    Foto: Erato warner Classics
    ©
    Konzerte & Masterclass

    Masterclass Gautier Capuçon

    Öffentliche Meisterkurse und Konzerte mit Gautier Capuçon und Preisträgern der Fondation Gautier Capuçon

    FESTIVAL-APCKAGE
    Anreise am 21. August
    Abreise am 25. August
    Jetzt Zimmer buchen!

    Vier Tage lang gibt Cello-Großmeister Gautier Capuçon öffentliche Meisterkurse und Konzerte in Schloss Elmau, die für alle Gäste und Interessierte zugänglich sind. Er arbeitet mit den heranwachsenden Streichern und Pianisten an großen Kammermusikwerken. Zum Auftakt spielt Gautier Capuçon selbst ein Konzert, der seinen zahlreichen Schülern wie seinem internationalen Publikum als das Maß der Dinge gilt. Die weiteren Konzerte werden von den Schülern unter Mitwirkung von Capuçon bestritten. Am Klavier spielt Samuel Parent.

    Eröffnungskonzert Mo, 21. August, Abschlusskonzert Do, 24. August, Abreisetag Fr, 25. August

  • Samstag

    26 Aug

    2023

    Foto: Jack Liebeck, Nikolaj Lund
    ©
    Klassik

    Lawrence Power Viola
    Simon Crawford-Phillips Klavier