SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • Foto: Gregory Batardon
    Masterclass

    Masterclass Gautier Capuçon

    Öffentliche Meisterklassen und Konzerte
    Samuel Parent, Klavier
    in Kooperation mit der Fondation Louis Vuitton, Paris

    Vier Tage lang wird Cello-Großmeister Gautier Capuçon öffentliche Meisterkurse und Konzerte in Schloss Elmau abhalten, die für alle Gäste zugänglich sind. Mit Unterstützung der französischen Fondation Louis Vuitton wird heranwachsenden Profi-Cellisten das Musizieren mit ihren arrivierten Vorbildern nahegebracht, zur Einstimmung ein Konzert unter Mitwirkung von Capuçon, der seinen zahlreichen Schülern wie seinem internationalen Publikum als das Maß der Dinge gilt.
  • Foto: Gregory Batardon
    Masterclass

    Öffentliche Masterclass
    Shizuka Mitsui & Caroline Sypniewski Violoncello

    in Kooperation mit der Fondation Louis Vuitton, Paris

  • Foto: Maja Thunberg, Nir Arieli
    Masterclass

    Kristina Winiarski Violoncello
    Sarina Zhang Violoncello
    Samuel Parent Klavier

    Rachmaninow, Franck
    in Kooperation mit der Fondation Louis Vuitton, Paris

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matti Klein piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Gregory Batardon
    Masterclass

    Öffentliche Masterclass
    Anouchka Hack & Sarina Zhang Violoncello

    in Kooperation mit der Foundation Louis Vuitton, Paris

  • Foto: PR, Cameron Corzman
    Masterclass

    Caroline Sypniewski Violoncello
    Raphaël Jouan Violoncello
    Samuel Parent Klavier

    Poulenc, Grieg
    in Kooperation mit der Fondation Louis Vuitton Paris

  • Foto: PR
    Im Gespräch

    Professor Doktor Peter Seeberger Körber-Preisträger & Direktor des Max Planck Instituts für Kolloid- & Grenzflächenforschung
    Moderation: Andreas Sentker Die Zeit, Ressortleiter Wissen

    "Impfstoffe aus Zucker und Medikamente aus der Leitung - von der Grundlagenforschung zur industriellen Umsetzung"
    in Kooperation mit der Max Planck Foundation

    Professor Seeberger, Körber-Preisträger und Direktor am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam, begegnet der Bekämpfung von Krankenhauskeimen und Malaria - beides große Herausforderungen unserer Zeit - mit einem verblüffend einfachen Ansatz: speziellen Zuckerstrukturen, die schon bald als Impfstoffe dienen könnten. Antibiotika-Resistenzen als zunehmende Bedrohung der öffentlichen Gesundheit waren übrigens auch schon während des 2015 auf Schloss Elmau abgehaltenen G-7 Gipfels ein Schwerpunktthema.
  • Foto: Hundert, Fild, Ye-Eun, Huebner
    Jazz

    Crossroads 3000

    Bassekou Kouyaté, ngoni, vocals | Majid Bekkas, oud, gimbri, vocals | Joachim Kühn, piano | Gary Husband, drums

    In "Crossroads 3000" finden sich der Ngoni-Spieler und Modernisierer der westafrikanischen Musik, Bassekou Kouyaté, sein Weggefährte Majid Bekkas und Jazz-Urgestein Joachim Kühn mit keinem Geringeren als Gary Husband am Schlagzeug zu einem illustren Quartett zusammen.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Marc Schmolling piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Marc Rehbeck und Guido Engels
    Show Cooking

    Show Cooking mit Tim Mälzer & Special Guest

    exklusiv für Hotelgäste

    Chefkoch Tim Mälzer, assistiert vom Schloss Elmau-Team um Culinary Director Mario Corti, treffen sich zur Kreation gemeinsamer kulinarischer Highlights. Co-Moderator an der Seite des berühmten Fernsehkochs ist einer der herausragenden Singer-Songwriter unserer Tage, Max Mutzke, der tags darauf in Schloss Elmau auftreten wird.
  • Foto: Dirty Sugar, PR
    Jazz

    Audrey Martells

    Audrey Martells, vocals | Walter Fischbacher, piano, keyboards | Petr Dvorský, bass | Ulf Stricker, drums

    In New York wird sie gehandelt als "the next big thing". Jetzt kommt Audrey Martells erstmals als Solo-Künstlerin nach Europa. Sie präsentiert ein Repertoire an Jazz Standards und Eigenkompositionen, das so klingt wie diese Frau ihr Leben lebt: kraftvoll, offen, lebensfroh. Ihre Stimme hat zugleich Power und Agilität, ihr Stil ist vom Soul engefärbt, ihr Rhythmus verankert in der Erdigkeit jamaikanischer Vorfahren.
  • Foto: David Königsmann
    Jazz

    The Max Mutzke Experience

    Max Mutzke, vocals | Bruno Müller, guitar | Enrique Ugarte, accordion | Lutz Krajenski, piano

    Das Singer - Songwriter Max Mutzke im Überfluss über Leidenschaft und das Talent verfügt, das Publikum in seinen Bann zu ziehen, dies hat das deutsche Ausnahmetalent bereits mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt. 11 Jahre und sieben veröffentlichte Alben nach seinem Talent-Auftritt bei Stefan Raab hat Max sich in der deutschen Musiklandschaft als einer der besten Sänger etabliert. Er genießt den Respekt des Feuilletons genauso wie den des breiten Publikums oder der hiesigen Musikszene - und das als Musiker wie als Mensch.
  • Foto: Steve Brookland
    Jazz

    Pablo Held piano
    Robert Landfermann bass
    Jonas Burgwinkel drums

    Das Pablo Held Trio ist derzeit eine der lebendigsten und bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz. Es überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen, eine Abfolge von Themen und einen vorgezeichneten Weg, diese zu präsentieren, bei Konzerten verzichtet. "Investigations" heißt das neue Album von Pablo Held und seinem langjährigen Trio mit Robert Landfermann am Bass und Jonas Burgwinkel am Schlagzeug, das im April 2018 erscheint. Mit dieser Veröffentlichung findet das Trio ein neues musikalisches Zuhause und beginnt ein neues Kapitel seiner bemerkenswerten Erfolgsgeschichte. Voller verführerischer Eleganz und lyrischer Raffinesse, verbindet Investigations Tradition mit Moderne, Vertrautes mit Unbekanntem und Subtilität mit leidenschaftlicher Energie. Nach zwölf Jahren auf Tour, neun hochgelobten Platten und bemerkenswerten Kollaborationen mit Jazz-Größen wie John Scofield oder Chris Potter ist "Investigations" der nächste Schritt.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matthias Bublath piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Sarah Robine
    Jazz

    Cédric Hanriot piano
    Bertrand Beruard bass
    Elie Martin-Charrière drums

    Dekomposition und Wiederaufbau in den frühen 1920er Jahren - Jazz trifft auf europäische E-Musik

    Der ehemalige Fulbright-Stipendiat Cédric Hanriot ist ein aus Frankreich stammender Pianist und Komponist mit besonderem Interesse für die amerikanische Jazz-Kultur. Mit amerikanischen Jazz-Größen wie Dianne Reeves oder Terry Lyne Carrington ist er regelmäßig auf Tour oder im Studio. Auch mit seiner französischen Combo, dem Cédric Hanriot Trio, tourt er national und international, wie zum Beispiel bei dem Montreal Jazz Festival in Kanada oder dem Festival de Vienne in Frankreich.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Larissa Richter piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Woche der Romantik

    Woche der Romantik

    mit u.a. William Youn, Christiane Karg, Michael Nagy, Sebastian Manz & Tabea Zimmermann
    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Janine Jansen aus gesundheitlichen Gründen nicht auftreten werden kann.

    Eine Woche der Kammermusik in Schloss Elmau steht ganz im Zeichen des Repertoires der Romantik. Mit an Bord einige der Granden ihrer Zunft, aber auch der angesagtesten Nachwuchstalente in diesem Bereich.
  • Foto: Monika Hoefler, Gisela Schenker
    Woche der Romantik

    Christiane Karg Sopran
    Michael Nagy Bariton
    Gerold Huber Klavier

    Wolf

    Mit Christiane Karg und Michael Nagy eröffnet ein Traum-Duo die diesjährige Woche der Romantik zu Hugo Wolfs populärstem Liedzyklus. Mit Gerold Huber gesellt sich zu ihnen einer der bedeutendsten Liedbegleiter unserer Tage.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Andreas Kissenbeck piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Marije van den Berg - Artotake
    Woche der Romantik

    Dana Zemtsov Viola
    Anna Fedorova Klavier

    Schumann, Brahms, Piazzolla et al.

    Jüngst erst an der Seite von Janine Jansen und Martin Fröst zu hören, gehört Dana Zemtsov zu den vielversprechendesten jungen Bratschistinnen ihrer Generation. An ihrer Seite mit Anna Fedorova eine nicht minder begabte Pianistin, der die Fachpresse "bezwingende Professionalität" attestiert.
  • Foto: Marco Borggreve
    Woche der Romantik

    Tabea Zimmermann Viola
    Dénes Várjon Klavier

    Clarke, Kurtag, Liszt, Chopin

    Die "grande dame" unter den deutschen Bratschistinnen reist mit dem wunderbaren Pianisten Dénes Várjon und mit hoch interessantem romantischen Repertoire in der Tasche. Vorangestellt die Bratschen-Sonate der fulminanten britischen Komponistin Rebecca Clarke.
  • Foto: Irène Zandel
    Woche der Romantik

    William Youn Klavier

    Schubert, Mozart, Liszt

    Für die Feinheit seines Mozart-Spiels von der internationalen Fachpresse ausgezeichnet, widmet sich der koreanische Pianist mit Wahlheimat München in seinem Rezital dem Klavierwerk Mozarts.
  • Foto: Stephan Vanfleteren, PR
    Woche der Romantik

    Christianne Stotijn Mezzosopran
    Joseph Breinl Klavier

    Brahms, Bartók et al.

    Die holländische Mezzosopranistin Christianne Stotijn mit ihrem herausragend schönen Timbre machte sich in Windeseile einer internationalen Fangemeinde bekannt. Für ihre Reise in die Liedwelt der Romantik lud sie mit Joseph Breinl einen der ausgewiesenen Spezialisten für diese Epoche ein.
  • Foto: Nikolaj Lund, PR
    Woche der Romantik

    Adrien Boisseau Viola
    Gaspard Dehaene Klavier

    Schumann

    Geadelt durch seine langjährige Mitwirkung im renommierten Quatuor Ebène, macht sich der junge Franzose Adrien Boisseau nun auf die Reise in seine eigene kammermusikalische Welt. An seiner Seite mit Gaspard Dehaene einer der angesagtesten Pianisten der jüngeren Generation.
  • Foto: Hansvander Woerd
    Woche der Romantik

    Camiel Boomsma Klavier

    Chopin, Schubert

    Zur Zeit wird er als herausragendstes Klaviertalent in unserem holländischen Nachbarland gehandelt. Für seine Premiere in Schloss Elmau wählte der junge Camiel Boomsma ein hochromantisches Repertoire, endend auf Schuberts berühmter letzter Sonate D 960.
  • Foto: Lukas Beck, PR
    Woche der Romantik

    Florian Boesch Bariton
    Malcolm Martineau Klavier

    Krenek, Schubert

    Neben Kreneks "Reisebuch in die österreichischen Alpen" wartet der junge, vielgerühmte Bariton Florian Boesch mit weiteren Wanderer-Liedern für sein Rezital in Schloss Elmau auf. Begleitet wird er mit Malcolm Martineau, einem der herausragenden Liedbegleiter unserer Tage.
  • Foto: Marco Borggreve, David Guyot
    Woche der Romantik

    Casal Quartett & Sebastian Manz

    Felix Froschhammer, Violine | Rachel Späth, Violine | Markus Fleck, Viola | Andreas Fleck, Violoncello | Sebastian Manz, Klarinette
    Fuchs, Schumann, Weber

    Eines der angesagtesten Quartette unserer Tage im Team mit ARD-Wettbewerb-Gewinner Sebastian Manz zu einem Abend der schönsten Klarinettenkompositionen, die für diese Konstellation entstanden sind.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Stefan Schmid piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Robbie Lawrence
    Klassik

    Igor Levit Klavier

    Beethoven

    Die Fachpresse überschlägt sich, das Publikum jubelt. Insbesondere für sein Beethoven-Spiel wird Igor Levit ein Platz im Pianisten-Olymp zuteil.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Dirk Menger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Quartonal

  • Foto: ZD Fotografie
    Klassik

    Quartonal

    Mirko Ludwig, Tenor | Florian Sievers, Tenor | Christoph Behm, Bariton | Sönke Tams Freier, Bass

    Man nehme: zwei Tenöre, einen Bariton und einen wirklich grandiosen Bass und es tritt mit Quartonal eine der lupenreinsten A-Cappella-Formationen unserer Tage auf den Plan.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Anna Valiulina piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Outi Tormala
    Richard Strauss Festival @ Schloss Elmau

    Olli Mustonen Klavier

    Strauss, Shchedrin, Mustonen, Prokofjew
    Kartenverkauf: www.richard-strauss-festival.de

    Olli Mustonen ist Pianist, Dirigent und Komponist und in jeder seiner drei musikalischen Rollen auf den internationalen Konzertpodien sehr erfolgreich. Als Solist hat er mit den meisten der führenden Orchester und renommierten Dirigenten zusammengearbeitet. Der finnische Pianist ist bekannt für die Klarheit und Raffinesse seiner Interpretationen, und für seinen Anspruch, jedes Konzert wie eine Uraufführung klingen zu lassen. Mit zeitgenössischen Komponisten pflegt Olli Mustonen engen Kontakt, allen voran mit Rodion Shchedrin, der ihm sein 5. Klavierkonzert widmete. Bei diesem Konzert spielt er Shchedrins Werk „Notebook for the Youth“, eine eigene Komposition, die Klaviersonate Nr. 1, und Strauss‘ selten gespieltes Frühwerk „Stimmungsbilder“.
  • Foto: Cover Media
    Richard Strauss Festival @ Schloss Elmau

    "Faszination Alpen"
    Felix Neureuther Skirennfahrer
    Alexander Liebreich Moderation

    Im Gespräch
    Kartenverkauf: www.richard-strauss-festival.de

    Der sympathische Skistar Felix Neureuther und der bekennende Sportfan Alexander Liebreich widmen sich dem Thema „Faszination Alpen“. Sehnsuchtsort für die einen, Lebensraum für die anderen, Projektionsfläche touristisch motivierter Träume und der Natur abgetrotzte Heimat – die Alpen sind vieles und für jeden etwas anderes. Ihre Faszination wirkt ungebrochen auf alle, die sich auf sie einlassen. Freuen Sie sich auf einen entspannten Talk unter dem Motto „Sport meets Kultur“.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Daniel Eppinger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Ingo Pertramer
    Autorenlesung

    Joachim Meyerhoff liest
    "Die Zweisamkeit der Einzelgänger"

    In den drei, bereits vorliegenden Bänden seiner Autobiografie, beschrieb Joachim Meyerhoff seine Kindheit in der Psychiatrie, seinen Aufenthalt in Amerika und seine Studienjahre bei seinen Großeltern in München. Nun folgt der vierte Band. Und endlich ist der Protagonist verliebt: in Hanna, Franka und Ilse. Drei Frauen. Kann das gut gehen? Die Antwort ist: nein.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Josef Ressle piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • World

    Klarinettenmusik Kollmannsberger & Garmischer Tanzmusik

    Paul & Markus Kollmannsberger, Barbara Schöps-Böhmer, Klarinette | Agnes Bitterlich, Gitarre & Posaune | Margot Böhmer, Akkordeon | Barbara Schöps-Böhmer, Harfe | Hermann Böhmer, Kontrabass | Anton Wackerle, Clemens Böhmer, Trompete | Willi Elgas, Tenorhorn | Hermann Böhmer, Es-Horn | Georg Schießlbauer, Waldhorn | Martin Schießlbauer, Tuba
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Christopher Verworner piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Jazz

    Martin Schmitt piano

    "Aufbassn"

    Der Blues und die bayerische Sprache. Das sind zwei urwüchsige Angelegenheiten. Und es sind zwei spezielle Themenwelten, die nicht nur gut zusammenpassen, sondern sich sogar hervorragend ergänzen. "40 Jahre bayerisch sprechen und 30 Jahre Bluespiano spielen, da liegt es doch für mich natürlicherweise auf der Hand, beides zu verbinden. So ist es mir zum ersten Mal gelungen, meine Gefühle direkt und unverfälscht in meiner Heimatsprache in meine Lieder einfließen zu lassen - sei es nun auf humoristische, ironische, hintergründige oder ernste Art". Martin Schmitt verbindet mit seinem neuen Album bayerische Texte mit Blues-, R&B-, Soul- und Jazzelementen - gewissermaßen eine Rückbesinnung auf seine musikalischen und sprachlichen Wurzeln. Sozusagen "blues no bayerisch".
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Christoph Adams piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Music Contact, Marco Borggreve
    Klassik

    Bo Skovhus Bariton
    Stefan Vladar Klavier

    Schumann

    Als kongeniales Lied-Team haben sich Bariton Bo Skovhus und Stefan Vladar inzwischen einen Ruf wie Donnerhall erspielt. Man darf sich daher genussvoll zurücklehnen und sich auf die neueste Variation ihres Zusammenspiels freuen, die ganz Robert Schumann gewidmet ist.
  • Foto: Andrzej Lazarz
    Jazz

    Marcin Wasilewski Trio
    Celebrating Manfred Eicher, ECM

    Marcin Wasilewski, piano | Slawomir Kurkiewicz, bass | Michal Miskiewicz, percussion

  • Foto: Lynne Harty
    Jazz

    The Vijay Iyer Sextet

    Steve Lehman, alto sax | Mark Shim, tenor sax | Graham Haynes, cornet, horn | Vijay Iyer, piano, fender rhodes | Stephan Crump, bass | Jeremy Dutton, drums

    The New York Times observes, "There's probably no frame wide enough to encompass the creative output of the pianist Vijay Iyer." Grammy-nominated composer-pianist Vijay Iyer has released twenty albums covering remarkably diverse terrain, most recently for the ECM label. He returns to Schloss Elmau with his sextet, with whom he made his latest recording, Far From Over (2017).
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matthias Bublath piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Joo Kraus Quartet

  • Foto: Chris Marquardt
    Jazz

    Joo Kraus & Tales in Tones Trio

    Joo Kraus, trumpet | Ralf Schmidt, piano | Veit Hübner, bass | Torsten Krill, drums

    Joo Kraus spielt Trompete, seit er denken kann. Seine Karriere ist vielseitig und facettenreich verlaufen, kürzlich erst veröffentlichte der umtriebige Musiker sein mittlerweile fünftes Soloalbum “ Painting Pop“. Dafür wurde er prompt mit dem Echo Jazz als bester Trompeter ausgezeichnet. Derart eingestimmt, reist er im Quartett nach Schloss Elmau.
  • Foto: Peter Hönnemann
    Jazz

    Kinga Glyk

    Rafal Stepien, piano | Kinga Glyk, bass | Irek Glyk, drums

    Innerhalb sehr kurzer Zeit hat die polnische Bassistin Kinga Glyk einen enormen Bekanntheitsgrad erreicht. Für Kinga Glyk gibt es nur ein Instrument, den Bass. Ihr Idol: Jaco Pastorius, für sie der beste Bassist, den es je gegeben hat. Ihm widmet die gerade mal 20-Jährige auch ihr drittes Album "Dream", dass sie zu ihrer Premiere in Schloss Elmau im Gepäck hat.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Marc Schmolling piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Noel Woodford
    Jazz

    Jazzrausch Bigband "Moebius Strip"

    Big Band Jazz made in Bavaria. Die JazzRausch-Bigband hat sich auf die Fahnen geschrieben, ihr Publikum von kreativem Musikmachen zu begeistern. Seitdem ist ihr Triumphzug ungebrochen und trägt die junge Techno-Brass-Band weit über die Grenzen des Landes hinaus.
  • Foto: Nora Blum
    World

    Ganes "an cunta che"

    Elisabeth Schuen, vocals, violin, synth, percussion | Marlene Schuen, vocals, violin, guitar | Natalie Plöger, vocals, bass

    Gestern. Heute. Morgen. Ganes spielen mit der Zeit. "an cunta che". "Man erzählt, dass?" So tauchen Ganes ein in das märchenhafte Reich der Ladinischen Sagenwelt und holen sirenenhafte Klänge in die Gegenwart, verschmelzen alt und neu, untrennbar verbunden, neu betrachtet. Immer persönlicher, immer reifer wird der Klangkosmos der drei Frauen. Hackbrett trifft Vermona Orgel trifft Drummachine. Dazwischen ein Streichquartett, Synths zu Querflöte und Klarinette, upright Piano zu Gitarre. Die Welt von Ganes ist gleichzeitig märchenhaft verwunschen und urban, neu und alt. Es gibt keine Grenzen. "an cunta che" "Man erzählt, dass?" So heißt das neue Album von Ganes, inspiriert von der Ladinischen Sagenwelt. Von Legenden, die man sich in den Dolomiten schon seit Jahrhunderten erzählt. Die bis heute nichts verloren haben von ihrer Verführungskraft und Magie, entsprungen aus einer kargen Berglandschaft.
  • Foto: Carolien Sikkenk
    Klassik

    Momo & Mari Kodama Klavier

    Mozart, Strawinsky

    Mari Kodamas äußerst differenzierte, zugleich natürliche Musikalität haben sie zu einer der international führenden Pianistinnen gemacht. Nach Schloss Elmau reist sie diesmal mit ihrer Schwester Momo, ebenso wie ihre Schwester ausgewiesene Klangperfektionistin.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Series @ Al Camino Bar

    Lisa Mauracher vocals, guitar

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Kirill Bashkirov, Sarah Ferrara
    Klassik

    Pablo Ferrández Violoncello
    Federico Colli Klavier

    Schumann, Brahms, Schostakowitsch

    Ob auf Reisen mit den großen Orchestern und Dirigenten dieser Welt, ob in der Kammermusik mit seinem musikalischen Mentor Gidon Kremer, immer entfaltet der spanische Cellist Pablo Ferrández seine vollendete Klangkultur und musikalische Sinnlichkeit. Nach Schloss Elmau kommt er diesmal im Duo mit dem fulminanten Pianisten Federico Colli.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Thibault Falk piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Jan Luley, Lilleke
    Jazz

    CLEO & Jan Luley Band

    CLEO, vocals, violin | Jan Luley, piano | Lindy Huppertsberg. bass | Tobias Schirmer, drums

    Cleo gehört zu den vielversprechendsten Newcomern unter den jungen europäischen Sängerinnen, denn ihre Musik atmet die Tiefe und Intensität des Blues. Ihre Stimme hinterlässt ein Gefühl wie Samt und Chili und sie weiß auf entwaffend natürlich Art, virtuos mit ihr umzugehen.
  • Foto: PR
    Jazz

    The Giora Feidman Sextet Klezmer for Peace

    Giora Feidman, clarinet | Andre Tsirlin, sax | Gürkan Balkan, oud, guitar, vocals | Muhittin Temel, kanun, vocals | Hila Ofek, harp | Murat Coskun, percussion, vocals

    "Ich spiele Klarinette, um meine Gefühle mit den Menschen zu teilen", schreibt der Grandseigneur unter den Klarinettisten sich auf die Fahnen. Selbst mit über 80 Jahren ist Giora Feidman nicht müde, ein neues Ensemble herausragender internationaler Klangkünstler um sich zu scharen, das einen Abend der Extraklasse erwarten lässt.
  • Foto: Arno Lam
    Jazz

    Manu Katché The Scope

    Patrick Manouguian, guitar | Elvin Galland, piano | Jérôme Regard, bass | Manu Katché, drums

    Ein Klangmaler an den Drums: Wenn Manu Katché seine rhythmische Welt erschafft, ist es fast, als entwürfe er ein Gemälde auf einer immensen Leinwand mit detailreichem Relief. Manu Katché, der bereits auf eine lange Tradition an Schloss-Elmau-Konzerten zurückblickt, kommt diesmal in intimer Triobesetzung von geradezu kammermusikalischer Intimität.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Jo Junghanss piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR, Getty Images
    Im Gespräch

    "Brexit, Germany and the EU"
    Katya Adler BBC Europe Editor, Brussels
    Mishal Husain BBC Broadcaster

    Gespräch in englischer Sprache

    Katya Adler, BBC Europe Editor, and Mishal Husain, BBC TV & Radio Presenter lead a discussion on topics currently relevant in Europe: German/British identity, importance of EU membership to the German identity, capability of Europe to protect itself against world threats, expected impacts of Brexit etc.
  • Foto: PR
    Jazz

    Ulf & Eric Wakenius guitar

    "Father and Son"

    Titel ist Programm, von Oscar Peterson wurde Ulf Wakenius als einer der größten Jazz-Gitarristen unserer Tage beschrieben, offensichtlich habe aber auch sein Sohn Eric das Gitarristen-Gen geerbt. Ob swingend oder fast rockig, ob lyrisch oder perkussiv-extrovertiert - mit ihrem Gespür für Atmosphäre und Klangräume erschaffen die beiden so stimmungsvolle wie ergreifende Gitarrenmusik.
  • Foto: Heike Bogenberger, Knaus, Christof Rieken
    Autorenlesung & Gespräch

    Petra Morsbach liest
    "Justizpalast"

    Monika Grütters, Moderation

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Dirk Menger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Sung Yull Nah
    Jazz

    Youn Sun Nah Quintet

    Youn Sun Nah, vocals | Tomek Miernowski, guitar | Frank Woeste, piano, keys | Brad Christopher Jones, bass | Dan Rieser, drums

    Eine "Vokalsensation" nennt sie die Fachpresse. In ihrer Wahlheimat Frankreich ist die Koreanerin Youn Sun Nah längst zum Jazzstar avanciert, mit ihrer individuell artikulierten Stimmakrobatik schreitet sie den chronologischen und geografischen Gesangs-Horizont ab. Ihre Vokalkunst reicht von der vulkanischen, eruptiven Ausdrucksweise bis hin zur feinsten Ziselierung einzelner Klangfacetten.
  • Foto: PR
    Klassik

    Amit Peled Violoncello
    Daniel del Pino Klavier

    "Homage to Pablo Casals"
    Couperin, Bach, Beethoven, Fauré et al.

    Seinem großen Vorbild, dem Jahrhundert-Cellisten Pablo Casals, widmet Amit Peled seine Premiere in Schloss Elmau. Mit ihm das wunderbare Gofriller-Cello des großen Meisters.
  • Foto: Steven Haberland
    Jazz

    Emil Brandqvist Trio "Within a Dream"

    Tuomas Turunen, piano | Max Thornberg, bass | Emil Brandqvist, drums

    In den letzten Jahren hat sich der Göteborger Schlagzeuger Emil Brandqvist bereits auf vordere Ränge des europäischen Jazz gespielt, 2016 erhielt er erstmals eine ECHO JAZZ - Nominierung in der Kategorie "Schlagzeuger des Jahres, international" und das letzte Album war auf der "Longlist Deutscher Schallplatten Preis". Das Trio aus Schweden und Finnland steht für unaufgeregte, bildhafte und berührende Melodien und Sounds, die haften bleiben. Das neue, vierte Album "Within a Dream" überzeugt wieder mit starken Kompositionen und wird sich durch die vielen Fans hierzulande, wie sein Vorgänger"Falling Crystals" als höchster Neueinsteiger auf Position No.7 der deutschen Jazz Charts, ebendort hoch platzieren.
  • Foto: PR
    Pop

    DJ Markus Winter

    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Larissa Richter piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    In conversation

    Prof. Dr. Vincent Hendricks Philosoph
    "Our Post-Factual World"

    Thomas Kausch, Moderation
    in englischer Sprache

    Der dänische Philosoph Vincent Hendricks leitet das weltweit einzige Institut zur Erforschung von Fake News, Shit Storms und Filterblasen. Er warnt, wir werden Gefahr laufen, hinter das Zeitalter der Aufklärung zurückzufallen. Falschmeldungen gab es schon früher, bestätigt Hendricks, doch heute werden sie übers Internet und die sozialen Medien in Sekundenschnelle geteilt und erzielen eine ungeheure Reichweite.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Felix Schneider piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Leo Betzl piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR, Giorgia Bertazzi, PR, Lisa-Marie Mazzucco
    Classical

    Daishin Kashimoto Violine
    Lawrence Power Viola
    Antonio Lysy Violoncello
    Alessio Bax Klavier
    Lucille Chung Klavier

    Schubert, Schumann

    In Kooperation mit "Incontri in Terra di Siena"

    Alljährlich begibt sich der italienische Pianist Alessio Bax mit ausgesuchten Kammermusikern auf die Reise durch Europa. Was in der Nähe von Siena beginnt, setzt sich in diesem Jahr mit einer Begegnung mit Schubert und Schumann in Schloss Elmau fort.
  • Foto: PR, Bertelsmann Verlag, C. Scheck
    Autorenlesung

    Andrea Wulf liest
    "Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur"
    Denis Scheck Moderation

  • Foto: Sven Thielmann
    Jazz

    Jan Lundgren Quartet Potsdamer Platz

    Jukka Perko, sax | Jan Lundgren, piano| Dan Berglund, bass | Morten Lund, drums

    Eine musikalische Hommage an die deutsche Hauptstadt: Für sein aktuelles Projekt "Potsdamer Platz" hat der hochkreative schwedische Pianist Jan Lundgren das Who-is-Who der skandinavischen Jazz-Szene um sich versammelt.
  • Foto: Dawin Meckel, Hanser, Catherine Hess
    Autorenlesung & Gespräch

    Heinz Bude liest
    "Adorno für Ruinenkinder: Eine Geschichte von 1968"

    Simon Strauß Schriftsteller und Redakteur bei der FAZ, Moderation

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Kevin André piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Felix Broede, Sony Classical
    Klassik

    Olga Scheps Klavier
    "100% Scooter. Piano Only."

    Variation von Scooter Songs arr. Sven Helbig

    SCOOTER, die erfolgreichste Formation in der Geschichte der deutschen Singlecharts, und die weltberühmte Pianistin Olga Scheps haben gemeinsam an einem ganz besonderen Projekt gearbeitet. Die ECHO Klassik-Gewinnerin hat exklusiv zum 25-jährigen Bestehen der Band 11 Scooter-Songs auf ihrem Piano interpretiert. Arrangiert und produziert wurden die 11 Scooter Classic Songs vom zweifachen ECHO Klassik-Preisträger und Komponisten Sven Helbig. Er gehört zur jüngeren Komponistengeneration, für die Grenzen zwischen der klassischen Orchesterwelt, experimenteller Kunst und Popmusik nicht mehr existieren. Er ist »Composer in Residence« am Deutschen Nationaltheater in Weimar, an der Universität Leipzig und der Nationaluniversität San Martin in Buenos Aires. Er pflegt langjährige kreative Partnerschaften mit dem Fauré Quartett, Opernsänger René Pape, Dirigent Kristjan Järvi oder den Pet Shop Boys.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matti Klein piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Natascha Romboy
    Modern Classical

    Francois Joubert-Caillet viola da gamba
    Tamar Halperin keys
    Marc Romboy electronics

    "Variations"

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Jan Miserre piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Studio Thomas, Suhrkamp Verlag, Schloss Elmau
    Autorenlesung & Gespräch

    Natan Sznaider "Gesellschaften in Israel"

    Dieses Buch eröffnet neue Perspektiven und bietet vielseitige Einsichten, weil es den klaren Blick jenseits der einäugigen Anschauungen wagt. Gesellschaften in Israel. Eine Einführung in zehn Bildern: Natan Sznaider ist mit seinem Band gelungen, woran die meisten Monografien über dieses Land scheitern, denn er versucht nicht, den Judenstaat und die Auseinandersetzungen, die um ihn wogen, auf einen Punkt zu bringen. Im Gegenteil: Was hier überzeugt und überrascht, ist die Widersprüchlichkeit, mit der uns Sznaider aufwartet. (c) www.derstandard.de
  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Yekwon Sunwoo, Klavier
    Brahms, Schubert

  • Foto: Jeremy Enlow
    Klassik

    Yekwon Sunwoo Klavier
    Preisträger der Van Cliburn International Piano Competition 2017

    Brahms, Schubert

    Gewinner der aktuellen Van Cliburn International Piano Competition ist der Südkoreaner Yekwon Sunwoo, der seinen Bachelor am renommierten Curtis Institute in Philhadelphia sowie seinen Master an der Juilliard School in New York erspielte. Zusammen mit Steinway & Sons dotiert Schloss Elmau dieses Preisträgerkonzert.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Felix Schneider piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Jazz

    Nils Wülker Quartet

    Nils Wülker, trumpet, flugelhorn | Arne Jansen, guitar | Edward Maclean, bass | Matthias Meusel, drums

  • Foto: Michal Nowak, PR
    Klassik

    Trio VibrArt
    Miguel Colom Violine
    Fernando Arias Violoncello
    Juan Pérez Floristán Klavier

    Schubert, Dvorák

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Nicolai Jan Hübner piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Johannes Ludwig sax
    Andreas Feith piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Christian Elsässer piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Daniel Eppinger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Guido Rimonda, Violine
    Cristina Canziani, Klavier
    Gluck, Tartini, Ravel et al

  • Foto: PR
    Klassik

    Guido Rimonda Violine
    Cristina Canziani Klavier

    "Le Violon Noir" (Gluck, Tartini, Ravel et al.)

    Die "schwarze Violine" bezeichnet die Stradivari des Komponisten und Geigenvirtuosen Jean-Marie Leclair. Der fulminante italienische Violonist Guido Rimonda stellt das 1721 gebaute Instrument in einem eigens für Schloss Elmau konzipierten Konzert vor.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Walter Lang piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Lorenz Kellhuber piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR
    Buchpräsentation & Gespräch

    Andres Lepik Nicht nur Königsschlösser: Architektur in Bayern unter König Ludwig II

    Prof. Dr. Andres Lepik, Leiter des Architektur Museums München

    Das populäre Bild des weltentrückten "Märchenkönigs" Ludwig II, das schon zu seinen Lebzeiten einsetzte, steckt noch immer in allen Köpfen. Doch die Vorstellung, der König habe sich für die Probleme seiner Zeit nicht interessiert & seine politischen Pflichten vernachlässigt, ist angesichts neuer Forschungen grundsätzlich zu revidieren. Denn in Wirklichkeit hat er zeitlebens seine Amtsgeschäfte geführt, sich für soziale Reformen eingesetzt, den technischen Fortschritt befördert & sich gerade im Bereich des Bauens aktiv für zahlreiche öffentliche Projekte eingesetzt: vom Waisenhaus über das Kinderspital, vom Kanalisationssystem, den Brückenbau & die Industrieausstellung bis hin zum Bahnhof & zur Synagoge. In der öffentlichen Wahrnehmung haben die Königsschlösser bislang alle anderen Aspekte der Architektur in seiner Zeit komplett überstrahlt. Es ist also höchste Zeit, das Engagement von Ludwig II für die Architektur seiner Zeit anhand der vorhandenen Dokumente & Bauten zurecht zu rücken.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Andreas Kissenbeck piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Julia Wesely
    Jazz

    Janoska Ensemble

    Ondrej Janoska, violin | Roman Janoska, violin | František Janoska, piano | Julius Darvas, double bass

    Strauss, Kreisler, Janoska, Bizet et al.

    Alle Stücke wurden von Frantisek Janoska und dem Janoska Ensemble im speziellen Janoska Style arrangiert.
  • Foto: Roberto Cifarelli
    Jazz

    Lars Danielsson Quartet
    John Parricelli guitar
    Grégory Privat piano
    Lars Danielsson bass
    Magnus Öström drums

    "Liberetto III"

  • Foto: PR
    Jazz

    Viktoria Tolstoy & Claes Crona Trio "My Favorites"

    Viktoria Tolstoy, vocals | Claes Crona, piano | Mattias Svensson, bass | Rasmus Kihlberg, drums

    Kristallklar, dynamisch, lyrisch und erdverbunden ? ihre Stimme ist die vielleicht brillanteste aller skandinavischen Jazzsängerinnen. Wenn Tolstoy einen Song vorträgt, interpretiert sie ihn nicht einfach, sie formt und prägt ihn auf einzigartige Weise. Bei aller Vielseitigkeit zieht sich Leichtigkeit wie ein roter Faden durch ihr musikalisches Werk. Für Schloss Elmau traf Viktoria Tolstoy eine besondere Auswahl ihres großen Repertoires, darunter unvergleichliche Interpretationen von Jazz-Klassikern des Great American Songbook.
  • Foto: Schloss Elmau
    Buchmessentage

    Buchmessentage

    Präsentation der Herbstnovitäten mit den Kritikern Ijoma Mangold, Denis Scheck und Insa Wilke und Autoren ihrer Wahl.

  • Foto: Jürgen Bauer, PR
    Buchmessentage

    Die Kritiker des Buchmessen-Quartetts in Schloss Elmau

    mit Insa Wilke, Denis Scheck & Ijoma Mangold

    Direkt im Anschluss an die Buchmesse reisen die drei ausgezeichneten Literaturkritiker nach Schloss Elmau, um wichtige literarische Herbstnovitäten zu präsentieren und über deren Bedeutung und Qualität zu diskutieren.
    An den folgenden Tagen werden sie Gespräche mit Autoren ihrer Wahl führen.
  • Foto: PR
    Jazz

    David Helbock's Random/Control

    David Helbock, piano, electronics, toypiano, percussion
    Johannes Bär, trumpet, piccolotrumpet, flugelhorn, sousaphone, tuba, alphorn, beatbox, didgeridoo, electronics, percussion
    Andreas Broger, soprano sax, tenor sax, clarinet, bass clarinet, flute, recorder, flugelhorn, percussion

    Mehr als zwei Dutzend Instrumente auf der Bühne, aber nur drei Musiker: David Helbock beschränkt sich weitgehend auf solche mit Tasten. Vogelwild die beiden unter anderem am Salzburger Mozarteum ausgebildeten Bläser. Johannes Bär ist fürs Blech zuständig, von Trompete über Bassflügelhorn bis zu hin zu Alphorn und Tuba. Andreas Broger spielt die Holzblasinstrumente: Saxophone, Klarinetten, Flöte. Für die aktuelle CD, die im Herbst 18 beim renommierten Label ACT Music erscheinen wird, hat sich David Helbock bei seinen Lieblingsjazzpianisten bedient und immer deren bekanntestes Stück arrangiert. Über die Jahre hat sich ein ganz eigenständiger Bandsound entwickelt und egal was David Helbock als Ausgangsmaterial wählt - ob wie in der Vergangenheit österreichische Volksmusik oder auch viele Eigenkompositionen und jetzt eben diese "Pianoplayer´s Hits" - Die Band klingt immer wie Random/Control - eine Achterbahnfahrt der Gefühle - Musik fürs Ohr und Spannendes fürs Auge.
  • Foto: Steffen Roth, Secession Verlag, Monique Wüstenhagen
    Autorenlesung & Gespräch

    Deborah Feldman liest
    "Entinnerung": Über das Paradox des Gedenkens an den Holocaust

    Christian Ruzicska, Moderation

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Sabine Meyer, Klarinette
    Alliage Quintett

  • Foto: Steven Haberland
    Klassik

    Sabine Meyer Klarinette
    Alliage Quintett

    Daniel Gauthier, Sopransaxofon | Miguel Valles Mateu, Altsaxofon | Simon Hanrath, Tenorsaxofon | Sebastian Pottmeier, Baritonsaxofon | Jang Eun Bae, Klavier

  • Foto: Frank Grimm, Sammy Hart, Andrew Eccles
    Klassik

    Lisa Batiashvili Violine
    Gautier Capucon Violoncello
    Jean-Yves Thibaudet Klavier

    Schostakowitsch, Ravel, Mendelssohn Bartholdy

  • Foto: PR, Piper
    Autorenlesung

    Johann Scheerer liest
    "Wir sind dann wohl die Angehörigen: Die Geschichte einer Entführung"

    Felicitas von Lovenberg, Moderation

    Johann Scheerer erzählt von den 33 Tagen um Ostern 1996, als sich sein Vater Jan Philipp Reemtsma in den Händen von Entführern befand und das Zuhause zu einer polizeilichen Einsatzzentrale wurde. Wie erträgt man die Ungewissheit, Angst und quälende Langeweile? Wie füllt man die Tage, wenn jederzeit alles passieren kann, man aber nicht mal in die Schule gehen oder Freunde treffen darf? Und selbst Die Ärzte, Green Day und die eigene E-Gitarre nicht mehr weiterhelfen?
  • Foto: Nikolaj Lund, Marco Borggreve
    Klassik

    Daniel Röhn Violine
    Paul Rivinius Klavier

    "The Kreisler Story"
    Kreisler, Debussy, Suk, Sarasate et al.

    "Ein sensationeller Geiger, fließend die Technik, betörend seine Interpretation", schreibt die renommierte Musikzeitschrift "The Strad" über den jungen Geiger Daniel Röhn. Für sein Debüt in Schloss Elmau stellte er ein Programm rund um den begnadeten Geigenvirtuosen und Komponisten Fritz Kreisler zusammen.
  • Foto: Ula Tara
    20. European Jazztival

    Maciej Obara Quartet "Unloved"

    Maciej Obara, alto sax | Dominik Wania, piano | Ole Morten Vågan, bass | Gard Nilssen, drums

  • Foto: Karolina Zapolska
    20. European Jazztival

    Jakob Bro Trio

    Jakob Bro, guitar | Thomas Morgan, bass | Joey Baron, drums

    Ein Jahr nach seinem mit mehreren Preisen ausgezeichneten ECM-Debüt "Gefion" meldet sich der dänische Gitarrist Jakob Bro schon mit einem atemberaubenden neuen Album zurück. Wie schon bei "Gefion" liegt der Schwerpunkt bei "Streams" ebenfalls auf Melodie, Klang, Raum, übereinander geschichteten Texturen und Interaktion. Allerdings hat Bro mit dem Bassisten Thomas Morgan mittlerweile ein dermaßen inniges musikalisches Verständnis entwickelt, dass es die beiden nun schaffen, ad hoc improvisatorische Ideen zu entwickeln. Hinzu kommt, dass Jakob Bro in Joey Baron einen neuen Schlagzeuger gefunden hat, der dem Trio viele andere Impulse gibt. Aus Jazz Echo 23.09.2016
  • Foto: Rolf Freiberger
    20. European Jazztival

    Renaud Garcia Fons Trio

    David Venitucci, accordion | Renaud Garcia-Fons, bass | Stephan Caracci, vibraphone, drums

  • Foto: Dieter Düvelmeyer, Patrick Essex
    20. European Jazztival

    Coulibaly - Lauer - Landfermann

    Moussa Coulibaly, balafon, ngoni, vocals, percussion | Johannes Lauer, trombone, percussion | Robert Landfermann, bass

    Moussa Coulibaly ist Griot-Musiker, aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Burkina Faso. Er spielt eine Vielzahl von Perkussions- und Saiteninstrumenten, singt, dichtet und komponiert. Johannes Lauers Wirken erstreckt sich auf Projekte von New Orleans Jazz bis Avantgarde, zeitgenössischer Klassik und experimenteller Pop-Musik sowie traditioneller Musik aus Peru, Kolumbien, Brasilien und dem Alpenland. Eine enge Verbindung zur Musik Westafrikas besteht seit einem halbjährigen Aufenthalt in Mali 2008. Robert Landfermann ist einer der gefragtesten Jazz-Musiker Deutschlands. Sein Spiel ist auf 80 CDs dokumentiert.
  • Foto: Justin Bettman
    20. European Jazztival

    Antonio Sanchez Migration Project

    Thana Alexa, vocals | Seamus Blake, sax, ewi | John Escreet, piano, rhodes | Orlando le Fleming, bass | Antonio Sanchez, drums

  • Literaturtage

    Samuel Beckett Kein Endspiel - das Scheitern als kreative Möglichkeit

    "Immer versucht. Immer gescheitert. Egal. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." Samuel Beckett

  • Verbier Festival @ Schloss Elmau

    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Martin T:son Engstroem, Gründer und Leiter des berühmten Verbier Festivals in den Schweizer Alpen, das dieses Jahr sein 25. Jubiläum feiert, lädt auch im 10. Jahr des Verbier Festivals@Schloss Elmau herausragende junge Künstler, ein die am Anfang einer grossen Karriere stehen und in Solo-, Kammermusik- und Orchester-Konzerten mit dem Verbier Festival Orchestra unter Leitung von Gabor Takacs-Nagy auftreten. Das Programm mit täglich zwei Konzerten wird Ende September veröffentlicht.

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal