SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • 5 - 11

    Apr 21

    Foto: Nicolas Zonvi
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope-Woche

    Daniel Hope ist weltweit gefeierter Geiger, Künstlerischer Leiter zweier Orchester, Autor, Filmmacher und vieles mehr. Für Schloss Elmau hat er eine Musikwoche kuratiert, in der er gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden in zahlreichen Kammerkonzerten zu erleben ist.

    Täglich abends ein Konzert, Eröffnungskonzert Mo, 5. April 17 Uhr, Abschlusskonzert Sa, 10. April 17 Uhr, Abreisetag So, 11. April

  • 11 - 18

    Apr 21

    Foto: Schloss Elmau
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    NACHHOLTERMIN VOM NOV/DEZ 2020
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Liebe Gäste, wenn Sie eine Zimmerreservierung vom Nov/Dez 2020 haben, werden Sie von uns in den nächsten Tagen kontaktiert.

    mit Musikern wie
    Marc Bouchkov, Pierre Colombet, Violine
    Nicolas Altstaedt, Raphaël Merlin, Violoncello
    Alexander Lonquich, Dmitry Masleev, Hyung-ki Joo, Klavier
    Verbier Festival Chamber Orchestra unter der Leitung von Gábor Takács-Nagy.

    Martin T:son Engstroem, Gründer und Leiter des berühmten Verbier Festivals in den Schweizer Alpen, präsentiert einige der herausragendsten jungen Künstler, die am Anfang einer großen Karriere stehen und in Solo-, Kammermusik- und Orchesterkonzerten mit dem Verbier Festival Orchestra unter Leitung von Gábor Takács-Nagy auftreten.

    Zwei Konzerte täglich, Eröffnungskonzert So, 11. April abends, Abschlusskonzert Sa, 17. April abends, Abreisetag So, 18. April

  • Sonntag

    11 Apr

    2021

    Foto: Eiichi Ikeda, Nicolas Brodard
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Mao Fujita Klavier, 2. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2019
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Mozart: Klavierkonzert
    Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 (Fassung für Streicher und Klavier)
    Grieg: „Aus Holbergs Zeit“

  • 11 - 17

    Apr 21

    Foto: Schloss Elmau
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    FRÜHES KONZERTPAKET „APRÈS-MIDI“

    Das frühe Konzertpaket beinhaltet täglich vom 11. bis 17. April:
    11.00 Konzert 1 (optional) | 17.00 Konzert 2 | 18.00 Dinner

    Für den gesamten Zeitraum des Verbier Festivals entscheiden Sie sich entweder für das frühe oder das späte Konzertpaket – „Après-midi“ oder „Soirée“.
    Ihre Abendessenszeit ist an Ihre Wahl des Konzertpakets gekoppelt. Ihnen wird automatisch in Ihrem gebuchten Haus ein Tisch reserviert (Buchung im Hideaway: Tisch im La Salle oder Fidelio // Buchung im Retreat: Tisch im Retreat). Für Tischreservierungswünsche in einem anderen Restaurant kontaktieren Sie bitte hospitality@schloss-elmau.de

    Die Buchung wird automatisch nur entsprechend Ihres Aufenthaltszeitraums vorgenommen.
    Sonderwünsche (z. B. wenn Sie nur ausgewählte Konzerte besuchen wollen) vermerken Sie bitte beim Buchungsprozess in den Notizen.

  • 11 - 17

    Apr 21

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    SPÄTES KONZERTPAKET „SOIRÉE“

    Das späte Konzertpaket beinhaltet täglich vom 11. bis 17. April:
    11.00 Konzert 1 (optional) | 18.45 Konzert 2 | 20.00 Dinner

    Für den gesamten Zeitraum des Verbier Festivals entscheiden Sie sich entweder für das frühe oder das späte Konzertpaket – „Après-midi“ oder „Soirée“.
    Ihre Abendessenszeit ist an Ihre Wahl des Konzertpakets gekoppelt. Ihnen wird automatisch in Ihrem gebuchten Haus ein Tisch reserviert (Buchung im Hideaway: Tisch im La Salle oder Fidelio // Buchung im Retreat: Tisch im Retreat). Für Tischreservierungswünsche in einem anderen Restaurant kontaktieren Sie bitte hospitality@schloss-elmau.de

    Die Buchung wird automatisch nur entsprechend Ihres Aufenthaltszeitraums vorgenommen.
    Sonderwünsche (z. B. wenn Sie nur ausgewählte Konzerte besuchen wollen) vermerken Sie bitte beim Buchungsprozess in den Notizen.

  • Montag

    12 Apr

    2021

    Foto: PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    11.00 Uhr
    Dmitry Masleev Klavier, 1. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2015

    Beethoven: Klaviersonate Nr. 8 c-Moll op.13 „Pathétique“
    Rachmaninov: Variationen des Corelli Themas op.42
    Werke von Schostakovitch, Chatschaturjan und Petukhov

  • Montag

    12 Apr

    2021

    Foto: Lev Efimov_Deutsche Grammophon,Eiichi Ikeda
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Daniel Lozakovich Violine
    Mao Fujita Klavier

    Schumann: Violinsonate Nr. 1 op. 105
    Franck: Violinsonate A-Dur FWV 8

  • Dienstag

    13 Apr

    2021

    Foto: Juan C. Roa, PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    11.00 Uhr
    Marc Bouchkov Violine, 2. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2019
    Dmitry Masleev Klavier, 1. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2015

    Schubert: Grand Duo A-Dur
    Brahms: Violinsonate Nr.3
    Glazunow: „Méditation“ (arr. Heifetz)
    Albeniz: „Danse Espagnole“
    Mendelssohn: „Auf Flügeln des Gesanges“ (arr. Achron/Heifetz)

  • Dienstag

    13 Apr

    2021

    Foto: Lev Efimov Deutsche Grammophon, Ulrike Myrzik
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Daniel Lozakovich Violine
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Haydn: Symphonie Nr. 44 e-Moll „Trauersymphonie“
    Violinkonzerte von Mozart und Bach

  • Mittwoch

    14 Apr

    2021

    Foto: PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    11.00 Uhr
    Nicolas Altstaedt Violoncello
    Alexander Lonquich Klavier

    Beethoven: Cellosonaten Nr. 1 - 5
    Konzertdauer ca. 120 Min. inkl. kurzer Pause

  • Mittwoch

    14 Apr

    2021

    Foto: Russian National Orchestra, Nicolas Brodard_Aline Paley
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Mikhail Pletnev Klavier

    Beethoven: Klaviersonaten

  • Donnerstag

    15 Apr

    2021

    Foto: PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    11.00 Uhr
    Alexander Ramm Violoncello
    et al.

    Rezital

  • Donnerstag

    15 Apr

    2021

    Foto: Juan C. Roa
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Marc Bouchkov Violine, 2. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2019
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Mozart: Violinkonzert
    Mozart: Symphonie Nr.29 A-Dur et al.

  • Freitag

    16 Apr

    2021

    Foto: Kaupo Kikkas, Julien Mignot
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    11.00 Uhr
    Tobias Feldmann Violine
    Julien Quentin Klavier

    Schumann: Violinsonate Nr. 2 d-Moll op.121
    Dupont: „Au soir“ aus „Journée de printemps“
    Schubert: Fantasie C-Dur D 934

  • Freitag

    16 Apr

    2021

    Foto: Nikolaj Lund, PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Marc Bouchkov Violine, 2. Preis, Internationaler Tschaikowsky Wettbewerb 2019
    Alexander Ramm Violoncello
    Dmitri Masleev Klavier

    Tschaikowsky: Klaviertrio

  • Samstag

    17 Apr

    2021

    Foto:  PR
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Pierre Colombet Violine
    Raphaël Merlin Violoncello
    Hyung-ki Joo Klavier

    Ravel: Klaviertrio
    Brahms: Klaviertrio

  • Samstag

    17 Apr

    2021

    Foto: Russian National Orchestra, Nicolas Brodard_Aline Paley
    ©
    12. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    17.00 & 18.45 Uhr
    Mikhail Pletnev Klavier
    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Leitung

    Haydn: Symphonie Nr. 49 f-Moll „La Passione“
    Klavierkonzerte von Bach & Mozart

  • Donnerstag

    13 Mai

    2021

    Foto: Anne Hornemann, PR
    ©
    Jazz/Modern Classical

    Omer Klein Trio
    Alexej Gerassimez Percussion

    Haggai Cohen Milo, bass
    Amir Bresler, drums
    Omer Klein, piano

    „Firebird“ – Variationen und Interludien zu Igor Strawinskys „Feuervogel“

    Für etwas brennen oder an etwas verglühen, auf den Flügeln der Freiheit schweben oder haltlos in der Luft hängen? Alles hat seine zwei Seiten, so auch die Assoziationen, die man mit „Feuer“ und „Vogel“ verbindet. In ihrem gemeinsamen Programm „Firebird“ bewegen sich Perkussionist Alexej Gerassimez und Jazzpianist Omer Klein in diesem Spannungsfeld. Inspiration und Ausgangsmaterial für ihre eigenen Kompositionen ist dabei eines der vielschichtigsten Werke der Musikgeschichte: Strawinskys „Feuervogel“ spannt erneut seine schillernden Flügel auf und stürzt sich wie Phönix aus der Asche in ein klangliches Abenteuer voller Leichtigkeit und Leidenschaft direkt ins Chaos und wieder zurück.

  • Mittwoch

    19 Mai

    2021

    Foto: PR
    ©
    World

    Soumik Datta sarod
    Michael Gallen guitar, vocals, piano
    Souvid Datta vocals, percussion
    Gurdain Singh Rayatt tabla

    Indische Musik
    zum Yoga Summit Schloss Elmau 2021

    „One of the biggest new music talents in Britain“ (Vogue)

  • Donnerstag

    3 Jun

    2021

    Foto: 2105_Steven Haberlandt
    ©
    Pop/Singer-Songwriter

    Anna Depenbusch vocals & piano

    „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“

    Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen die preisgekrönte Hamburger Liedermacherin Anna Depenbusch aus. Sie zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Fantasie einzutauchen. Hier verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung).

  • Dienstag

    8 Jun

    2021

    Foto: PR
    ©
    Klassik

    Trio Carpenter
    Lauren Carpenter Violine
    Sean Carpenter Violine
    David Aaron Carpenter Viola

    Beethoven: Trio op. 87 für 2 Violinen und Viola
    et al.

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    „Gesegnet mit einem offensiven, manchmal verzehrenden Ton von so lyrischer wie dramatischer Kraft“, beschrieb der Musikjournalist Harald Eggebrecht (SZ) das Spiel des amerikanischen Bratschisten David Aaron Carpenter; Kritiker-Ikone Norman Lebrecht nannte ihn den „heißesten Bratschist unserer Zeit“. Nun ist er mit seinen nicht minder talentierten Geschwistern wieder in Schloss Elmau zu erleben.

  • Donnerstag

    10 Jun

    2021

    Foto: Oscar Tursunov
    ©
    Klassik

    Grigory Sokolov stellt vor:
    Alexandra Dovgan Klavier

    „...Ich sage ihr eine große Zukunft voraus..“
    Grigory Sokolov über Alexandra Dovgan

    „Wir erleben hier etwas ganz Besonderes. Es wäre nicht richtig, die 12-jährige Alexandra Dovgan als ,Wunderkind' zu bezeichnen, denn ihr Klavierspiel ist zwar ein Wunder, hat aber nichts Kindliches an sich. Ihre Interpretationen sind die einer Erwachsenen, einer voll ausgeformten Persönlichkeit. Es ist mir eine besondere Freude, in diesem Zusammenhang auf ihre bemerkenswerte Lehrerin Mira Marchenko zu verweisen. Doch gibt es Dinge, die man weder lernen noch lehren kann. Alexandra Dovgan verfügt über eine ungewöhnlich vielseitige und ausgewogene Begabung. Ihr Spiel ist wahrhaftig und konzentriert. Ich sage ihr eine große Zukunft voraus …“
    Grigory Sokolov

  • Samstag

    12 Jun

    2021

    Foto:  Schloss Elmau
    ©
    Klassik

    Grigory Sokolov Klavier

    Konzerterfahrene Kinder ab 10 Jahren, die das Konzert über stillsitzen können, sind herzlich willkommen.

    Grigory Sokolov kehrt zurück nach Schloss Elmau – ein sicher bezwingender und eindrücklicher Konzertabend mit zahlreichen Zugaben.

  • 20 - 27

    Jun 21

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    Woche der Romantik

    Woche der Romantik

    Mit Janine Jansen, Jens Peter Maintz, Daniel Blendulf, Timothy Ridout, Juliane Banse, Christoph Poppen, dem Sitkovetsky-Trio, Benjamin Appl et al.

    Eine ganze Woche lang beleuchten Konzerte und Lesungen das faszinierende Panorama der musikalischen Romantik: Große Musiker und exquisite Ensembles lassen die zentralen Themen der Romantik lebendig werden.

    Zwei Veranstaltungen täglich, Eröffnungskonzert So, 20. Juni abends, Abschlusskonzert Sa, 26. Juni abends, Abreisetag So, 27. Juni

  • 5 - 9

    Jul 21

    Foto: Gregory Batardon
    ©
    Konzerte & Masterclass

    Masterclass Gautier Capuçon

    in Kooperation mit der Fondation Louis Vuitton, Paris

    Öffentliche Meisterkurse und Konzerte mit Gautier Capuçon und seinen Studenten der französischen Fondation Louis Vuitton

    Vier Tage lang gibt Cello-Großmeister Gautier Capuçon öffentliche Meisterkurse und Konzerte in Schloss Elmau, die für alle Gäste und Interessierte zugänglich sind. Mit Unterstützung der französischen Fondation Louis Vuitton arbeitet er mit den heranwachsenden Profi-Cellisten am großen Cellorepertoire. Zum Auftakt spielt Gautier Capuçon selbst ein Konzert, der seinen zahlreichen Schülern wie seinem internationalen Publikum als das Maß der Dinge gilt. Die weiteren Konzerte werden von den Schülern unter Mitwirkung von Capuçon bestritten. Am Klavier spielt Samuel Parent.

    Täglich vormittags öffentliche Meisterkurse und abends ein Konzert, Eröffnungskonzert Mo, 5. Juli, Abschlusskonzert Do, 8. Juli, Abreisetag Fr, 9. Juli

  • Samstag

    17 Jul

    2021

    Foto: PR
    ©
    Klassik

    Roman Borisov Klavier

    Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971
    Chopin: Ballade Nr. 4 f-Moll
    Brahms: Vier Klavierstücke op. 119
    Prokofjew: Klaviersonate Nr. 7 B-Dur op. 83

  • Dienstag

    20 Jul

    2021

    Foto: Aiga Ozolina
    ©
    Klassik

    Martynas Levickis Akkordeon

    Bach & weitere Werke für Akkordeon solo

    Levickis' Virtuosität und Vielseitigkeit in klassischem und zeitgenössischem Repertoire verändert die Art und Weise, wie wir das Instrument wahrnehmen. Als erster Akkordeonist erhielt er einen Vertrag von Universal Music Decca Classic, und sein Debütalbum kletterte direkt an die Spitze der offiziellen Klassik Album Charts in Großbritannien. Nun ist er auf dem besten Weg, auch in Deutschland das Publikum für sich zu gewinnen.

  • Donnerstag

    22 Jul

    2021

    Foto: Gediminas-Zilinskas, Andrej Grilc
    ©
    Modern Classical

    Martynas Levickis Akkordeon
    SIGNUM saxophone quartet
    „Hommage à Astor Piazzolla“ zum 100. Geburstag Piazollas

    Werke von Bach, Ginastera, Piazzolla et al.

  • 30 - 5

    Aug - Sep 21

    Foto: Gregor Hohenberg
    ©
    Liedwoche Christian Gerhaher

    Liedwoche Christian Gerhaher

    Nach dem großen Erfolg der 1. Liedwoche im September 2019 lädt Christian Gerhaher im Spätsommer 2021 zu seiner zweiten Liedwoche nach Schloss Elmau ein. Gemeinsam mit seinem langjährigen Klavierpartner Gerold Huber und zahlreichen Gästen beleuchtet er in 12 Veranstaltungen – Liederabenden, Einführungen und Masterclasses – den faszinierenden Kosmos des Liedes.

    Täglich vormittags eine Konzerteinführung oder Masterclass und abends ein Konzert, Eröffnungskonzert Mo, 30. August, Abschlusskonzert Sa, 4. September, Abreisetag So, 5. September