SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • Foto: John Minihan
    Literaturtage

    Samuel Beckett Kein Endspiel - das Scheitern als kreative Möglichkeit

    "Immer versucht. Immer gescheitert. Egal. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern." Samuel Beckett

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Felix Schneider piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Verbier Festival @ Schloss Elmau

    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Martin T:son Engstroem, Gründer und Leiter des berühmten Verbier Festivals in den Schweizer Alpen, das dieses Jahr sein 25. Jubiläum feiert, präsentiert einige der herausragendsten jungen Künstler, die am Anfang einer großen Karriere stehen und in Solo-, Kammermusik und Orchesterkonzerten mit dem Verbier Festival Orchestra unter Leitung von Gábor Takács-Nagy auftreten.

  • Foto: Marco Borggreve
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Sergei Babayan Klavier

    Chopin

    Er ist einer der großen Pianisten und Klavierpädagogen unserer Zeit: Sergei Babayan gewann 1989 als erster sowjetischer Künstler überhaupt einen Wettbewerb im Westen ohne Unterstützung des Staates. Heute ist er ein international einflussreicher Musiker, der Generationen jüngerer Pianisten geprägt hat, unter ihnen Pianisten wie Daniil Trifonov. In Schloss Elmau entstand im November 2017 seine gemeinsam mit Martha Argerich bei der Deutschen Grammophon erschienene Rachmaninow-Aufnahme.
  • Foto: PR, Sim Canetty-Clarke
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Augustin Hadelich Violine
    Charles Owen Klavier

    Brahms: Violinsonate Nr. 1 D-Dur op. 78 sowie Werke von Ysaÿe und Adams

    "Eine Sensation [...] und einer der besten Violin-Eindrücke überhaupt", schrieb Harald Eggebrecht in der Süddeutschen Zeitung über Augustin Hadelich. Der in Amerika lebende, als Sohn deutscher Eltern in Italien geborene junge Geiger hat in den letzten Jahren vor allem in Amerika eine ungeheure Karriere hingelegt. Auf dem Programm seiner Matinee gemeinsam mit dem Pianisten Charles Owen stehen - neben Brahms und Ysaÿe - die "Road Movies" des amerikanischen Komponisten John Adams.
  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Jonathan Roozeman Violoncello

    Monn: Cellokonzert g-Moll & Mozart: Symphonie Nr. 39 KV 543

    Das erste Orchester- und Solistenkonzert des Verbier Festivals in Schloss Elmau präsentiert den 1997 geborenen finnisch-holländischen Cellisten Jonathan Roozeman mit dem selten gespielten Cellokonzert von Matthias Georg Monn, einem Zeitgenosse Johann Sebastian Bachs. Unter der Leitung von Gábor Takács-Nagy ist das famose Verbier Festival Chamber Orchestra im zweiten Teil des Konzertes mit Mozarts Symphonie Nr. 39 zu erleben.
  • Foto: PR
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Daniel Kharitonov Klavier

    Beethoven: Klaviersonate Nr. 3 C-Dur op. 2 Nr. 3 & Chopin: Etüden op. 10

    Im Jahr 2015 gewann Daniel Kharitonov als Sechzehnjähriger den dritten Preis beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb und konzertiert seither mit vielen Orchestern, unter anderem mit dem Mariinsky Orchestra unter der Leitung von Valery Gergiev. In Schloss Elmau ist der junge Pianist mit Beethovens dritter Klaviersonate C-Dur und Chopins Etüden op. 10 zu erleben.
  • Foto: Klaus Rudolph
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Offstage
    Gábor Takács-Nagy im Gespräch mit
    Stefan Mehr

    Gespräch in englischer Sprache

  • Foto: Marco Borggreve
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Denis Kozhukhin Klavier

    Mendelssohn Bartholdy: Lieder ohne Worte (Auswahl), Gershwin: Songbook et. al.

    Denis Kozhukhin ist einer der interessantesten Pianisten der jüngeren Generation. Seit seinem Gewinn des berühmten Queen Elizabeth Wettbewerbs in Brüssel 2010spielt er regelmäßig mit den wichtigen Orchestern wie der Berliner Staatskapelle oder dem Chicago Symphony Orchestra unter Dirigenten wie Daniel Barenboim oder Simon Rattle. Beim Verbier Festival ist Kozhukhin regelmäßiger Gast und tritt auch beim Gastspiel des Festivals in Schloss Elmau gleichermaßen als Solist wie auch als Kammermusiker in Erscheinung.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matthias Bublath piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Dan Carabas, Julien Mignot
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Camille Thomas Violoncello
    Julien Quentin Klavier

    Schostakowitsch: Cellosonate op. 40 & Franck: Cellosonate A-Dur (orig. für Violine)

    Optimismus, Vitalität und Ausgelassenheit gehören zur Persönlichkeit der jungen französisch-belgischen Cellistin Camille Thomas, die vergangenes Jahr einen Exklusivvertrag mit der Deutschen Grammophon geschlossen hat. Ihr Klavierpartner ist der französische Pianist Julien Quentin, der sich als versierter Musiker einen Namen gemacht hat und regelmäßig beim Verbier Festival als auch in Schloss Elmau gastiert.
  • Foto: Dan Carabas
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Offstage
    Camille Thomas im Gespräch mit
    Stefan Mehr

    Gespräch in englischer Sprache

  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Sergei Babayan Klavier

    Mozart: Klavierkonzert C-Dur KV 503 & Beethoven: Symphonie Nr. 4 B-Dur

    Der besondere Reiz der Verbier-Musikwoche in Schloss Elmau ist es, die großen etablierten Musiker ebenso wie die jungen Nachwuchstalente in eigenen Rezitalen, in Kammermusikbesetzungen und als Solisten mit Orchester als zu erleben. Sergei Babayans zweites Konzert der Verbier-Woche zeigt den großen Musiker und Pädagogen, der gerade als Exklusivkünstler bei der Deutschen Grammophon unter Vertrag genommen wurde, mit Mozarts C-Dur Klavierkonzert unter der Leitung des energetischen Gábor Takács-Nagy.
  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    Konzert im Konzertsaal mit anschließendem 3-Gänge-Menü im Schloss Elmau Retreat inkl. Weinbegleitung

  • Foto: Chris Lee
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Yoav Levanon Klavier

    Franck, Chopin, Debussy, Liszt

    Zu den jüngsten Musikern der Verbier-Woche gehört neben der Cellistin La Li der dreizehnjährige israelische Pianist Yoav Levanon. Mit sieben Jahren spielte er bereits in der Carnegie Hall, aber "Wunderkind" möchte er dennoch nicht genannt werden, sagte er in einem Interview. Yoav Levanon nimmt an Masterclasses in und außerhalb Israels teil und durchläuft ein Förderprogramm des Pianisten Murray Perahia.
  • Foto: Ealovega, PR, Millot, Lund
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Stephen Waarts Violine
    Karolina Errera Viola
    Camille Thomas Violoncello
    Daniel Kharitonov Klavier

    Noah Bendix-Balgley Violine
    Jonathan Roozeman Violoncello
    Denis Kozhukhin Klavier

    Mendelssohn Bartholdy: Klavierquartett f-moll & Schubert: Klaviertrio Nr. 2 Es-Dur D 929

    Ein besonderes Highlight des Verbier Festivals @ Schloss Elmau sind die Kammermusikkonzerte, in denen die jungen Solisten in neuen interessanten Formationen zusammenkommen. Dabei entstehen oftmals intensive musikalische Verbindungen, die noch über die gemeinsame Zeit in Schloss Elmau hinaus bestehen und den jungen Musikern zu neuen Impulsen und Konstellationen verhelfen.
  • Foto: Benjamin Ealovega, Julien Mignot
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Stephen Waarts Violine
    Julien Quentin Klavier

    Mendelssohn Bartholdy: Violinsonate F-Dur & Werke von Schumann et al.

    Der dänisch-amerikanische Geiger Stephen Waarts, geboren 1996, hat sich in den vergangenen Jahren als besondere Begabung unter den jungen Geigern einen Namen gemacht. Er kann auf zahlreiche Wettbewerbserfolge zurückblicken, darunter der 5. Platz und der Publikumspreis beim renommierten Queen Elisabeth Wettbewerb in Brüssel 2015, womit er international auf sich aufmerksam machte. Seit 2016 studiert er an der Kronberg Academy. Sein Klavierpartner ist der renommierte Pianist Julien Quentin, der seit vielen Jahren auf Schloss Elmau zu Gast ist und regelmäßig mit zahlreichen internationalen Musikergrößen konzertiert.
  • Foto: PR, Senya Alman
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Offstage
    La Li & Yoav Levanon im Gespräch mit
    Stefan Mehr

    Gespräch in englischer Sprache

  • Foto: Nicolas Brodard, Aline Paley
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Martin James Bartlett Klavier
    Noah Bendix-Balgley Violine
    Amihai Grosz Viola

    Mozart: Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491 & Bruch: Doppelkonzert für Violine und Viola e-moll, op. 88

    Zu Mozarts Klavierkonzert c-Moll ist eine Anekdote überliefert, nach der Beethoven nach einer Aufführung gesagt haben solle, "niemals im Stande zu sein, etwas Ähnliches zu machen". Der junge britische Pianist Martin James Bartlett, der 2014 zum "BBC Young Artist of the Year" gewählt wurde, ist Solist dieses Konzertes. Im zweiten Teil des Konzertes bringt Bruchs Doppelkonzert für Violine und Viola zwei vielfach ausgezeichnete Musiker, den Geiger Noa Bendix-Balgley und den Bratschisten Amihai Grosz, zusammen, die neben zahlreichen eigenen Solo- und Kammermusikverpflichtungen auch beide in exponierten Positionen - als Konzertmeister bzw. Solobratischst - bei den Berliner Philharmonikern wirken.
  • Foto: Benjamin Ealovega, Julien Mignot
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Amihai Grosz Viola
    Julien Quentin Klavier

    Schumann: Fantasiestücke op. 73 & Brahms: Sonate B-Dur op. 120 Nr. 1 et. al.

    Der in Jerusalem geborene Amihai Grosz ist erster Solo-Bratschist der Berliner Philharmoniker, außerdem ein ebenso faszinierender wie mitreißender Solist und Kammermusiker. Amihai Grosz konzertierte als Solist mit verschiedenen renommierten Orchestern wie etwa der Staatskapelle Berlin und arbeitete mit Künstlern wie Isaac Stern, Daniel Barenboim, Mitsuko Uchida, Yefim Bronfman und David Geringas zusammen.
  • Foto: Ealovega, PR, Held, PR
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Stephen Waarts Violine
    Jonathan Roozeman Violoncello
    Martin James Bartlett Klavier

    Stephen Waarts Violine
    Amihai Grosz Viola
    La Li Violoncello
    Yoav Levanon Klavier

    Mendelssohn Bartholdy, Brahms

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Christoph Adams piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: PR, Julien Mignot
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Jonathan Roozeman Violoncello
    Julien Quentin Klavier

    Kodály, Debussy, Prokofjew

    Nach seinem ersten Auftritt mit Orchester zu Beginn der Verbier-Woche ist Jonathan Roozeman nun in einem Recital zu erleben. Roozeman ist Gewinner zahlreicher Preise, unter anderem des sechsten Preises beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs, der zu einer anhaltenden Zusammenarbeit mit Valeriy Gergiev führte. Im Gepäck haben Roozeman und sein formidabler Pianist Julien Quentin zwei der zentralen Cellosonaten des 20. Jahrhunderts von Kodály und Prokofjew.
  • Foto: Marco Borggreve, Aline Praley, Nicolas Brodard
    10. Verbier Festival @ Schloss Elmau

    Verbier Festival Chamber Orchestra
    Gábor Takács-Nagy Dirigent
    Denis Kozhukhin Klavier

    Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll & Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur

    Den glanzvollen Abschluss der Verbier-Woche bestreiten Denis Kozhukhin und das Verbier Festival Chamber Orchestra unter seinem musikalischen Leiter Gábor Takács-Nagy mit Beethovens drittem Klavierkonzert und Haydns Symphonie Nr. 104. Das Verbier Festival Chamber Orchestra wurde 2005 aus ehemaligen Mitgliedern des Verbier Festival Orchestras gebildet und ist seit 2009 fester Bestandteil der jährlichen Festivalwoche auf Schloss Elmau.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Benedikt Jahnel piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Marco Borggreve

    Quatuor Arod

    Jordan Victoria, Violine | Alexandre Vu, Violine | Tanguy Parisot, Viola | Samy Rachid, Violoncello
    Beethoven: Streichquartett op. 59 Nr. 3 "Rasumowsky" et. al.

    Das französische Quatuor Arod hat seit seiner Gründung im Jahr 2013 zahlreiche Preise gewonnen, darunter den wichtigen 1. Preis beim ARD-Wettbewerb in der Kategorie Streichquartett im Jahr 2016. Seither gastieren die vier jungen Musiker - allesamt mitreißende Kammermusiker - in bedeutenden europäischen Sälen von London bis München und bei großen Festivals wie dem Rheingau Musik Festival und dem Verbier Festival.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Larissa Richter piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Nikolaj Lund
    Klassik

    Elena Bashkirova Klavier

    Schumann: Sonate für Klavier fis-Moll op. 11
    Dvorák: Auszüge aus Poetische Stimmungsbilder op. 85 B.161 et al.

    Die in Moskau geborene Pianistin Elena Bashkirova ist seit vielen Jahren im internationalen Musikleben als Solistin und Kammermusikerin präsent. Vor zwanzig Jahren rief sie das Jerusalem International Chamber Music Festival ins Leben, das sie als Künstlerische Leiterin seither alljährlich gestaltet und zu einer tragenden Säule des kulturellen Lebens in Israel gemacht hat. In Schloss Elmau ist sie nun u.a. mit Schumann und Dvorák zu erleben.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Daniel Eppinger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Jo Junghanss piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Genuss-Geschenk

    3-Gänge-Menü

    nach Wahl des Chefs im Schloss Elmau inkl. Weinbegleitung, anschließend Konzert im Konzertsaal
    Echoes of Swing

  • Foto: ACT, Sascha Kletzsch, PR
    Recorded @ Schloss Elmau

    Echoes of Swing & Rebecca Kilgore

    Rebecca Kilgore, vocals | Colin T. Dawson, trumpet, vocals | Chris Hopkins, alto sax | Bernd Lhotzky, piano | Henning Gailing, bass | Oliver Mewes, drums

    Seit vielen Jahren gehören die Echoes of Swing zur absoluten Top-Elite in Sachen Swing der 30er und 40er Jahre. Mühelos durchqueren die vier Vollblut-Musiker und ihr Gast, die US-amerikanische Jazzsängerin Rebecca Kilgore, mit atemberaubender Verve die Standards des American Songbook und präsentieren die Ergebnisse ihres brandneu in Schloss Elmau eingespielten Albums im Konzert.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Andreas Feith piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Andreas Kissenbeck piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Juventino Mateo
    Klassik

    Emmanuel Tjeknavorian Violine
    Romaine Bolinger Violine
    Timothy Ridout Viola
    Kian Soltani Violoncello
    Payam Taghadossi Violoncello

    Schubert: Streichquintett C-Dur D 956

    Schuberts Streichquintett mit seiner ungewöhnlichen Besetzung für zwei Violinen, einer Viola und zwei Violoncelli gehört zu den bedeutendsten Werken der Kammermusik überhaupt. Gespielt wird das Quintett von der Crème de la Crème der aufstrebenden jungen Musiker - unter ihnen der Cellist Kian Soltani, der Bratschist Timothy Ridout und der Geiger Emmanuel Tjeknavorian.
  • Foto: Marcus Schröpfer
    Jazz

    Jazzrausch Bigband
    Still! Still! Still!

    Hinter der Münchner Jazzrausch Bigband liegt ein ganz besonderes Jahr. Ihr Spielplan führte sie 2018 mit über 100 Konzerten u.a. in die Philharmonie München, zum Rheingau Musikfestival nach Wiesbaden und zum JZ Festival nach Shanghai. Nach ihrem phänomenalen Techno-Konzert im Juli diesen Jahres freut sich die Jazzrausch Bigband sehr darauf, am 22. Dezember ihr Weihnachtsprogramm "Still! Still! Still!" auf Schloss Elmau zu präsentieren. Es bettet die Melodien bekannter europäischer Weihnachtslieder in eine swingende Bigband Ästhetik á la Count Basie. Gleichzeitig halten Leonhard Kuhns Arrangements jede Menge Humor, Ironie und Einfallsreichtum bereit. Geleitet wird die Jazzrausch Bigband von Roman Sladek.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Michael Gumpinger piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Mika Bovan
    Klassik

    Alexander Gavrylyuk Klavier

    Rachmaninow: Préludes (Auswahl), Prokofjew: Sonate Nr. 7 et al.

    Als "Offenbarung" bezeichnete The Times das Klavierspiel des ukrainisch-australischen Pianisten Alexander Gavrylyuk. Seit seinem Gewinn der „Arthur Rubinstein International Piano Master Competition“ im Jahr 2005 ist er auf vielen internationalen Konzertpodien zu Gast, auch etwa gemeinsam mit Janine Jansen, mit der ihn eine langjährige musikalische Freundschaft verbindet. In Schloss Elmau ist er am ersten Weihnachtsfeiertag mit einem Klavierabend zu erleben.
  • Foto: Schloss Elmau
    Jazz Piano Series @ Al Camino Bar

    Matti Klein piano

    Herrliche Drinks, herausragende Musik & interessante Gespräche am offenen Kamin.
    exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Gregor Hohenberg, James McMillian & Decca
    Klassik

    Andreas Scholl Countertenor
    Tamar Halperin Klavier

    "Twilight People" - Lieder von Britten, Vaughan Williams, Pärt et. al.

    Der Countertenor Andreas Scholl hat auf dem Gebiet des Barock- und Liedgesangs international Maßstäbe gesetzt. Mit seiner langjährigen musikalischen Partnerin, der vielseitigen Pianistin Tamar Halperin, spannt er nun mit dem Programm "Twilight People" einen weiten Klangbogen von Aaron Copland und Benjamin Britten bis zu Arvo Pärt.
  • Foto: Marcus Höhn
    Autorenlesung

    María Cecilia Barbetta liest
    "Nachtleuchten"

    Shortlist Deutscher Buchpreis 2018

    Buenos Aires 1974/ 1975: In ihrem neuen Roman erzählt María Cecilia Barbetta von der gespenstischen Atmosphäre am Vorabend eines politischen Umsturzes. Ein Roman von einer politischen Dringlichkeit und großer poetischen Sinnlichkeit.

  • Foto: PR
    Klassik

    Nicolas Koeckert Violine
    Lilian Akopova Klavier

    Mozart: Violinsonate B-Dur KV 454 & Werke von Tschaikowsky, Prokofjew et al.

    Der in München geborene Geiger Nicolas Koeckert erhielt im Alter von 5 Jahren bereits seine erste Geige von seinem Großvater. Sein akademisches Studium begann er mit 16 Jahren als Jungstudent und führte es später bei dem renommierten Geigenvirtuosen Zakhar Bron fort. Seither tritt er regelmäßig als Solist auf allen Bühnen der Welt auf. Mit der renommierten, ebenfalls in München wirkenden Pianistin Lilian Akopova spielt er Werke von Mozart, Tschaikowsky und Prokofjew.
  • Foto: Andreas Terlaak
    Klassik

    Daria van den Bercken Klavier

    Händel, Scarlatti

    "Daria van den Bercken präsentiert alles mit musikalischer Hingabe und makelloser Virtuosität", schrieb das renommierte Gramophone Magazine über die letzte Händel-Einspielung der russisch-niederländischen Pianistin. Diese Attribute charakterisieren auch ihre jüngste Aufnahme der ungemein reizvollen, brillanten und anspruchsvollen Scarlatti-Sonaten, die sie nun auch in Schloss Elmau präsentiert.
  • Foto: PR
    Jazz

    Ola Onabulé vocals
    Nick Flade piano
    Patrick Scales bass
    Thomas Käfel drums

    Als einen der besten britischen Soulsänger mit "Killerstimme und drei Oktaven" bezeichnete das Jazzwise Magazine den in London geborenen Ola Onabule. Seine aufgeladenen Live-Auftritte, die jeden Konzertbesucher von den Sitzen reißt, führen ihn regelmäßig zu den renommiertesten Festivals, Konzertsälen und Jazzclubs in der ganzen Welt.
  • Foto: Sim Canetty-Clarke, Marco Borggreve
    Klassik

    Ian Bostridge Tenor
    Roberto González-Monjas Violine
    Julius Drake Klavier

    Bach, Vaughan Williams, Beethoven et al.
    inkl. Champagnerempfang 17.30 Konzertsaal Foyer

    20 Euro Zuzahlung für Abonnenten

    Ian Bostridges Liederabende und Opernpartien werden weltweit gefeiert. Nun kehrt der große britische Tenor gemeinsam mit seinem Liedpianisten Julius Drake und dem Geiger Roberto González-Monjas für den letzten Abend des Jahres nach Schloss Elmau zurück.
  • Foto: PR
    Jazz

    Scott Hamilton sax
    André Weiß piano
    Joel Locher bass
    Charly Antolini drums

    20:00 - 22:00 im Fidelio
    22:30 - 23:30 im Teesaal

    Exklusiv für Hotelgäste

  • Foto: Adriana Yankulova
    Modern Classical

    Vivi Vassileva Percussion Quartett

    Vivi Vassileva | Maria Chlebus | Alexander Georgiev | Daniel Martinez

  • Foto: OAA Lewis 208
    Autorenlesung

    Philippe Sands liest
    Rückkehr nach Lemberg

    "Über die Geburtsstunde der internationalen Menschenrechte und zugleich ein zartes Familienporträt ……..bewegend und fesselnd" Adam Thirlwell
    "Ein Buch wie kein anderes, das ich gelesen habe - man kann es nicht weglegen und vergessen." Orlando Figes

  • Foto: PR
    Jazz

    triosence

    Bernhard Schüler, piano | Omar Rodriguez Calvo, bass | Tobias Schulte, drums

    Ob in Brasilien, Taiwan oder in den USA - überall, wo die drei Musiker von triosence bislang aufgetreten sind, ließ man ein begeistertes Publikum zurück. Die Band hat einen unverwechselbaren Stil entwickelt, den sie selbst als songjazz bezeichnet. Die Melodie betonte Mischung aus Jazz, Fusion, Folk und World überzeugt nicht nur Kenner sondern auch jene, die mit Jazz bislang wenig anfangen konnten.
  • Kammermusikwoche

    65. Kammermusikwoche

    u.a. mit Janine Jansen, Víkingur Ólafsson, Avi Avital, Fauré Quartett & Minguet Quartett

  • Foto: Marco Borggreve, Edith Held, Mat Hennek
    65. Kammermusikwoche

    Janine Jansen Violine
    Amihai Grosz Viola
    Jens Peter Maintz Violoncello

    Mozart: Divertimento für Streichtrio KV 563

    Den Auftakt der 65. Kammermusikwoche macht die niederländische Star-Geigerin Janine Jansen, die seit vielen Jahren zu den gefragtesten Geigerinnen der Musikwelt gehört. Mit dem Bratschisten Amihai Grosz und dem Cellisten Jens Peter Maintz verbindet sie eine langjährige musikalische Freundschaft. Gemeinsam spielen die drei Musiker in Schloss Elmau den Auftakt einer ausgedehnten Kammermusiktournee durch die europäischen Metropolen mit Mozarts Streichtrio.
  • Foto: Frank Rossbach
    65. Kammermusikwoche

    Minguet Quartett

    Beethoven: Streichquartett cis-moll, op. 131 & Werke von Haydn et al.

    Ulrich Isfort, Violine
    Annette Reisinger, Violine
    Aroa Sorin, Viola
    Matthias Diener, Violoncello
  • Foto: Harald Hoffmann, John Kentish
    65. Kammermusikwoche

    Avi Avital Mandoline
    Ksenija Sidorova Akkordeon

    Kreisler, Mozart, de Falla, Budashkin et al.

  • Foto: Nikolaj Lund
    65. Kammermusikwoche

    Quatuor Van Kuijk

    Schubert: Streichquartett D 810 "Der Tod und das Mädchen" et al.

    Nicolas Van Kuijk, Violine
    Sylvain Favre-Bulle, Violine
    Emmanuel François, Viola
    François Robin, Violoncello
  • Foto: Hannes Heinzer, PR, Martin Kendrick
    65. Kammermusikwoche

    Moritz Roelcke Klarinette
    Chiara Enderle Violoncello
    Teo Gheorghiu Klavier

    Brahms, Beethoven, Strawinski

  • Foto: Mat Hennek
    65. Kammermusikwoche

    Sven Helbig electronics
    & Fauré Quartett
    "Pocket Symphonies"

    Erika Geldsetzer, Violine
    Sascha Frömbling, Viola
    Konstantin Heidrich, Violoncello
    Dirk Mommertz, Klavier
  • Foto: PR
    65. Kammermusikwoche

    Tobias Feldmann Violine
    Valentin Radutiu Violoncello

    Ravel: Sonate für Violine und Violoncello & Werke von Bach

  • Foto: Marco Borggreve, Julien Mignot
    65. Kammermusikwoche

    Denis Kozhukhin Klavier
    Julien Quentin Klavier

    Mozart, Rachmaninow

    Bitte beachten Sie die Besetzungsänderung!

    Leider musste Víkingur Ólafsson dieses Konzert wegen einer Südamerikatour absagen. Wir freuen uns sehr, dass sich Denis Kozhukhin bereit erklärt hat, seinen Part zu übernehmen.
  • Foto: PR
    65. Kammermusikwoche

    Jano Lisboa Viola
    Uli Witteler Violoncello
    Hisako Kawamura Klavier

    Beethoven: Trio op. 11 "Gassenhauer-Trio" et al.

  • Foto: Zen Production
    65. Kammermusikwoche

    Morten Kargaard Septet

    Werke komponiert und arrangiert von Morten Kargaard

    Ein frischer, neuer Wind der heutigen zeitgenössischen Musik: es entsteht eine Mischung aus Elementen der klassischen und rhythmischen Musiktraditionen, wenn diese Spitzenmusiker beider Seiten auf innovative Weise zusammen musizieren. Die von Morten Kargaard komponierte Musik hebt spielerische Rhythmen, transparente Leichtigkeit und exquisite Dynamik heraus. Es entsteht Musik, die eine zeitlose Atmosphäre ohne Präferenzen schafft und sich zwischen Bekanntem und Unbekanntem bewegt.
  • Foto: Pr, Joachim Gern, PR
    65. Kammermusikwoche

    Dieter Ilg Trio
    "B-A-C-H"

    Dieter Ilg, bass | Rainer Böhm, piano | Patrice Héral, drums

  • Foto: Paolo Pellegrin, Christian Lutz
    Classical Week

    Gidon Kremer Violine
    Ivan Karizna Violoncello
    Andrei Pushkarev Vibraphone
    & Kremerata Baltica

    Hommage à Piazzolla

  • Foto: Breidt Daniel
    Classical Week

    Gidon Kremer Violine
    Robert Wicke Clown/Circus Roncalli
    & Kremerata Baltica

    At first there was…noise (Am Anfang war Lärm)
    Everything you wanted to know about music, but didn’t dare to ask

    Werke von Mieczyslav Weinberg

  • Foto: Marco Borggreve, PR
    Klassik

    Benjamin Beilman Violine
    Narek Hakhnazaryan Violoncello
    Louis Schwizgebel Klavier

    Mendelssohn Bartholdy, Ravel

  • Foto: Bechstein
    Recorded @ Schloss Elmau

    Shani Diluka Klavier
    Sahana Banerjee Sitar
    Prabhu Edouard Tabla

    COSMOS
    Arrangements von Werken von Beethoven

  • Foto: Nikolaj Lund
    Modern Classical

    Alexej Gerassimez percussion
    Julius Heise percussion
    Lukas Böhm percussion
    Richard Putz percussion
    Sergey Mikhaylenko percussion

    Genesis of Percussion

    Werke von Alexej Gerassimez, Minoru Miki, John Psathas et al.

  • Foto: Schloss Elmau, AMC Verona
    Premiumkonzert

    Grigory Sokolov Klavier

    Restkarten für externe Gäste ab 22. Januar 2019 verfügbar

    Tel: 08823/ 18-260

  • Foto: Joerg Steinmetz, Steven Haberland, Antje Wiech-ACT, Carstor
    Jazz

    Nils Landgren "4 Wheel Drive"

    Nils Landgren, trombone | Michael Wollny, piano | Lars Danielsson, bass | Wolfgang Haffner, drums

  • Foto: Hideki Shiozawa, Schloss Elmau
    Klassik

    Yossif Ivanov Violine
    Sascha Maisky Violine
    Nathan Braude Viola
    Mischa Maisky Violoncello
    Lily Maisky Klavier
    Maxim Maisky Klavier

    Schumann et al.

  • Foto: Agentur, Hideki Shiozawa, Nicolas Brodard
    Klassik

    Mischa Maisky Violoncello
    CHAARTS Chamber Artists
    Gábor Takács-Nagy Dirigent

    Schubert, Bartók et al.

  • Foto: Michael Wilson, Sim Canetty-Clarke
    Klassik

    Brad Mehldau Klavier
    Ian Bostridge Tenor

    Mehldau: Neuer Liederzyklus
    sowie Lieder von Schumann

  • Foto: PR, Marco Borggreve
    Klassik

    Harriet Krijgh Violoncello
    Magda Amara Klavier

    Vivaldi, Chopin et al.

  • Foto: Danny Merz, Sollsuchstelle
    Autorenlesung

    Nino Haratischwili liest
    Die Katze und der General

  • Foto: Schloss Elmau
    Premiumkonzert

    Martha Argerich Klavier
    Sergei Babayan Klavier

    Prokofjew, Mozart, Rachmaninow

  • Foto: PR
    World

    Rokia Traoré vocals
    & Band

  • Foto: Marco Borggreve
    Klassik

    Anna Vinnitskaya Klavier

    Chopin: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll, op. 35 sowie Werke von Schumann und Debussy

  • Foto: Henning Ross
    Klassik

    Alexander Krichel Klavier

    Beethoven: "An die ferne Geliebte" (Bearbeitung Franz Liszt) und Werke von Kreisler, Wagner und Schumann

  • Foto: Marco Borggreve, Kaupo Kikkas
    Klassik

    Anna Vinnitskaya Klavier
    & Schumann Quartett

    Erik Schumann, Violine | Ken Schumann, Violine | Liisa Randalu, Viola | Mark Schumann, Violoncello

    Schostakowitsch: Klavierquintett g-Moll, op. 57

  • Foto: Irène Zandel
    Klassik

    William Youn Klavier

    Schumann, Brahms, Liszt

  • Foto: Eva Vermandel, Irène Zandel, PR, Irène Zandel
    Klassik

    Alina Ibragimova Violine
    Nils Mönkemeyer Viola
    Christian Poltéra Violoncello
    William Youn Klavier

    Mozart, Brahms

  • Foto: Nikolaj Lund, Julien Mignot
    Klassik

    Eldbjørg Hemsing Violine
    Julien Quentin Klavier

    Grieg, Tschaikowsky, Prokofjew

  • Foto: PR, Julien Mignot
    Klassik

    Eldbjørg Hemsing Violine
    Julien Quentin Klavier

    Brahms, Grieg, Suk, Dvorák

  • Foto: Oliver Urbanski
    Jazz

    Benny Lackner Trio

    Benny Lackner, piano, electronics | Jérôme Regard, bass | Matthieu Chazarenc, drums

  • Foto: Tamra Casula, Alix Laveau, Thomas Schloemann
    Jazz

    Mare Nostrum

    Paolo Fresu, trumpet, fluegelhorn | Richard Galliano, accordion, accordina | Jan Lundgren, piano

  • Foto: PR
    Klassik

    Fatma Said Sopran
    & Friends

    Mozart, Ravel, arabische Lieder

  • Foto: Stephan Pick, Boris Breuer
    Lesung

    Cordula Stratmann & Annette Frier

    Heute hier morgen auch - über den Reisewahn

  • Foto: PR
    Jazz

    Leo Betzl Trio

    Leo Betzl, piano | Maximilian Hirning, bass | Sebastian Wolfgruber, drums

    BMW Welt Jazz Award Gewinner 2018

  • Foto: Jim Rakete
    Autorenlesung

    Axel Milberg liest
    Düsternbrook

    "Düsternbrook" - Ein Roman seines Lebens

    Moderation: Felicitas von Lovenberg

  • Foto: Franck Juery
    Klassik

    Aaron Pilsan Klavier

    Beethoven, Liszt, Szymanowski

  • Foto: Holger Hager & Deutsche Grammophon, Marie Staggat
    Klassik

    Kian Soltani Violoncello
    Aaron Pilsan Klavier

  • Foto: Marco Borggreve, Serban Mestecaneanu, Marco Borggreve
    Klassik

    Patricia Kopatchinskaja Violine
    Reto Bieri Klarinette
    Polina Leschenko Klavier

    Bartók, Strawinsky, Fauré et. al.

  • Foto: dts Nachrichtenagentur
    Autorenlesung

    Jan Assmann liest
    Achsenzeit

    Eine Archäologie der Moderne

    Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

  • Foto: Jussi Puikkonen
    Autorenlesung

    Aleida Assmann liest
    Der europäische Traum

    Vier Lehren aus der Geschichte und Menschenrechte und Menschenpflichten - Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft

    Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

  • Foto: Marco Borggreve
    Klassik

    Francesco Piemontesi Klavier

    Rachmaninow: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll, op. 36 und Werke von Bach und Debussy

  • Foto: John Mac, Esther Haase
    Klassik

    Ray Chen Violine
    Alice Sara Ott Klavier

    Beethoven, Strawinsky

  • Foto: John Mac, Kirill Baskirov, Esther Haase
    Klassik

    Ray Chen Violine
    Pablo Ferrández Violoncello
    Alice Sara Ott Klavier

    Beethoven, Schostakowitsch et. al.