SCHLOSS ELMAU Kulturkalender

The Schloss Elmau Experience Seit mehr als 100 Jahren Konzerte & Gespräche mit großen Künstlern & Autoren am Puls der Zeit. Für Hotelgäste ist der Eintritt im Zimmerpreis inklusive.

  • Mittwoch

    23 Dez

    2020

    Foto: Sara Wilson/Decca
    ©
    Klassik

    Janine Jansen Violine
    & Friends

    Strauss: Metamorphosen (Erstfassung für sieben Streicher)

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    Strauss’ Metamorphosen – komponiert in Garmisch-Partenkirchen und gespielt von einem hochkarätigen Ensemble rund um die Stargeigerin.

  • Freitag

    25 Dez

    2020

    Foto:  Thomas Dashhub, Kunstmann Verlag
    ©
    Autorenlesung

    Axel Hacke liest aus
    „Alle Jahre schon wieder“,
    „Der kleine König Dezember“ und
    „Der weiße Neger Wumbaba“

  • Samstag

    26 Dez

    2020

    Foto: Sammy Hart
    ©
    Klassik

    Amadeus Wiesensee Klavier

    Bach: „Goldberg-Variationen“

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    Der außergewöhnliche, junge Pianist Amadeus Wiesensee ist am 2. Weihnachtsfeiertag mit Bachs bedeutenden „Goldberg-Variationen“ zu hören.

  • Dienstag

    29 Dez

    2020

    Foto: Quadro Nuevo
    ©
    World/Jazz

    17.00 Uhr
    Quadro Nuevo Weltmusikensemble
    Im Paket mit einer Dinner-Reservierung um 18.00 Uhr

    Mulo Francel: Saxophone, Klarinetten
    D.D. Lowka: Kontrabass, Perkussion
    Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon
    Evelyn Huber: Harfe, Salterio

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich bei Quadro Nuevo zu märchenhaften Klangfabeln. Das vielfach ausgezeichnete Ensemble (ECHO Jazz) hat abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Tonpoesie entwickelt, geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude.

  • Dienstag

    29 Dez

    2020

    Foto: Quadro Nuevo
    ©
    World/Jazz

    19.00 Uhr
    Quadro Nuevo Weltmusikensemble
    Im Paket mit einer Dinner-Reservierung um 20.00 Uhr

    Mulo Francel: Saxophone, Klarinetten
    D.D. Lowka: Kontrabass, Perkussion
    Andreas Hinterseher: Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon
    Evelyn Huber: Harfe, Salterio

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    Balkan-Swing, Balladen, waghalsige Improvisationen, Melodien aus dem alten Europa und mediterrane Leichtigkeit verdichten sich bei Quadro Nuevo zu märchenhaften Klangfabeln. Das vielfach ausgezeichnete Ensemble (ECHO Jazz) hat abseits der gängigen Genre-Schubladen eine ganz eigene Tonpoesie entwickelt, geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude.

  • Donnerstag

    31 Dez

    2020

    Foto: Felix Broede
    ©
    Klassik

    Igor Levit Klavier

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    Silvesterkonzert mit einem der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“ (New York Times).

  • Donnerstag

    31 Dez

    2020

    Foto: Roman Sladek
    ©
    Techno-Jazz

    SLATEC organic techno

    Patricia Roemer, vocals
    Roman Sladek, trombone
    Georg Stirnweiß, bass
    Silvan Strauß & Marco Dufner, drums
    Samuel Wootton, percussion
    Josy Friebel, mix

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

    SLATEC ist das neue Projekt von Roman Sladek, dem Bandleader der Jazzrausch Bigband. Er formierte sieben Solisten seiner einzigartigen Techno-Bigband zu einer Combo. Innerhalb von SLATEC verschmelzen diese sieben Musiker zu einer Art Superorganismus, der kreative Trap- und Technomusik in Echtzeit entwirft. Damit eröffnet sich eine neue musikalische Welt, die dem Ursprung des Jazz ebenso nahe steht wie der Zukunft der elektronischen Tanzmusik. Angetrieben von zwei Trommeln, Perkussion, Bass, Posaune und Stimme treibt der Schwarm musikalischer Intelligenz jeden in eine kollektive Techno-Ekstase.

  • 1 - 31

    Jan 21

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher von Schloss Elmau!
    Die Kulturveranstaltungen finden wegen begrenzter Teilnehmerzahl momentan nur für Hotelgäste statt. Eine Anmeldung ist coronabedingt immer erforderlich: online hier im Kulturkalender, unter 08823/18260 oder per SMS an +4917 33 11 22 77.
    Wegen coronabedingter Reise- und Quarantänebestimmungen kann es zu Programmänderungen kommen.
    Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Montag

    4 Jan

    2021

    Foto: Felix Broede
    ©
    Klassik

    Igor Levit Klavier

    Veranstaltung nur für Hotelgäste nach vorheriger Anmeldung im Kulturbüro unter Tel. 08823 18 260 / kultur@schloss-elmau.de oder per SMS an den Hospitality Desk +4917 33 11 22 77

  • Donnerstag

    7 Jan

    2021

    Foto: Harald Hoffmann
    ©
    Klassik

    Seong-Jin Cho Klavier

    Schumann: Humoresque opus 20
    Szymanowski: Masques, 3 poèmes pour piano opus 34
    Chopin: 4 Scherzos op. 20, op. 31, op. 39 & op. 54

    Der Gewinner des Chopin-Wettbewerbs kehrt nach Elmau zurück.

  • 10 - 17

    Jan 21

    Foto: Mats Bäcker
    ©
    Kammermusikwoche

    67. Kammermusikwoche

    Das komplette Programm der Kammermusikwoche mit täglich 2 Konzerten Matinee und Soiree) wird Ende Okober veröffentlicht.

    In zahlreichen Konzerten beleuchten exzellente Musiker und Ensembles das ganze Spektrum der Kammermusik.

  • Sonntag

    10 Jan

    2021

    Foto: Guido Werner, Francois Rousseau
    ©
    Kammermusikwoche

    Eröffnungskonzert
    Andrè Schuen Bariton
    Quatuor Diotima Streichquartett

    Schubert: Lieder (Bearbeitungen für Stimme und Streichquartett)

  • Montag

    11 Jan

    2021

    Foto:  Marco Borggreve
    ©
    Kammermusikwoche

    Liza Ferschtman Violine
    Malin Broman Viola
    Antoine Lederlin Violoncello
    Jonathan Biss Klavier

    Dvorak: Klavierquartett D- Dur op. 23
    Brahms: Klavierquartett A-Dur op. 26

  • Montag

    11 Jan

    2021

    Foto: Marco Borggreve
    ©
    Kammermusikwoche

    Lucas Jussen Klavier
    Arthur Jussen Klavier

    Mozart: Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448 (375a)
    Schubert: Fantasie f-Moll für Klavier zu vier Händen D 940 op. 103
    Chopin: Rondo für zwei Klaviere

    „Es ist, als würde man zwei BMW gleichzeitig fahren“, zeigte sich der Dirigent Michael Schønwandt nach einem Konzert mit Lucas und Arthur Jussen beeindruckt. Seit frühester Kindheit saßen die beiden holländischen Brüder gemeinsam am Klavier, traten vor ihrer Königin Beatrix auf, erspielten Preise bei Wettbewerben und erhielten Unterricht bei Maria João Pires und Menahem Pressler. Aus den beiden umjubelten Wunderkindern hat sich längst ein international gefragtes Klavier-Duo entwickelt, das die Konzertsäle der Welt erobert und für frischen Wind in der Klassikszene sorgt.

  • Dienstag

    12 Jan

    2021

    Foto: Mats Bäcker, Marco Borggreve
    ©
    Kammermusikwoche

    Anne Sofie von Otter Mezzosopran
    Hugo Ticciati Violine
    Kristian Bezuidenhout Klavier
    & Friends

    Lieder von Schubert, Schumann sowie Chansons
    Beethoven: Kammermusikwerke

  • Mittwoch

    13 Jan

    2021

    Foto: Marco Borggreve, Sasha Gusow
    ©
    Kammermusikwoche

    Pavel Haas Quartet Streichquartett
    Boris Giltburg Klavier

    Martinu: Bergerettes, 5 Stücke für Klaviertrio
    Brahms: Klavierquintett f-moll op. 34

  • Donnerstag

    14 Jan

    2021

    Foto: Ewa-Marie Rundquist, Marco Borggreve
    ©
    Kammermusikwoche

    Anne Sofie von Otter Mezzosopran
    Hugo Ticciati Violine
    Marzi Nyman Gitarre
    & Friends

    Finnischer Tango

  • Samstag

    16 Jan

    2021

    Foto: Kaupo Kikkas, Nikolaj Lund
    ©
    Kammermusikwoche

    Abschlusskonzert

    David Orlowsky Klarinette
    Quartetto di Cremona Streichquartett

    Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581
    Klezmer-Arrangements für Klarinette und Streichquartett

  • Samstag

    23 Jan

    2021

    Foto: 2101_ Julia Stix
    ©
    Wien-Wochenende

    Franui Musicbanda
    Die Strottern Wienerlied-Duo

    Franzensfeste – eine Schubertiade
    Musik von Franui und den Strottern frei nach Franz Schubert u. a.

    Schon längst haben sich die Musicbanda Franui aus inneralpinem Gebiet und das Duo aus dem Wiener Flachland zu einem Gipfeltreffen verabredet. Franzensfeste lautet die Überschrift und es verspricht, ein großartiges Fest für Franz zu werden. Denn so nennen alle wahren Musikanten ihren Schubert.»Franzensfeste« ist das aktuellste in einer Reihe von Programmen, in denen sich die Osttiroler Musicbanda klassischen und romantischen Komponisten widmet, darunter auch immer wieder Schubert, Franuis „Seelenverwandter“. Sie erschaffen dadurch eine moderne, entstaubte Schubertiade, die ganz gewiss auch für den Franz ein ganz besonderes, echtes Erlebnis gewesen wäre.

  • 1 - 28

    Feb 21

    Allgemeine Hinweise

    Liebe Konzertbesucher von Schloss Elmau!
    Die Kulturveranstaltungen finden wegen begrenzter Teilnehmerzahl momentan nur für Hotelgäste statt. Eine Anmeldung ist coronabedingt immer erforderlich: online hier im Kulturkalender, unter 08823/18260 oder per SMS an +4917 33 11 22 77.
    Wegen coronabedingter Reise- und Quarantänebestimmungen kann es zu Programmänderungen kommen.
    Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Montag

    15 Feb

    2021

    Foto: Elena Zaucke
    ©
    Swing/Jazz

    Rosenmontagskonzerte 17.00 & 18.45 Uhr

    Ulrich Tukur
    & Die Rhythmus Boys

    „Rythmus in Dosen – das Jubiläumsprogramm“

    Ulrich Tukur, Gesang, Klavier, Akkordeon
    Ulrich Mayer Gesang, Gitarre
    Günter Märtens, Gesang, Kontrabass
    Kalle Mews, Gesang, Schlagzeug

  • 11 - 14

    Mrz 21

    Foto: Schloss Wassertisch
    ©

    Long Classical Weekend

    Long Classical Weekend mit Buchung von 3 Nächten und Anreise am Do, 11.3.2021

  • Donnerstag

    11 Mrz

    2021

    Foto: Frank Grimm, Dario Acosta
    ©
    Long Classical Weekend

    Gautier Capuçon Violoncello
    Daniil Trifonov Klavier

    Prokofjew: Cellosonate C-Dur op. 119
    Rachmaninow: Cellosonate g-moll op. 19

    Ein Duo der Extraklasse mit zwei internationalen Stars spielt zwei der großen russischen Sonaten Sonaten für Cello und Klavier.

  • Samstag

    13 Mrz

    2021

    Foto: PR, Jonas Becker
    ©
    Long Classical Weekend

    Ray Chen Violine
    Alice Sara Ott Klavier

    Grieg: Violinsonate Nr. 2 G-Dur op. 13
    Franck: Violinsonate A-Dur

    Die weltweit gefragte junge Pianistin und der ECHO Klassik-prämierte Geiger Ray Chen mit romantischen Violinsonaten.

  • Donnerstag

    18 Mrz

    2021

    Foto: Alexandra Isard
    ©
    Modern Classical / Jazz

    Chilly Gonzales piano
    „Solo Piano I-III“ – Part 1

    Endlich! Will man rufen – Grammy-Gewinner, Pianist, Komponist und Entertainer Chilly Gonzales kehrt zurück in den Elmauer Konzertsaal, wo er für gleich zwei seiner legendären Abende am Flügel Platz nimmt. Er spielt zwei unterschiedliche Programme mit einer Auswahl aus seinen drei „Solo Piano“-Alben.

  • Samstag

    20 Mrz

    2021

    Foto: Alexandra Isard
    ©
    Modern Classical / Jazz

    Chilly Gonzales piano
    „Solo Piano I-III“ – Part 2

    Endlich! Will man rufen – Grammy-Gewinner, Pianist, Komponist und Entertainer Chilly Gonzales kehrt zurück in den Elmauer Konzertsaal, wo er für gleich zwei seiner legendären Abende am Flügel Platz nimmt. Er spielt zwei unterschiedliche Programme mit einer Auswahl aus seinen drei „Solo Piano“-Alben.
    Konzertkarten nur noch in Verbindung mit einer Zimmerbuchung
    +49 (0) 8823 18 170 oder reservations@schloss-elmau.de

  • 5 - 11

    Apr 21

    Foto: Nicolas Zonvi
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope-Woche

    Daniel Hope ist weltweit gefeierter Geiger, Künstlerischer Leiter zweier Orchester, Autor, Filmmacher und vieles mehr. Für Schloss Elmau hat er eine Musikwoche kuratiert, in der er gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden in zahlreichen Kammerkonzerten zu erleben ist. Die Woche beginnt mit dem ersten Konzert am Montag, 5. April und endet mit dem Abschlusskonzert am Samstag, 10. April 2021.

  • Montag

    5 Apr

    2021

    Foto: Harald Hoffmann/DG
    ©
    Daniel Hope Woche

    AIR – A baroque Journey
    Daniel Hope Violine & Moderation
    Simos Papanas Violine
    Nicola Mosca Violoncello
    Naoki Kitaya Cembalo
    Emanuele Forni Laute/Barockgitarre
    Michael Metzler Percussion

    Werke von Händel, Vivaldi, Westhoff et al.

    Daniel Hope und sein Ensemble nehmen den Hörer mit auf eine Reise durch den musikalischen Barock, eine Reise, die zugleich auch eine Geschichte der Geige und ihrer Entstehung ist. Hope spielt Werke von Händel, Vivaldi und Westhoff und zahlreiche musikalische Entdeckungen von weniger bekannten Komponisten, die auch auf der Suche nach Inspiration und neuen Impulsen das Europa des 17. und 18. Jahrhunderts durchstreiften. Ein fulminanter Abend voll sprühender Musik!

  • Dienstag

    6 Apr

    2021

    Foto:  Harald Hoffmann _ DG
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope, Inès Morin, Tanja Sonc Violine
    Ribal Molaeb, Natalia Alexandrova Mosca Viola
    Nicola Mosca, Josephine Knight Violoncello
    Alexey Botvinov Klavier

    Mozart: Klavierquartett g-Moll
    Tschaikowsky: Souvenir de Florence

  • Mittwoch

    7 Apr

    2021

    Foto:  Harald Hoffmann _ DG
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope, Inès Morin, Tanja Sonc Violine
    Ribal Molaeb, Hannes Bärtschi Viola
    Nicola Mosca, Josephine Knight Violoncello
    Alexey Botvinov Klavier

    Schnittke: Suite im alten Stil
    Schubert: Streichtrio B-Dur D471
    Brahms: Klavierquintett f-Moll et al.

  • Freitag

    9 Apr

    2021

    Foto: Tibor Bozi, PR, Mischa Blank
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    & Friends

    Rachmaninov: Cellosonate
    Brahms: Violinsonate Nr. 3 d-Moll

    Am vorletzten Abend der Daniel Hope-Woche sind neben Daniel Hope die britische Cellistin Josephine Knight, die in den 25 Jahren ihrer Karriere regelmäßig die Bühne mit Hope teilt, und die aus Moskau stammende, vielfach preisgekrönte Pianistin Julia Okruashvili zu erleben.

  • Samstag

    10 Apr

    2021

    Foto: Tibor Bozi, PR, Mischa Blank
    ©
    Daniel Hope Woche

    Daniel Hope Violine
    Josephine Knight Violoncello
    Julia Okruashvili Klavier

    Beethoven:Klaviertrio op. 11 „Gassenhauer“
    Mendelssohn: Klaviertrio d-Moll op. 59

    Mit Beethoven- und Mendelssohn-Trios beendet Daniel Hope seine Kammermusikwoche.

  • Samstag

    17 Apr

    2021

    Foto:  PR
    ©
    Klassik

    Pierre Colombet Violine
    Raphaël Merlin Violoncello
    Hyung-ki Joo Klavier

    Ravel: Klaviertrio a-Moll
    Brahms: Klaviertrio Nr.1 op. 8

  • Donnerstag

    13 Mai

    2021

    Foto: Anne Hornemann, PR
    ©
    Jazz/Modern Classical

    Alexej Gerassimez Percussion
    & Omer Klein Trio
    Haggai Cohen Milo, bass
    Amir Bresler, drums
    Omer Klein, piano

    „Firebird“ - Variationen und Interludien zu Igor Strawinskys „Feuervogel“

    Für etwas brennen oder an etwas verglühen, auf den Flügeln der Freiheit schweben oder haltlos in der Luft hängen? Alles hat seine zwei Seiten, so auch die Assoziationen, die man mit „Feuer“ und „Vogel“ verbindet. In ihrem gemeinsamen Programm „Firebird“ bewegen sich Perkussionist Alexej Gerassimez und Jazzpianist Omer Klein in diesem Spannungsfeld. Inspiration und Ausgangsmaterial für ihre eigenen Kompositionen ist dabei eines der vielschichtigsten Werke der Musikgeschichte: Strawinskys „Feuervogel“ spannt erneut seine schillernden Flügel auf und stürzt sich wie Phönix aus der Asche in ein klangliches Abenteuer voller Leichtigkeit und Leidenschaft direkt ins Chaos und wieder zurück.

  • Mittwoch

    19 Mai

    2021

    Foto: PR
    ©
    World

    Soumik Datta sarod
    Michael Gallen guitar, vocals, piano
    Souvid Datta vocals, percussion
    Gurdain Singh Rayatt tabla

    Indische Musik
    zum Yoga Summit Schloss Elmau 2021

    „One of the biggest new music talents in Britain“ (Vogue)

  • Donnerstag

    3 Jun

    2021

    Foto: 2105_Steven Haberlandt
    ©
    Pop/Singer-Songwriter

    Anna Depenbusch vocals & piano

    „Eine Frau, ein Klavier und sonst nichts. Purer Genuss“

    Leidenschaft und Temperament, Kreativität und Poesie, Humor und Ironie: Diese Charaktereigenschaften zeichnen die preisgekrönte Hamburger Liedermacherin Anna Depenbusch aus. Sie zeigte mit ihrem letzten Studioalbum „Das Alphabet der Anna Depenbusch in schwarz-weiß“, dass es nicht mehr als ein Klavier und ihrer Stimme bedarf, um für ein paar Stunden in eine Welt voller Fantasie einzutauchen. Hier verschmelzen Geschichten, die das Leben schreibt, Anekdoten, Wahrheiten, Träume, Wünsche und Sehnsüchte in einer Symbiose miteinander. Egal ob sie flüstert oder pfeift, sie streichelt oder bebt, sie neckisch scherzt oder einfach nur ganz tief berührt: „Anna Depenbusch ist in ihrem Fach, dem modernen Chanson, das Maß aller Dinge“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung).

  • 20 - 27

    Jun 21

    Foto: PR
    ©
    Woche der Romantik

    Woche der Romantik

    Eine ganze Woche lang beleuchten Konzerte und Lesungen das faszinierende Panorama der musikalischen Romantik: Große Musiker und exquisite Ensembles lassen die zentralen Themen der Romantik lebendig werden.